Familienurlaub in Spanien: die besten Reiseziele & Organisationstipps

Für Erwachsene wie auch Kinder gehören Urlaube zu den Höhepunkten des Jahres. Jedoch ist die Vorbereitung und Planung eines Familienurlaubs nicht immer ein Zuckerschlecken für die Eltern. Um dies ein wenig zu erleichtern, haben wir für dich ein paar Tipps zusammengestellt. Finde in diesem Guide ein paar Ideen für eine stressfreie Planung und Organisation eines Familienurlaubs in Spanien sowie Empfehlungen für die besten Reiseziele für das Verreisen mit Kindern jeden Alters und Tipps für Unternehmungen im Urlaub.

Entdecke die besten Reiseziele in Spanien mit unberührten Stränden und allen Notwendigkeiten, an denen ihr unvergessliche Familienerinnerungen schaffen könnt und wo ihr Unterhaltungsmöglichkeiten für Jedermann findet.

Wie bereite ich mich auf einen Urlaub mit Kindern vor?

1. Wenn es der erste Flug für dein Kind ist, versuche so früh wie möglich am Tag zu fliegen, da die Wahrscheinlichkeit für die Verspätung von diesen Flügen am geringsten ist. Versuche den Trip so zu planen, dass die Reise so gut es geht mit ihrem gewöhnlichen Tagesablauf übereinstimmt. Sei kreativ, in dem du dir ein paar Geschichten über das bevorstehende Abenteuer ausdenkst. Versuche die Kinder abzulenken, in dem du ihr Lieblingsspielzeug einpackst, welches sie dann auf dem Flug auspacken und damit spielen können.

2. Der Versuch jedes Familienmitglied zufrieden zu stellen, kann eine wahre Herausforderung sein. Spreche mit deinen Kindern über ihre Vorstellungen, was sie gerne im Urlaub unternehmen möchten. Wenn sich keiner so richtig einigen kann, ist das Mieten einer Strandvilla in Spanien eine gute Option für Kinder jeden Alters. Jüngere Kinder werden stundenlang mit dem Sand beschäftigt sein, Teenager können sich sonnen und dabei ein Buch lesen und Erwachsene finden auch eine Zeitnische, um an ihrer Bräune zu arbeiten.

3. Lass dir von deinen Kindern die Attraktionen aufzeigen, die sie am liebsten sehen wollen und vermeide es, präzise Reisepläne zu machen, da diese meisten eh ganz anders verlaufen als geplant. Wenn du einen Urlaub mit Kindern am Meer organisierst, lohnt es sich, Reiseziele ins Auge zu fassen, an denen es Aktivitäten am Strand gibt, wie zum Beispiel Kanuvermietung, Schnorcheln oder Bootstrips.

4. Vergiss nicht, dass die Temperatur während eines Fluges oft variiert. Denke praktisch und kleide deine Kinder nach dem Zwiebelprinzip, vorzugsweise ohne Knöpfe und komplizierte Verschlüsse. Dasselbe gilt für die Schuhe, anstelle von Schuhen mit Schnürsenkeln, wähle Slipper, was in vielen Situationen viel Zeit ersparen wird. 

5. Behalte im Überblick wie viele Taschen, Koffer und Rucksäcke ihr habt. Beschrifte alle Gepäckstücke mit deiner Heimatadresse und befestige an jedes Stück ein Band mit derselben Farbe. So sind sie auf dem Gepäckband besser zu sehen oder sofern es passieren sollte, dass diese auf einem anderen Flug landen, ist es leichter, sie zu verfolgen. 

6. Das Handgepäck ist dein Sicherheitspaket. Packe die wichtigsten Sachen und das ein, was deine Kinder eventuell bräuchten, wie zum Beispiel Kleidung für die nächsten zwei Tage, Medikamente und Reisedokumente. 

7. Du willst keinen pedantisch genauen Plan für deinen Urlaub mit Kindern machen, denn dieser wird höchstwahrscheinlich nicht eingehalten werden. Vermeide es daher zu viele Aktivitäten einzuplanen, sondern halte die Planung locker. Vergiss dabei auch nicht die Öffnungszeiten der Attraktionen zu prüfen und behalte die lokalen Feiertage im Hinterkopf. 

8. Für die ganze Familie kann die Flugzeit eine Herausforderung sein, aber ihr könnt diese Zeit nutzen, um euren Urlaub zu besprechen. Zeige den Kindern die Karte, erzähle ihnen von den Attraktionen und gebe ihnen auch ein paar Informationen über die Unterkunft und den Urlaubsort. Lerne ein paar Worte der lokalen Sprache: ¡Hola! oder ¡Gracias!, welche von den Kindern schnell eingeprägt werden können. 

9. Die Wahl der Unterkunft gehört zu den wichtigsten Faktoren bei den Vorbereitungen eines Familienurlaubs. Ob eine Ferienwohnung oder eine spanische Villa, die Option der Selbstverpflegung ist immer eine gute Wahl für Familien, denn jeden Tag im Restaurant zu speisen kann schnell sehr teuer werden. Das Kochen in der Unterkunft spart Geld, welches lieber für das Besuchen der Attraktionen genutzt werden kann.

Deine Kinder zu lokalen Läden und Märkten mitzunehmen ist eine tolle Beschäftigung. So könnt ihr frische Lebensmittel kaufen und auch einige der lokalen Spezialitäten aufschnappen. Verbringt den Morgen um auf dem Markt und bereitet dann zum Mittag das vor, was ihr gekauft habt, um es auf der Terrasse zu genießen.

Wenn ihr euch für eine Ferienwohnung entscheidet, könnt ihr als Erwachsene am Abend auch einmal eine ruhige Minute finden. Wenn die Kindern im Bett verschwinden, schaltet bei einem Glas Wein auf eurer Terrasse oder am Pool ab.

10. Vergesst nicht, auch einmal an euch zu denken und was ihr euch vom Urlaub erhofft. Wenn ihr mit älteren Kindern verreist, ist es eventuell einfacher ein paar gemeinsame Pläne zu haben. Macht einen Kompromiss mit euren Teenagern, in dem sie mit zu der Ausstellung kommen, die ihr gerne sehen wollt und dafür gehört dann der Nachmittag ganz ihnen. 

Urlaub mit einem Baby

Reisen mit einem Baby kann abschreckend sein, vor allem wenn es das erste Mal ist. Wenn du gut vorbereitet bist und versuchst dich an den normalen Tagesablauf deines Kinder zu halten, kann ein Urlaub in Spanien genau zu dem werden, was eine Familie zum entspannen benötigt. Finde hier mehr praktische Tipps für einen Urlaub in Spanien mit einem Baby.

Urlaub mit Kleinkindern und im Schulalter

Tagein tagaus, rennen sie herum, protestieren und haben Trotzanfälle, was das Reisen mit Kindern zu keinem leichten Vergnügen macht. In diesem Fall ist die Wahl des Reiseziels eines der wichtigsten Punkte. Je mehr Attraktionen, Parks und Spielplätze es gibt, um so besser. Ein Ferienhaus mit einem Pool wird von allen Kindern willkommen geheißen. Erkunde dich ein wenig über das Reiseziel, um die besten Unternehmungen für Familien in dieser Umgebung gleich in der Nähe zu haben.

Manchmal können sich in einem Familienurlaub einige Kinder ein wenig vernachlässigt fühlen, da jüngere Kinder mehr aufmerksamkeit benötigen. Daher versuche deine Ältesten einzuspannen. Zum Beispiel können sie für die Fotos im Urlaub verantwortlich zu sein. So können sie nach dem Ende des Urlaubs ein Album zusammenstellen. Fragt sie auch nach ihrer Meinung zu Unternehmungen. Finde hier mehr Inspiration für einen Familienurlaub mit Kindern in Spanien.

Urlaub mit Teenagern

Mit Teenagern in den Urlaub zu fahren sollten geschätzt werden, denn es kann schnell passieren, dass sie nicht mehr an den Familienreisen teilnehmen möchten. Erkunde ihre Leidenschaften mit ihnen, vielleicht mögen sie Fotografie oder Kunst, versuche einige ihrer Interessen in den Urlaub einzubauen. Finde einzigartige Erlebnisse, die ihr zusammen unternehmen könnt. Abhängig von ihrem Alter, besteht eventuell auch die Überlegung ihnen im Urlaub ein wenig Freiheit anzuvertrauen. Entdecke mehr Informationen und Tipps für einen Familienurlaub mit Teenagern in Spanien.

Urlaub am Meer mit Kindern - Die besten Reiseziele in Spanien für euren Familienurlaub

1. Costa Brava

Entdecke die besten Reiseziele an der Costa Brava für einen perfekten Familienurlaub in Spanien, von Pals und Figueres bis Calella de Palafrugell und Girona. Die Costa Brava ist mit so einigen wunderschönen Städten gesegnet entlang seiner Küstenlinie, welche Möglichkeiten für tolle Familienwanderungen und zum Entspannen an unberührten Stränden bieten. Zudem befinden sich dort eine Menge Wasser-, Themen- und Nationalparks.

Tossa del Mar gehört zu den beliebtesten Reisezielen für einen Familienurlaub in Spanien. Hier findet man atemberaubende Aussichten, wunderschöne Strände, römische Ruinen und eine historische Altstadt. Das gleiche gilt für Empuriabrava, welches aufgrund seiner vorhandenen Kanäle als “das Venedig von Spanien” bezeichnet wird. Für Kinder wird es interessant sein, in einem der Apartments in Empuriabrava unterzukommen, denn viele davon besitzen ihre eigenen Stege für das Anlegen von Booten.

2. Costa Dorada

Die Costa Dorada ist ein tolles Reiseziel um unvergessliche Urlaubserinnerungen mit Kindern zu schaffen. Kommt entlang der Küstenlinie unter und macht Ausflüge zu Städten wie Tarragona, welches mit einem historischen Erbe und einer wunderschönen Naturlandschaft beschert ist oder zu Ortschaften, die auf Familienattraktionen spezialisiert sind wie Cambrils und Calafell. Miete ein Ferienhaus an der Costa Dorada in der Nähe der besten Strände, um endlose Tage Spaß an einem der goldenen Strände zu haben.

Viele Städte in der Provinz Kataloniens wurden mit dem Zertifikat für Familientourismus ausgezeichnet, die durch die Veranstalter, die sich auf Familienurlaube spezialisiert haben, verliehen werden. Dies bedeutet, dass viele Reiseziele entlang der Costa Dorada sehr saubere Strände, Attraktionen, Einrichtungen, Familienunterhaltung sowie familienfreundliche Restaurants und Cafés haben. 

3. Costa Blanca

An der Costa Blanca findet man große Städte mit einer etablierten Tourismusindustrie sowie kleine mediterrane Städtchen, welche sehr traditionsreich sind, vor. Die bekannteste Stadt in dieser Region ist Benidorm, aber es gibt jede Menge andere Urlaubsorte entlang dieser atemberaubenden Küste, die du für einen Urlaub mit Kindern an der Costa Blanca einplanen kannst.

Erkunde auch kleinere Städtchen wie Moraira und Altea. Moraira bietet wunderschöne menschenleere Strände und Altea eine malerische Altstadt mit einer zwanglosen Atmosphäre eines mediterranen Dorfes. Ein wenig größere Reiseziele wie Calpe oder Denia bieten sich für diejenigen an, die mehr Einrichtungen in der Nähe haben wollen.

4. Costa del Sol

Für viele Jahre hat die Costa del Sol fast konkurrenzlose Beliebtheit als Reiseziel für einen Familienurlaub in Spanien genossen. Von kleinen Städtchen wie Nerja mit atemberaubenden Stränden und malerisch gepflasterten Straßen bis hin zu größeren Orten mit mehr Attraktionen wie Fuengirola und Torremolinos. Entdecke die besten Orte zum Urlaub machen an der Costa del Sol für die ganze Familie. Dabei sollte Benalmadena ganz oben auf deiner Liste sein, wenn du auf der Suche nach Unterhaltung für deine Kinder bist. Dort findest du ebenfalls ein großes Angebot an Gastronomie und eine große Auswahl an Ferienunterkünften.

Historische Sehenswürdigkeiten, Themenparks und Wasserattraktionen sind nur einige Optionen der vielen Aktivitätsmöglichkeiten für Familien mit Kindern an der Costa del Sol. Verbringe ein paar Tage in der Natur an den schönsten Stränden der Costa del Sol. Für diejenigen, die auf der Suche nach einem aktiven Familienurlaub sind, sollten die Wanderrouten entlang der weißen Dörfer berücksichtigen. Nimm deine Familie mit zu einem wahren Abenteuer entlang der bekanntesten Schluchtenwanderung - des Caminito del Rey.

5. Kanaren

Die Kanarischen Inseln bieten jede Menge Attraktionen und Aktivitäten. Teneriffa, Gran Canaria, La Palma und La Gomera ist perfekt für diejenigen, die eine grüne Berglandschaft, Palmen und eine üppige Vegetation lieben. Diejenigen, die von einem paradiesischen Strandurlaub träumen, lohnt es sich ein Apartment auf den Kanarischen Inseln am Strand zu mieten.

Familien mit älteren Kindern sollten nach Ferienwohnungen auf Lanzarote Ausschau halten oder Fuerteventura. Hier könnt ihr die Insel auf Fahrrädern erkunden und findet einige der besten Surfspots in Europa vor. Die angenehmen Temperaturen auf den Kanaren machen diese zu einem idealen Reiseziel das ganze Jahr über, was bedeutet, dass du mit deinen Kindern sogar im Winter ein wenig Sonne tanken kannst.

6. Balearen

Von Mallorca bis Formentera, wähle zwischen Ferienwohnungen in bekannten Urlaubsorten oder miete eine Finca versteckt in der Landschaft von Mallorca. Nimm deine Familie mit auf Wanderungen entlang der Sierra de Tramuntana oder entdecke die familienfreundlichen Strände und Buchten auf Menorca. Die Balearen bieten etwas für alle Familienmitglieder, ob die Erkundung der türkisen Buchten ist, die sich zwischen den Pinienbäumen verstecken, die Verkostung der lokalen Spezialitäten oder das Genießen der lebhaften Atmosphäre auf Ibiza.

Ein Familienurlaub schafft spezielle Familienerinnerungen, die bis in die Ewigkeit in Ehren gehalten werden. Das beste Reiseziel für deinen Familienurlaub zu wählen, sollte nicht stressig sein. Berücksichtige jedes Familienmitglied, so dass jeder zufrieden und entspannt von der Reise nach Hause kommt.   

Ferienwohnung in Mijas Costa (Riviera del Sol)

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 90 m² Wohnfläche
  • 20 m² Terrasse
  • 2500 Garten in m
  • Gemeinsamer Pool
  • Privater Pool

Ferienwohnung in Salamanca Stadt

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 5
  • 2 Badezimmer
  • 135 m² Wohnfläche
  • 20 m² Terrasse
  • 250 Garten in m
  • Privater Pool
  • Internet
  • Innenhof

Ferienwohnung in Santa Pola

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 8
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 85 m² Wohnfläche
  • 300 m² Terrasse
  • Internet
  • Balkon
  • Dachterrasse

Kommentare

X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.