Die 7 familienfreundlichsten Strände auf Menorca

Menorca verfügt über eine Vielzahl von unberührten Stränden, die in der Regel schwer zu erreichen sind. Meistens müssen Sie zumindest dreißig Minuten laufen, um dorthin zu gelangen. Dies ist für Familien mit Kleinkindern jedoch besonders umständlich.

Zum Glück eignet sich Menorca aber für den Familienurlaub. Auch wenn viele der Strände auf der Insel für Wanderer sind, die gerne geheime Strände erkunden, gibt es dennoch viele Strände, die sich für Familien mit Kindern eignen

Planen Sie einen Urlaub auf Menorca? Wir bieten eine Vielzahl von Ferienwohnungen auf Menorca an. 

Hier präsentieren wir Ihnen die sieben besten Strände, die Ihren Familienurlaub auf Menorca unvergesslich machen!

1. Cala Galdana

Cala Galdana vom Aussichtspunkt Mirador de Sa Punta

Zehn Kilometer von Ferreries entfernt können Sie Cala Galdana finden. Es handelt sich um ein kleines Paradies im Süden Menorcas.

Trotz des Hotels, das direkt am Strand steht (das unglückliche Ergebnis der fehlenden Baugesetze in den 60ern), ist dieser Strand sowohl bei Touristen, als auch Einheimischen sehr beliebt. Wenn Sie die komplette Schönheit des Strandes genießen möchten, können Sie zum Ausssichtspunkt Mirador de Sa Punta aufsteigen. Zum Strand gelangen Sie ganz angenehm mit dem Auto: wenn Sie von Ferreries aus kommen, biegen Sie in dem Kreisel vor der Brücke links ab. Sie werden es nicht bereuen.

Cala Galdana

Mehrere Faktoren machen diesen Strand zum perfekten Familienausflugsziel. Das Serviceangebot - Restaurants, Bars, Shops, Boot und Kayak fahren - ist exzellent und auch der Strand an sich ist sehr groß, was bedeutet, dass es hier genug Platz zum Spielen gibt.  

In der Bucht ist das Wasser eher ruhig und es gibt kaum Wellen, dafür ist es aber sehr warm und lässt sie wie einen riesigen Swimmingpool wirken. Der Pinienwald schützt vor der Sonne und Kinder haben viele Möglichkeiten Spaß zu haben. Sie können beobachten, wie Küken und Enten im Bach spielen, rutschen oder im Restaurant Tobogán Mini Golf spielen. Jeden Abend gibt es im Einkaufszentrum Tanzveranstaltungen für Kinder, auch das Cala Galdana Hotel bietet kostenlose Aktivitäten für Kinder an. 

2. Son Bou

Son Bou

Son Bou befindet sich an der Südküste Menorcas. Son Bou ist mit 2,5km der längste Strand der Insel und besteht aus weißem, feinen Sand. Außerdem steht er im Kontrast zu den restlich Stränden der Südküste, da diese normalerweise in kleinen Buchten mit Felsen liegen.

Lediglich ein Drittel des Strandes ist durch das Hotel belegt, der Rest ist pure Natur. Für Abenteurerfamilien, die nicht den ganzen Tag auf der Liege liegen möchten, lassen Sie sich im Westen des Strandes nieder. Ansonsten kann man sich in der Nähe des Parkplatzes niederlassen.

Son Bou

Junge Kinder werden auf dem Spielplatz neben dem Hotel und dem 'Paleolithic' Dorf, beide am östlichen Ende des Strandes, viel Spaß haben. Ältere Kinder können auch auf der aufblasbaren Rutsche, die ins Meer führt, Spaß haben.  

Sollten sich Ihre Kinder für Kultur, Geschichte und Archälogie interessieren, sollten Sie sie zum östlichen Ende des Strandes mitnehmen, wo Sie Überreste der christlichen Basilika von Son Bou (5. Jahrhundert nach Christus), welche ein Zeuge des Afrikanischen und Orientalischen Einflusses auf der Insel ist, begutachten können.

3. Punta Prima

Punta Prima

Am Punta Prima, einige Kilometer von San Lluis entfernt, gibt es unglaublich blaues Wasser. Sowohl Touristen, als auch EInheimische kommen gerne hier her, da das Wasser nicht zu tief ist, es keine großen Steine gibt und auch kaum Wellen vorkommen. Direkt neben dem Strand können Sie kostenlos parken, außerdem gibt es dank der Bars, Restaurants, Kayaks- und Tretboot-Verleihen eine große Serviceauswahl. 

Für den Fall, dass Ihre Kinder keine Lust auf jeden Tag Strand haben sollten, können Sie auch einen Tag im neusten Wasserpark der Insel zu verbringen. Splash Sur Menorca ist nur einen Kilometer von Punta Prima entfernt. 

4. Santo Tomas

Santo Tomas

Santo Tomas wird Familien mit Kindern, die bereits auf Menorca waren, bekannt sein. Dieser Strand ist 11 Kilometer von Ferreries entfernt und ist relativ groß. Sonnenliegen und -schirme können hier gemietet werden. Außerdem können Sie sehr nah am Strand parken und auch für Personen im Rollstuhl gibt es einen einfachen Zugang. Das Wasser hier ist selbst in der Hochsaison sehr viel sauberer als an anderen Orten der Insel. Des Weiteren, ist es auch noch viele Meter im Wasser flach. 

Da Santo Tomas in der Nähe einer Urbanisation gelegen ist, gibt es hier ein großes Angebot an Restaurants, Bars und Shops.

5. Es Grau

Es Grau

Der Es Grau Strand ist auch bei den Einwohnern der Insel sehr beliebt, die hier ihren Sonntag verbringen. Nur einige Kilometer von Mahon entfernt, befindet sich Es Grau, ein Strand mit weißem Sandstrand und einem großen Serviceangebot wie Bars, Restaurants und Wassersport. 

Um dorthin zu gelangen, müssen Sie die Mahon-Fornells Straße entlangfahren und dann bei Es Grau abbiegen. Kurz bevor Sie den Strand erreichen, fahren Sie am Eingang des Albufera Naturparks vorbei, ein ebenfalls tolles Ausflugsziel für Kinder.

6. Cala Algaiarens (oder La Vall)

La Vall

La Vall ist einer der weniger familienfreundlichen Stränden an der Nordküste. Er ist wegen mehreren Gründen sehr beliebt. Zum einen ist er nur eine zehnminütige Fahrt von Ciutadella entfernt, Sie können fünf Minuten entfernt parken, dieser unberührte Strand hat klares Wasser und rötlichen Sand. Trotz allem ist es hier nie überfüllt. Kinder werden hier viel Spaß haben an einer der zwei Buchten zu spielen und dies können Sie unbesorgt tun, da es in La Vall kaum Strömungen gibt.

In der Hochsaison können Sie Snacks und Getränke von ambulanten Verkäufer kaufen, jedoch empfehlen wir Ihnen, dass Sie Wasser, Essen und Sonnenschirm selbst mitbringen. Vergessen Sie nicht Ihre Taucherbrille und Schnorchel mitzubringen, da es sich hier um Meeresschutzgebiet handelt, und es eine Menge Meerestiere zu entdecken gibt. 

7. Cala'n Bosch and Son Xoriguer 

Son Xoriguer

Der Ferienort Cala'n Bosch, acht Kilometer von Ciutadella entfernt, ist eine weitere tolle Option für einen Familienurlaub.

Sowohl Cala'n Bosch, als auch Son Xoriguer sind Buchten, an denen es unterschiedliches Serviceangebot gibt. Wenn Sie auf der Suche nach etwas mehr als Chiringuitos und Strandbars sind, spazieren Sie durch den Hafen und finden Sie alles mögliche wie zum Beispiel, Pizzerien, Steak Restaurants, Creperies, Bars, Eissalons, Boutiquen und mobile Verkäufer mit bunten Luftballons.

Der Sand der Bucht ist fein und weiß, außerdem passt hier ein Rettungsschwimmer auf und Sonnenschirme, sowie Liegen können gemietet werden.  

Als Alternative können Sie auch mit einer Menge Rutschen im Wasserpark Aquarock Spaß haben oder ein Rennen am Kartingrock, nur einige Kilometer vom Strand entfernt, veranstalten.

Falls Sie Lust auf noch mehr Badeorte auf Menorca haben, dann lesen Sie unseren Artikel über die schönsten Strände Menorcas oder auch die schönsten Naturstrände Menorcas.

Karte: Kinderfreundliche Strände auf Menorca

Landhaus in Son Bou

  • 6 Schlafzimmer
  • Personen 12
  • 3 Badezimmer
  • 350 m² Wohnfläche
  • Privater Pool
  • Internet
  • Garten
  • Grill
  • Parkplatz

Villa in Son Parc

  • 4 Schlafzimmer
  • Personen 8
  • 3 Badezimmer
  • 122 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Privater Pool
  • Terrasse
  • Garten
  • Grill

Villa in Addaia

  • 5 Schlafzimmer
  • Personen 9
  • 3 Badezimmer
  • 145 m² Wohnfläche
  • Privater Pool
  • Internet
  • Terrasse
  • Garten
  • Grill
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.