Familienurlaub mit Kindern in Spanien

Du willst gerne dem Alltag und der täglichen Routine entfliehen? Wer denkt nicht von Zeit zu Zeit daran, vor allem wenn man einen Familienurlaub plant? Entdecke die Antworten für die aufkommenden Fragen, wenn es an die Planung einer Reise mit Kindern jeden Alters geht. Wohin es gehen soll, wie das Wetter ist, was muss mitgenommen werden, wo kommt man unter, welche Attraktionen gibt es dort für Kinder und zu guter letzt, was kann man als Eltern in diesem Urlaub machen. 

Da gibt es keine Zweifel - einen hervorragenden Urlaub für Kinder zu gestalten kann herausfordernd sein. Eine Unterkunft in idealer Lage finden, dabei die Themenparks berücksichtigen und sicherstellen, dass den Kinder das einheimische Essen schmeckt, ist keine leichte Aufgabe. Im Folgenden findest ein paar Empfehlungen für familienfreundliche Urlaubsorte in Spanien und Tipps, wie du am besten deinen Urlaub mit Kindern planen kannst.

Die besten Orte in Spanien für einen Urlaub mit Kindern

Wenn deine Kinder noch zur Schule gehen, dann werden dir die Feriendaten bereits bekannt sein und du kannst diese Informationen so früh wie möglich für die Planung nutzen. So kannst du die besten Angebote für Apartments und Villas in Spanien für einen Familienurlaub absahnen. Das Urlaubsparadies Spanien gilt als sehr kinderfreundlich, finde im Folgenden die besten Urlaubsorte für Familien.

 

1. Teneriffa, Kanarische Inseln

Eine angenehme Temperatur das ganze Jahr über, Attraktionen, die jedes Familienmitglied ansprechen und freundliche Einheimische - Teneriffa ist ein perfektes Reiseziel für einen Familienurlaub in Spanien.

Wenn du ein Paar abenteuerfreudige Mitglieder in deiner Familie hast, dann besucht den Wanderweg der Sinne, den Vulkan el Teide oder die Cueva del Viento (z. Dt. Höhle des Windes) und erfreut euch an langanhaltenden Familienandenken. Wenn deine Kinder das Wasser lieben, werdet ihr an den unzähligen atemberaubenden Stränden auf Teneriffa fündig. Für Adrenalinjunkies ist der Wasserpark Aqualand zu empfehlen, wohingegen ihr im Schwimmbad-Komplex Lago Martianez einen Entpannungstag erleben könnt.

 

2. Benalmadena, Costa del Sol

Mit einem Tierpark, unzähligen Stränden, einem fantastischen Gastronomieangebot für jeden Gaumen sowie vielen Attraktionen, wie einen herrlichen Hafen mit zahllosen Yachten, Eisdielen an jeder Ecke, einem Themenpark, dem Schloss Colomares und vielem mehr, ist Benalmadena ein fantastisches Reiseziel für einen Familienurlaub in Spanien. 

Das große Angebot an Unterkünften in Benalmadena ist attraktiv für Wasserraten, die gerne in der Nähe des Meeres unterkommen möchten und auch für diejenigen, die ihren Kindern ermöglichen wollen, im Privatpool planschen zu können. Die Art von Unterkünften eignen sich auch perfekt, um ungestört für die Familie kochen zu können.

 

3. Calella de Palafrugell, Costa Brava

Die Costa Brava hat viele charmante Ecken, wunderschöne wilde Strände und viele Orte, die Kindern gefallen. Diese wunderschöne Stadt zieht jährlich Tausende von Familien an. Mit den weiß-getünchten Häusern, die verstreut zwischen den Stränden von Calella de Palafrugell liegen, ist dieser Ort eine Ruheoase für Familien. 

Denjenigen, die gerne ihre Kinder auf einen Aktivausflug nehmen wollen, empfiehlt es sich den Camí de Ronda (z. Dt. “Rundweg”) zu machen. Dieser Wanderweg verläuft entlang der Costa Brava und wurde ursprünglich dafür genutzt, um das Meer zu beobachten und sich vor Piratenangriffen zu schützen. Es gibt viele wunderschöne Ortschaften, welche du von deinem Ferienhaus in Calella de Palafrugell besuchen kannst, wie zum Beispiel das mittelalterliche Städtchen Pals

 

4. Moraira, Costa Blanca

Moraira ist das perfekte Familienziel, wenn du auf der Suche nach einem ruhigen Ort für einen entspannten Strandurlaub an der Costa Blanca bist. Er ist ideal, wenn du entspannen, wertvolle Zeit mit der Familie, an der Strandpromenade Essen gehen oder eine Unterkunft mit Zugang zum Strand haben willst.  

Genieße die wunderschönen Ausblicke an den türkisen Buchten neben der ruhigen Atmosphäre in der Stadt und entdecke die Strände von Moraira, die nie überfüllt sind. Moraira befindet sich in der Nähe von Städtchen wie Benidorm, Altea und Calpe, die sich ideal als Tagesausflugsziele für Familien anbieten.

 

5. Salou, Costa Dorada

Weite goldene Sandstrände, diverse Unterhaltungsmöglichkeiten und die Landschaft macht Salou zu einem idealen Ort für einen Familienurlaub. Diese Charakteristiken verhalfen der Stadt die Anerkennung als familienfreundliches Urlaubsziel in Spanien zu erhalten.

Das kristallklare Wasser an den schönsten Stränden in Salou garantiert stundenlang Spiel und Spaß im Wasser für die Kinder. Wenn ihr in einer Ferienwohnung in Salou unterkommt, plant ein paar Tage für den Bosc Aventura Hochseilgarten ein, spaziert entlang des Camino de Ronda Wanderweges oder macht einen Tagesausflug zum Port Aventura Themenpark und entdeckt weitere Familienaktivitäten, die Salou zu bieten hat

Familienurlaub mit Kindern - Ein paar Tipps für die Organisation

1. Einige Kinder lieben Flugzeuge und sind fasziniert davon ein Pilot zu sein. Ein Problem entsteht erst beim Abflug und bei der Landung des Flugzeuges, wenn der Druck den Schmerz in den Ohren verursacht. Am besten leere Wasserflaschen mitnehmen, die nach dem Passieren der Sicherheitskontrolle aufgefüllt werden können. Achtet auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr der Kinder und dass sie 30-45 Minuten vor der Landung etwas trinken. Schlucken hilft dabei den Druck in den Ohren auszugleichen. Wenn das Kind alt genug für Lutscher ist, helfen diese ebenfalls beim Druckausgleich.
 
2. Während du nach Flügen suchst und es ein längerer Flug werden soll, eignen sich späte bzw. Nachtflüge super, denn die Kinder werden bereits müde sein und schlafen. Zudem kann es auf einem Abendflug weniger Passagiere geben und die Wahrscheinlichkeit für Verspätungen ist etwas geringer.  
3. Das Handgepäck ist das allerwichtigste, wenn man mit Kindern reist. So sind Rucksäcke sehr praktisch, da man die Hände immer frei hat. 
4. Verdopple die Portionen der gesunden Snacks statt zuckerreiche Kleinigkeiten zu kaufen, denn du wirst es während dem Flug bereuen. Höchstwahrscheinlich wird kein hyperaktives Kleinkind auf einem Flug ruhig sitzen werden.
 
5. Welches Kind mag keine Geschenke? Packe eine kleine Überraschung ein, so dass das Kind es während des Fluges auspacken kann und etwas neues hat, womit es sich eine Weile beschäftigen kann. Natürlich funktionieren Geschenke auch bei älteren Kindern. Ein neues Buch oder ein Tagebuch, in dem sie die neuen Abenteuer festhalten können, sollte sie durch ein paar langweilige Flugstunden bringen.
6. Wenn dein Kind dazu neigt, innerhalb weniger Sekunden aus deinen Augen zu verschwinden, kannst du ein GPS Gerät erwerben, welches zusammen mit einer App ermöglicht, dass du zu jeder Zeit genau weißt, wo sich dein Kind aufhält. Eine andere Option wäre, dem Kind ein Kleidungsstück mit den Kontaktdaten von dir überzuziehen. Sofern es sich am Flughafen oder im Urlaubsort verlaufen sollte, wirst du benachrichtigt. 
7. Obwohl Strandurlaube bei Familien beliebt sind, mögen einige Kinder keinen Sand, so dass das Stranderlebnis eher zu einem Alptraum für sie wird. Wenn du eher in privater Umgebung entspannen möchtest, wo jedoch deine Kinder aufs Planschen nicht verzichten müssen, findest du in Spanien jede Menge Villen mit Pool.

8. Um den Urlaub auch wirklich genießen zu können, sollte man die die Tage nicht zu voll planen. Es ist sehr verlockend, alles sehen zu wollen, aber nehmt euch die Zeit und genießt auch die Momente. Letzten Endes sind Urlaube dafür da, um runter zu kommen vom Alltagsstress und zu entspannen.

9. Kindergaumen erfreuen sich nicht immer an einem Besuch im lokalen Restaurant, das kann dann schnell unangenehm werden. Diesen Stress kannst du komplett vermeiden, in dem ihr in einem Ferienhaus in Spanien unterkommt. So besteht die Möglichkeit, die Produkte zum Kochen im lokalen Supermarkt zu besorgen und so öffentliche Trotzanfälle zu vermeiden. Wobei dennoch in spanischen Urlaubsorten die Restaurants im Allgemeinen darauf eingestellt sind, auch junge Gäste zu bewirten. 
10. Versuche auch auf den Rückkehrtag des Urlaubs zu achten. Es ist sicher angenehm, für dich und deine Kinder ein Paar Tage zum Ankommen zu haben, bevor der Alltagswahnsinn wieder beginnt. Es gibt nichts Schlimmeres als sofort am nächsten Tag in die Schule gehen zu müssen. So wirst du auch ein wenig Zeit und weniger Druck haben, um in die Alltagsroutine reinzukommen.

Villa in Sitges

  • 6 Schlafzimmer
  • Personen 15
  • 3 Badezimmer
  • 2 Toiletten
  • 300 m² Wohnfläche
  • 250 m² Terrasse
  • 200 Garten in m
  • Privater Pool
  • Internet

Villa in Comares

  • 4 Schlafzimmer
  • Personen 11
  • 4 Badezimmer
  • 268 m² Wohnfläche
  • 120 m² Terrasse
  • Privater Pool
  • Internet
  • Balkon
  • Innenhof

Villa in Felanitx

  • 4 Schlafzimmer
  • Personen 9
  • 3 Badezimmer
  • 270 m² Wohnfläche
  • Privater Pool
  • Internet
  • Garten
  • Terrasse
  • Gartenmöbel

Kommentare

X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.