Ein umfassender Reiseführer zu den besten Stränden an der Costa del Sol

Die Costa del Sol ist ein beliebtes Urlaubsziel, das jährlich Millionen internationaler Touristen anlockt. Kein Wunder, dass der südliche Teil Spaniens so beliebt ist, immerhin gibt bereits der Name so gut wie eine Garantie für einen gelungenen Urlaub. Die wörtliche Übersetzung des Küstennamens bedeutet "Sonnenküste" und - nach dem Motto "nomen est omen" weist dieser wunderschöne Küstenabschnitt im Süden der Iberischen Halbinsel mehr als 325 Sonnentagen pro Jahr auf und ist somit das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Orte an der Costa del Sol sich für einen Strandurlaub eignen.

Strand von Nerja, Andalusien

Abgesehen vom leckeren Essen, den gastfreundlichen Spaniern und der reichen Kultur, gibt es einen weiteren Grund dafür, dass die Costa del Sol bei Reisenden auf der ganzen Welt so beliebt ist: die herrlichen Strände und das tiefblaue Mittelmeer. Mehr als 125 Strände erstrecken sich über die andalusische Küstenlinie, die eine Länge von 161 Kilometern aufweist. Bei einer derartigen Vielfalt hat man die Qual der Wahl das perfekte Ziel für seinen Urlaub zu finden.

Dieser Strandführer soll Ihnen helfen, Ihre Suche zu erleichtern. Wir stellen Ihnen die besten Strände der Costa del Sol vor mit Informationen über die Standorte und Einrichtungen. Egal, ob Sie auf der Suche nach den verrücktesten Strandpartys sind oder eher einen familienfreundlichen Urlaub bevorzugen, der Süden Spaniens bietet für jeden Geschmack das Richtige. Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl und genieβen Sie tolle Badestrände und Buchten, Sonnenschein und das glasklare Meer!

Playa de Burriana, Nerja

Gleich zu Beginn unseres Strandführers steht einer der beliebtesten und bekanntesten Strände an der Costa del Sol, Playa de Burriana in Nerja. Der feine, goldfarbene Sand und die große Auswahl an Chiringuitos (Mini-Restaurants oder Strandbars) erklärt, warum er bei Badenixen & Co. so populär ist. Der Strand ist ca. 800 Meter lang und 40 Meter breit und befindet sich am Fuße der Calle Filipinas. Besuchern stehen Duschen und Toiletten, Spielplätze und Volleyballplätze zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie Sonnenliegen, Jetskis und Kajaks mieten. Entlang der Promenade laden zahlreiche Geschäfte und Restaurants zum Bummeln ein.

Einer der beliebtesten und bekanntesten Strände: Playa de Burriana, Nerja (Andalusien)

Eine sehr beliebte Aktivität an diesem Strand ist Seekajakfahren. Es ist eine prima Gelegenheit, die Küste vom Meer aus zu betrachten und die umliegenden Strände, einschließlich Playa de Maro (s. u.), einen absoluten "Must-sse-Strand" zu erkunden. Viel Wassersport macht bekanntlich hungrig und so bietet es sich an, eine Pause einzulegen und für ein paar Euro im Restaurante Ayo die berühmte Paella zu genieβen. Sollte das leckere Reisgericht nicht auf ihrer Favoritenliste stehen, gibt es viele kulinarische Alternativen in den Chiringuitos am Strand. Oder man sucht eines der 300 Restaurants in Nerja auf - die Auswahl ist unendlich groβ.

Paella am Playa de Burriana, Nerja

Wir empfehlen Ihnen, mit dem Auto oder Taxi an den Strand zu fahren. Ein Zugang zu Fuβ ist zwar auch möglich, aber er führt über einen Hügel, der scherzhaft als "Infarkt-Hügel" bekannt ist. Der Weg zum Strand hinunter ist sicherlich kein Problem, doch der Weg zurück nach oben ist äuβerst beschwerlich, da es sehr steil bergauf geht.

Tolle Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Playa Burriana finden Sie unter diesem Link.

Playa Malapesquera / Playa Torrebermeja, Benalmádena

Playa Malaspequera (auch Playa Torrebermeja genannt) ist einer der beliebtesten Strände in Benalmádena. Jedes Jahr aufs Neue weht hier die Blaue Flagge, ein weltweit anerkanntes Umweltsiegel, das die ökologische Nachhaltigkeit für Mensch und Natur bezeugt. Der Strand ist aufgrund seiner zentralen Lage sehr beliebt. Hinzu kommt, dass er von großen Grünflächen gesäumt wird, was ihn besonders während der heiβen Sommermonate attraktiv macht, wenn man der brennenden Sonne entfliehen und sich im Schatten der Palmen entspannt ausruhen kann.

Ein beliebter Strand in Benalmádena: Playa de Torrebermeja

Der bei allen Altersgruppen beliebte Strand ist ca. 700 Meter lang und 50 Meter breit. Er bietet verschiedene Bereiche für sportliche Aktivitäten wie Volleyball und Fußball. Im benachbarten Puerto Marina kann man Delfin-Touren buchen und in Buffet-Restaurants die schöne Aussicht aufs Meer genieβen.

Playa Malapesquera ist auch eine gute Option, wenn Sie Wasserportarten lieben. Neben den ausgewiesenen Sportbereichen am Strand kann man Kajaks und Stand-up-Paddelbretter mieten. Am Strand können Sie auβerdem Liegestühle und Sonnenschirme mieten und es stehen Ihnen Toiletten und Duschen zur Verfügung. Den Strand erreichen Sie nach einem 10-minütigen Spaziergang vom Stadtzentrum Benalmádenas.

Wir haben die besten Ferienwohnungen bei Puerto Marina für Sie!

Playa de Cabopino, Marbella

Der Playa de Cabopino steht bei vielen Sonnenanbetern ganz oben auf der Liste. Der Strand, der ca. 1.500 Meter lang und 25 Meter breit ist, gehört nicht unbedingt zu den naturbelassenen Stränden, bietet dafür aber tolle Serviceeinrichtungen. Der feine goldene Sand und das ruhige, saubere Wasser, das beste Badequalität garantiert, machen ihn zu einem perfekten Ziel für Familien.

Playa de Cabopino, Marbella

Neben dem obligatorischen Strandliegen- und Sonnenschirmverleih gibt es auch die Möglichkeit Boote oder Jetskis zu mieten oder einen Ausflug zu buchen, auf dem man Delfine beobachten kann. Zahlreiche Bars und Restaurants am Strand bzw. in Strandnähe, in denen man zu vernünftigen Preisen ein gutes Mittagessen genieβen kann, runden das Bild eines serviceorientierten Strandes ab.

Playa de Cabopino ist in zwei Abschnitte eingeteilt. Es gibt einen familienfreundlichen Bereich und den Nacktbadestrand an den Artola-Dünen, der fest in den Händen der einheimischen Gay-Community ist.
 
Am besten gelangen Sie mit dem Bus oder Auto an den Playa de Cabopino. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Strandnähe und denjenigen, die mit dem Auto kommen, stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Trotz der groβen Beliebtheit des Strandes, insbesondere während der Sommersaison, findet sich dennoch relativ leicht ein Parkplatz bzw. ein Fleckchen, um sein Handtuch auszubreiten.

Unser Angebot an Ferienwohnungen in Cabopino finden Sie unter diesem Link.

Playa de la Carihuela, Torremolinos

Playa de la Carihuela ist der größte Strand von Torremolinos (ca. 2.100 Meter lang und 40 Meter breit) und definitiv einer der beliebtesten für Familien und Paare. Hier findet man erstklassiges Badevergnügen, da das Wasser klar und flach ist - ein Eldorado für die jüngsten Familienmitglieder, die hier unbeschwert planschen können.

Der gröβte Strand von Torremolinos, Playa de la Carihuela

Die Promenade, die am Strand entlang läuft, ist ein toller Ort für einen Drink oder um eine Kleinigkeit zu essen. Und wer sich im Urlaub gerne fit hält, kann hier prima Radfahren oder Laufen. Der Strand selber verfügt über erstklassige Einrichtungen. Es gibt öffentliche Toiletten, Duschen, Spielplätze sowie einen behindertengerechten Zugang und Sie können Sonnenliegen, Sonnenschirme und Wassersportgeräte mieten. 

An den Strand kommen Sie am besten zu Fuß oder mit dem Auto. Es gibt aber auch eine Busverbindung vom Zentrum von Torremolinos. Autofahrer sollten für die Parkplatzsuche während der Hauptsaison ein wenig Geduld mitbringen.

Sehen Sie sich unsere gemütlichen Ferienwohnungen bei La Carihuela an!

La Malagueta, Málaga

Der Strand Playa de La Malagueta ist nur schwer zu übersehen, da die Malagueta-Skulptur am Anfang des Strandes direkt ins Auge fällt. Der Strand erfreut sich aufgrund seiner zentralen Lage (er liegt nur einen Steinwurf vom Stadtzentrum entfernt) einer groβen Beliebtheit bei Einheimischen und Touristen. Letztere genieβen ihn, um sich während eines Städtetrips in Málaga eine kleine Ruhepause zu gönnen, oder sich im kühlen Meer zu erfrischen.

Der Hauptstrand von Málaga: Playa de la Malagueta

Der groβe, künstlich erbaute Stadtstrand, der sich neben dem gleichnamigen Viertel "Malagueta" befindet, ist ca. 1.200 Meter lang und 45 Meter breit. Es gibt verschiedene Grünflächen mit Palmen, die zu einer gemütlichen Siesta einladen, wenn einem die Sonne einmal zu viel werden sollte. Am Strand gibt es klassische Liegestuhl- und Sonnenschirmverleihe sowie eine große Auswahl an Restaurants. Probieren Sie doch eines der herrlichen, mit fangfrischem Fisch zubereiteten Gerichte in einem der zahlreichen Chiringuitos am Strand! Ganz besonders typisch für Málaga ist Espeto, gegrillte Sardinen am Spieß. Wenn Sie sich diese Köstlichkeit nicht entgehen lassen wollen, halten Sie Ausschau nach einem der Grills, die normalerweise die Form eines Bootes haben!

La Malagueta liegt sehr zentrumsnah und lässt sich problemlos nach einem kurzen Spaziergang aus der Innenstadt oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Busse halten am Paseo del Parque, dem Weg, der durch den Stadtpark von Málaga führt und der nur ein paar Minuten vom Strand entfernt liegt. Schlendern Sie durch den Park, der das Hafengelände von der Innenstadt trennt und genieβen Sie das satte Grün und die Frische spendende Vielfalt an tropischen Pflanzen. Eine weitere Möglichkeit La Malagueta zu erreichen, ist entlang des Hafengeländes (Muelle Uno). Ein Spaziergang ist wirklich die beste Alternative, denn die Suche nach einem kostenlosen Parkplatz ist praktisch unmöglich, vor allem in den Sommermonaten.

Das Tolle an Málaga ist, dass die Innenstadt sehr leicht zu erreichen ist. Von Málagas Flughafen sind Sie mit dem Zug in nur 12 Minuten im Zentrum der schönen Küstenstadt. Um günstige Flüge von Deutschland nach Málaga zu finden, empfehlen wir Ihnen eine Suche über Skyscanner.

Sollten Sie noch eine Ferienwohnung in Málaga suchen, haben wir mit Sicherheit das passende Angebot für Sie!

Playa de la Rada, Estepona

Der beliebte Stadtstrand von Estepona heiβt Playa de la Rada. Es handelt sich um einen recht groβen Strand mit einer Länge von 2.630 Metern.

Plaza de las Flores, Estepona

Am Playa de la Rada weht ebenfalls die Blaue Flagge, ein Zeichen für beste Wasserqualität und Reinheit. Von hier aus kann man herrlich durch Estepona bummeln oder den typischen pescadito frito (verschiedene Arten von frittiertem Fisch) probieren.

Der Strand verfügt über Duschen, Toiletten, den Verleih von Sonnenliegen sowie einem behindertengerechten Zugang. Darüber hinaus gibt es Spielplätze und Trampoline für Kinder und einen Verleih von Tretbooten. 

Mieten Sie eine Ferienwohnung am Strand von Estepona und genieβen Sie dieses herrliche Stückchen Küste!

Playa de Maro, Nerja

Playa de Maro ist ein echtes Juwel an der Costa del Sol. Für viele gilt er als unangefochtener Favorit und das aus gutem Grund. Das glasklare, türkisfarbene Wasser, die idyllische Landschaft und die reichhaltige Meeresflora und -fauna erklären, warum dieser Strand im Jahr 2013 von Antena 3, einem spanischen Fernsehsender, zum besten Strand Andalusiens gewählt wurde.

Ein herrliches Paradies zum Schnorcheln, La Cala de Maro

Der Strand ist ca. 500 Meter lang und 20 Meter breit, hat einen rollstuhlgerechten Zugang, Liegestühle und einen Kiosk.

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist Playa de Maro ein Paradies zum Seekajakfahren. Die Strecke zwischen den Stränden Maro und Burriana ist geradezu perfekt. Sie ist nicht allzu schwierig und bietet einen herrlichen Blick auf die gesamte Küste. Vom Kajak aus oder mit Taucherbrille und Schnorchel ausgerüstet, kann man im ruhigen und klaren Wasser die bunte und artenreiche Fischwelt beobachten. 

Wir empfehlen, mit dem Auto an den Strand zu fahren, da genügend Parkplätze vorhanden sind. In den Sommermonaten kann es allerdings notwendig sein, etwas weiter weg vom Strand zu parken.

Nachstehend unser Angebot für die besten Ferienhäuser in der Gegend um Maro.

Playa Las Viborillas, Benalmádena

Playa Las Viborillas in Benalmádena gehört eher zu den unbekannten Ständen. Dieser Strand ist klein, abgelegen und gleicht stellenweise einer tropischen Insel. Sie werden mit Sicherheit positiv überrascht sein, wenn Sie dieses kleine Paradies besuchen!

Ein eher unbekannter Strand: Playa La Viborilla, Benalmádena

Die üppige Vegetation und die Klippen, die diesen Strand von der Straße trennen, vermitteln das Gefühl, auf einer karibischen Insel zu sein. Das Meer ist ruhig - perfekt also für Familien mit Kindern.

Standardeinrichtungen wie Toiletten und Duschen sind vorhanden und es können Sonnenschirme und Liegen gemietet werden. Leider gibt es keinen rollstuhlgerechten Zugang, da der einzige Weg hinunter zum Strand über eine Treppe führt. Gleiches gilt auch für den angrenzenden FKK-Strand Playa Benalnatura.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Torrequebrada können Sie finden, wenn Sie auf diesen Link klicken.

Playa Torreblanca, Carvajal (Fuengirola)

Playa Torreblanca ist Teil von Benalmádenas Strand Carvajal und befindet sich an der Grenze zwischen Fuengirola und Benalmádena. Das Gute an diesem Strand ist, dass er trotz seiner groβen Beliebtheit nie so überfüllt ist, als dass man nicht ein Plätzchen findet, an dem man sein Handtuch ausbreiten und seinen Sonnenschirm aufstellen kann.

Der Hafen in Fuengirola

In unmittelbarer Strandnähe befinden sich vielzählige Restaurants mit nationaler und internationaler Küche, sodass jeder auf seinen Geschmack kommt.

Die Promenade neben dem Strand bietet viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten wie Joggen und Skaten oder lädt zu einem gemütlichen Bummel durch die vielen Geschäfte ein. Playa Torreblanca ist ein großartiger Ferienort, um Spaß mit der ganzen Familie zu haben. Der Strand liegt etwas weiter von der Innenstadt entfernt als andere Strände, verliert dadurch aber nicht an Attraktivität.

Duschen und öffentliche Toiletten sowie Liegestühle und Spielplätze fehlen natürlich auch hier nicht. Und für einen spaβbringenden Familienausflug auf dem Wasser lassen sich Kajaks und Tretboote mieten.

Schauen Sie sich unsere Auswahl an Ferienwohnungen in der Region Torreblanca an!

Playa Benajarafe, Vélez-Málaga

Playa Benajarafe befindet sich in Vélez-Málaga, ca. 25 km von der Provinzhauptstadt Málaga entfernt. Der Strand hat eine Länge von 1.600 Metern und eine Breite von 30 Metern.

Strand an der Costa del Sol

Er liegt am Rande des Stadtzentrums, weswegen es keine allzu groβe Herausforderung sein sollte, hier einen Parkplatz zu finden. Am Playa Benajarafe kann man einen erholsamen Tag mit der Familie am Strand verbringen. Es gibt zwar einige Hotels in der unmittelbaren Umgebung, aber im Vergleich zu anderen Orten an der Costa del Sol ist es hier vergleichsweise ruhig, da dieser Strand zu den unbekannteren zählt.

Der Strand wird zur Hauptsaison in erster Linie von einheimischen Familien besucht, aber er ist nie überfüllt. Wenn Sie also nach etwas Privatsphäre am Strand suchen, sind Sie am Playa Benajarafe genau richtig.

Auch hier fehlen die üblichen Standardeinrichtungen wie Toiletten, der Verleih von Liegestühlen, Restaurants und Sportplätze nicht. Darüber hinaus können Wassersportgeräte gemietet werden.

Sehen Sie hier unsere Auswahl an Ferienhäusern in der Region Vélez-Málaga.

Playa del Padrón, Estepona

Der Playa del Padrón ist ein beliebter Strand in Estepona. Es handelt sich um einen weiten, offenen Sandstrand mit üppiger Vegetation und einer artenreichen Unterwasserwelt. Fischer kommen gerne an diesen Strand, um sich den einen oder anderen Leckerbissen für ein schmackhaftes Essen zu holen und auch Familien fühlen sich an diesem Strand rundum wohl.

Der Jachthafen in Estepona

Der Strand befindet sich ca. 2 km vom Stadtzentrum von Estepona entfernt. Er ist jedoch leicht mit dem Auto oder zu Fuß zu erreichen. Restaurants und ein Einkaufszentrum in der Nähe des Strandes laden ein, sich nach einem gelungenen Strandtag kulinarisch verwöhnen zu lassen oder ein wenig zu bummeln.

Die Palmen am Strand verleihen dem Playa del Padrón sein herrlich mediterranes Bild und auf einer Länge von ca. 1,5 km finden Sonnenanbeter neben Duschen und Toiletten auch ausgewiesene Bereiche für sportliche Aktivitäten und Verleihzentren für Wassersportgeräte.

Werfen Sie einen Blick auf die besten Ferienhäuser in der Region Estepona!

La Cala de Mijas / Butiplaya, Mijas

Butiplaya, auch Butibamba genannt, ist ein kleiner Strandabschnitt in der Bucht La Cala de Mijas. Hier kann man tagsüber die warmen Sonnenstrahlen genieβen und sich nebenbei im tiefblauen Wasser erfrischen und abends die besten Partys erleben.

La Cala de Mijas

Der Strand Butiplaya ist ein kleiner Strand an der Küste von Mijas. Er ist ca. 1.300 Meter lang und 20 Meter breit und weist einige felsige Bereiche auf. Die Wasserqualität an diesem Strand ist hervorragend und wurde daher im Jahr 2016 mit der Blauen Flagge belohnt.

Der Stadtstrand gilt als belebt und während der Sommermonate finden hier abends Konzerte und andere Aktivitäten statt. Sein Sand ist dunkel und die Wellen in der Regel stets niedrig. Direkt am Strand können Sonnenschirme, Liegen und Boote gemietet werden. Es gibt ausreichende Parkmöglichkeiten und etliche Chiringuitos am Strand, an denen man sich zwischendurch eine Kleinigkeit zu essen kaufen kann.

Und dieses ist unser Angebot für die besten Ferienhäuser bei Butiplaya.

Bounty Beach, Marbella

Bounty Beach ist mit seiner überaus entspannten Atmosphäre einer der Hotspots für Jugendliche an der Costa del Sol. Hier verwöhnen DJ's mit cooler Chill-out-Musik, Palmen bereichern das Landschaftsbild und lassen uneingeschränktes Urlaubsgefühl aufkommen und für wenig Geld kann man sich kulinarisch verwöhnen lassen.

Eigentlich heiβt der Bounty Beach offiziell Playa del Cable. Bounty Beach ist der Name der Strandbar, doch vor allem unter der jüngeren Generation hat sich dieser Name durchgesetzt.

Der Sand am 1.300 Meter langen und 70 Meter breiten Bounty Beach ist golden und fein und er ist tagsüber ein herrlicher Ort zum Entspannen. Hier geht das Leben bei Sonnenuntergang erst so richtig los! Dann verwandeln sich zahlreiche Chiringuitos in Cocktailbars mit Livemusik und DJs und Einheimische und Touristen feiern bis tief in die Nacht hinein.

Abgesehen von tollen Partys bietet dieser Strand auch viele (Wasser-) Sportaktivitäten, wie z. B. Seekajak. Duschen, Toiletten und Liegestühle sind natürlich vorhanden ebenso wie viele Restaurants und Bars.

Wir haben für Sie die besten Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Region Marbella.

Playa de Calahonda, Nerja

Wenn Sie jemals einen von Nerjas Stränden auf einem Bild oder einer Postkarte gesehen haben, war es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit Playa de la Calahonda. Dieser Strand gehört vermutlich zu den malerischsten und am häufigsten fotografierten der ganzen Gegend.

Der malerische Strand "Playa de Calahonda" in Nerja

Der Strand liegt im Herzen von Nerja, unmittelbar unter dem Balcón de Europa, einem Wahrzeichen der kleinen Küstenstadt. Jeder Besucher von Nerja stöβt irgendwann unweigerlich auf diesen Strand. Man kann Playa de Calahonda unmöglich verpassen und jeder in der Gegend kann einem den Weg dorthin weisen.

Selbstredend verfügt dieser Stadtstrand über die üblichen Serviceeinrichtungen. Während der Sommermonate gibt es einen Rettungsposten und in Strandnähe gibt es eine groβe Auswahl an Restaurants, Cafés und Tapasbars.

Playa de Calahonda ist nicht der größte Strand in der Gegend, und obwohl man hier wie auf einem Präsentierteller liegt - alle Besucher des Balcón de Europa können auf einen heruntersehen -  ist der Strand selbst in der Nebensaison gut besucht. In den Sommermonaten kann es hier sehr voll werden, weswegen es ratsam ist, den Strand so früh wie möglich aufzusuchen.

Sehen Sie sich hier unsere Ferienwohnungen in Nerja an!

Playa del Ejido / Playa del Castillo, Fuengirola

Wenn Sie aus Richtung Marbella kommen, ist Playa del Ejido, auch als Playa del Castillo bekannt, der erste Strand, auf den Sie in Fuengirola stoβen. Seinen Namen verdankt der Strand dem Castillo de Sohail, der großen Burg, die ein wenig oberhalb des Strandes liegt. (Castillo bedeutet übrigens "Burg" oder "Schloss"). Der Strand ist 800 Meter lang und 50 Meter breit.

Castillo de Sohail, Fuengirola

Playa del Castillo ist einer der wenigen hundefreundlichen Strände in Andalusien. Der Bereich, der für die Vierbeiner zugelassen ist, ist mittels Zäunen begrenzt, sodass die Hunde nicht in den Bereich können, der für die anderen Gäste bestimmt ist. Neben Hundeliebhabern zieht es auch viele Familien an diesen Strand, die eine Besichtigung der Burg mit einem erholsamen Tag am Strand kombinieren.

Das Wasser am Playa del Castillo ist ruhig und der Strand ist barrierefrei. Es gibt gute Parkmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Duschen und die Option, Sonnenliegen und Sonnenschirme zu mieten.

Hier unsere Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen am El Castillo.

Playa del Bajondillo, Torremolinos

Der Playa del Bajondillo befindet sich in Torremolinos und ist ein überaus beliebter Strand bei einheimischen und ausländischen Familien. Der Strand, dessen Sand dunkel und sauber ist, ist ca. 1.100 Meter lang.

Ein beliebter Strand in Torremolinos, Playa El Bajondillo

Der Strand ist eine ausgezeichnete Wahl für Familien, da es sehr kinderfreundlich ist. Schaukeln, Spielplätze und Rettungsschwimmer sorgen dafür, dass die Kleinen spielen und unbeschwert planschen können. Neben Sonnenliegen und -schirmen steht den Erwachsenen der Verleih diverser Wassersportgeräte wie Tretboote, Jetski, Kajaks usw. zur Verfügung.

Es gibt Picknickplätze und Grünanlagen mit Palmen, in deren Schatten man sich eine kleine Pause von der heiβen Sommersonne gönnen kann. In den Sommermonaten herrscht am Playa del Bajondillo Hochbetrieb, wodurch es unmöglich ist, einen Parkplatz zu finden. Nach Sonnenuntergang ebbt der Besucherstrom in keinster Weise ab. Dann wird in den Chiringuitos Livemusik gespielt und man genieβt eine typisch mediterrane Atmosphäre. 

Und hier sind unsere Ferienwohnungen und Ferienhäuser rund um El Bajondillo.

Playa Real de Zaragoza, Marbella

Playa Real de Zaragoza ist einer der besten und größten Strände von Marbella. Der Strand befindet sich 13 km auβerhalb des Stadtzentrums von Marbella. Auf einer Länge von 1.700 Metern findet man feinsten, goldgelben Sand.

Einer der gröβten Strände in Marbella: Playa Real de Zaragoza

Viele Leute betrachten diesen Strand als den Besten in Marbella, da es hier auch im Hochsommer nie richtig voll wird. Die Länge des Strandes und die Tatsache, dass er weit genug vom Zentrum Marbellas entfernt liegt, tragen dazu bei, dass jeder Besucher genügend Privatsphäre findet. Der Strand wird regelmäβig gereinigt und während der Hochsaison sind Rettungsschwimmer im Dienst.

Am Playa Real de Zaragoza finden Sie viele Bars und Restaurants. Duschen und Toiletten sind vorhanden und an mehreren Stellen können Sonnenschirme und Liegen gemietet werden.

Schauen Sie sich unsere Auswahl an Ferienwohnungen in Marbella an!

Playa de Pedregalejo, Málaga

Ein bisschen weiter weg von der Innenstadt von Malaga, finden Sie den Strand Pedregalejo, einen wunderschönen Sandstrand am Rande einer attraktiven Wohngegend. Der Strand ist etwa 1.200 Meter lang und 20 Meter breit und wird Sie sicherlich begeistern!

Playa de Pedregalejo, Málaga

Wenn Sie nach einem Strand Ausschau halten, an dem Sie einen vergnügten Badetag mit bester andalusischer Gastronomie verbinden möchten, dann sind Sie am Pedregalejo genau richtig. Das hübsche Quartier El Morlaco bietet neben einem wunderschönen Strand auch viele Restaurants. Der Strand verfügt über einen Spielplatz und ist perfekt, um einen sonnigen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen. Die mit Palmen gesäumten Strandabschnitte schaffen ein idyllisches, typisch mediterranes Ambiente, das jeder genießen wird.

Wir empfehlen, das eigene Auto stehen zu lassen und entweder zu Fuß (allerdings läuft man eine gute drei viertel Stunde!) oder mit einem der Busse, die Richtung El Palo fahren, an den Strand zu gelangen. Die Bushaltestelle liegt unmittelbar neben dem Strand und Sie ersparen sich die mühevolle Suche nach einem Parkplatz.

Sehen Sie sich unsere Ferienwohnungen bei Pedregalejo an!

Playa Bil-Bil, Benalmádena

Playa Bil-Bil beginnt bei dem gleichnamigen Kastell im maurischen Stil (eine bekannte Sehenswürdigkeit in Benalmádena). Es wurde 1927 erbaut und hatte viele Besitzer, bis der Stadtrat das Gebäude im Jahr 1980 schließlich erwarb. Die Burg ist ein Kulturzentrum, das direkt über dem Strand gelegen ist. Sein stilvolles Ambiente macht es zu einem attraktiven Veranstaltungsort für Hochzeiten und Ausstellungen.

Castillo Bil-Bil, Benalmádena

Der Strand ist 400 Meter lang und 20 Meter breit. Es liegt zwischen den Stränden Santa Ana und Arroyo de Miel. Das ruhige Meer an dieser Stelle, der feine Sand und die guten Serviceeinrichtungen (u. a. Verleih von Sonnenliegen und Sonnenschirmen sowie ein behindertengerechter Zugang) machen Playa Bil-Bil zu einem tollen Familienstrand.

Hier sind einige Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Benalmádena für Sie!

Playa Nagüeles, Marbella

Am Playa Nagüeles ist man in bester Gesellschaft. An Marbellas exklusivstem Strand tummeln sich die Reichen und Schönen. Hier herrscht Luxus pur und wer sehen möchte, wie diejenigen, die Rang und Namen haben, Urlaub machen, sollte sich einen Besuch an diesem Strand nicht entgehen lassen.

Playa Nagüeles ist ca. 800 Meter lang und 40 Meter breit. Der feine goldfarbene Sand wird täglich gereinigt und am langen, flach abfallenden Ufer können Kinder bei moderatem Wellengang herrlich spielen. Rettungsschwimmer sind das ganze Jahr über vor Ort.

An diesem Strand muss man für jeden Service tief in die Tasche greifen. Sei es, dass Sie eine luxuriöse Yacht, Liegen oder Sonnenschirme mieten möchten, alles hat seinen Preis. Auf den Terrassen der schicken Restaurants gilt das Motto "sehen und gesehen werden" und wenn Sie sich zur high society dazu gesellen möchten, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen, müssen Sie sich dieses etwas kosten lassen.

Denjenigen, die die hohen Preise für Speisen und Getränke vermeiden möchten, empfehlen wir, ein Restaurant etwas weiter vom Strand entfernt aufzusuchen.

Puerto Banús, der berühmte Yachthafen von Marbella, der ein Stück weiter westlich vom Playa Nagüeles liegt, ist einen Besuch wert, wenn Sie die beeindruckenden Yachten der Promis bewundern möchten und mit den celebrities Schulter an Schulter bei einem Drink sitzen möchten.

Und wenn Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf der "goldenen Meile" von Marbella suchen, sehen Sie sich hier unsere Angebote an!

Playa del Cristo, Estepona

Playa del Cristo ist ein ideal gelegener Strand, der nur einen kurzen Fuβmarsch vom Stadtzentrum von Estepona entfernt liegt. Mit seinen 700 Metern Länge gehört er nicht zu den größten Stränden in der Gegend ist aber dennoch - oder gerade deswegen - ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen.

Estepona, Andalusien

Der Strand ist überaus familienfreundlich. Da er sehr windgeschützt liegt, ist das Wasser meist ruhig und so klar, dass man den Meeresgrund erkennen kann. Rettungsschwimmer sorgen für die nötige Sicherheit, man kann Sonnenliegen und Sonnenschirme mieten, Bootsfahrt unternehmen und die regionale Küche in den verschiedenen Restaurants in Strandnähe probieren. Die meisten Sonnenhungrigen kommen zu Fuß an den Playa del Cristo, doch wer mit dem Auto kommen möchte, findet jederzeit einen Parkplatz in Strandnähe.

Entdecken Sie hier die schönsten Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Estepona!

Playa de Torre del Mar, Torre del Mar

Playa de Torre del Mar befindet sich in der gleichnamigen Stadt, die etwa 40 km von Málaga entfernt liegt und ein beliebter Ferienort an der Costa del Sol ist.

Erlebnisbad "Aquavelis", Torre del Mar

Das Ambiente an diesem Strand ist überwiegend familiär. Man kann diverse Wassersportarten ausüben und dafür vor Ort die entsprechende Ausrüstung leihen. Ausklingen lassen kann man einen gemütlichen Strandtag in einem der zahlreichen Restaurants oder in einer der Bars, in denen Flamencomusik gespielt wird. Wem die Auswahl hier immer noch zu gering sein sollte, der findet im nahe gelegenen Stadtzentrum des kleinen Küstenortes noch weitere Restaurants. 

Sehen Sie sich die schönsten Ferienhäuser in Torre del Mar an!

Playa Los Boliches, Fuengirola

Playa Los Boliches ist einer der beliebtesten Strände von Fuengirola und trägt zum Zeichen seiner erstklassigen Qualität das Gütesiegel der Blauen Flagge.

Ein Strand mit blauer Flagge: Playa Los Boliches, Fuengirola

Sonnenanbeter und Wassernixen kommen an diesem Strand ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, denen es auf dem Handtuch oder der Sonnenliege schnell langweilig wird. Für die aktiveren Strandurlauber gibt es die Möglichkeit Tretboote auszuleihen, Wasserski zu fahren oder in den ausgewiesenen Bereichen Volleyball zu spielen. Eine wohlverdiente Pause kann man anschlieβend in einem der Chiringuitos am Strand machen.

Wer sich die Zeit zwischendurch mit einem kleinen Bummel vertreiben möchte, findet entlang des Strandboulevards zahlreiche kleine Boutiquen und Geschäfte. Playa Los Boliches bietet einen Zugang für bewegungseingeschränkte Personen. Sollten Sie in Strandnähe wohnen, können Sie den Strand ganz einfach zu Fuβ erreichen. Ansonsten gibt es ganz in der Nähe des Strandes einen kleinen Bahnhof (Haltestelle: Los Boliches) für diejenigen, deren Unterkunft sich weiter entfernt von diesem schönen Strand befindet.

Um die ideale Ferienwohnung in der Nähe von Los Boliches zu finden, werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Unterkünften!

El Cañuelo / Los Álamos, Torremolinos

Am Strand El Cañuelo bzw. Los Álamos geht es ruhig und entspannt zu. Der Strand ist nie überfüllt, da er sich bereits recht weit entfernt vom Zentrum von Torremolinos befindet.

Ruhig und entspanntend: Playa Los Álamos, Torremolinos 

Der Strand ist ca. 1 km lang und besteht aus grauem Sand. Es liegt an den Ausläufern Málagas, nahe Torremolinos und in unmittelbarer Nähe des Flughafens. Wer am letzten Urlaubstag noch ein wenig "Mittelmeer tanken" möchte, sollte den Tag an diesem Strand verbringen. Diejenigen, die der Fluglärm allerdings stört, sollten besser auf einen anderen Strand ausweichen.

Los Álamos ist vor allem ein beliebter Strand für Jugendliche. Kein Wunder, denn hier gibt es Grillplätze (man muss allerdings früh kommen, um einen Picknicktisch zu ergattern!), eine lockere Atmosphäre und viele Sportmöglichkeiten.

Entlang der schönen Strandpromenade von Los Álamos finden sich zahlreiche Restaurants und Chiringuitos. Tagsüber kommen viele Familien hierher, abends aber wechselt das Publikum und man findet überwiegend Jugendliche und Paare, die hier ausgehen.

Die besten Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Gegend von Torremolinos finden Sie hier.

Playa del Faro, Marbella

Playa del Faro, ist einer der zentralsten und geschäftigsten Strände in der Nähe des Yachthafens von Marbella. Der Strand verdankt seinen Namen dem Leuchtturm (el faro bedeutet "Leuchtturm"), der die Strandpromenade dominiert.

Strand in Marbella

Der Playa del Faro ist nicht nur im Sommer ein Anziehungspunkt für Badegäste. Er ist mit nur 200 Metern Länge und 30 Metern Breite nicht der größte Strand, doch aufgrund seiner zentralen Lage ist er eine beliebte Option für Einheimische und Touristen.

Wer nicht den ganzen Tag am Strand liegen möchte, sondern nebenbei auch noch ein wenig Sightseeing oder Shopping betreiben möchte, sollte diesen Strand auswählen. Marbellas Luxusgeschäfte liegen nur einen Steinwurf entfernt und der traumhafte Parque de la Constitución lädt zum Flanieren ein. Wer in der Nebensaison zum Playa del Faro kommt, kann sich über kostenlose Parkplätze freuen, in der Hochsaison allerdings sollte man das Auto stehen lassen und zu Fuβ oder mit dem Bus an den Strand kommen.

Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in der Altstadt von Marbella finden Sie unter diesem Link.

Playa de la Caleta, Málaga

Playa de la Caleta liegt direkt neben dem berühmtesten Strand von Málaga, Malagueta, der weiter oben in diesem Strandführer erwähnt wird. Es gibt keinen klaren Übergang zwischen diesen beiden Stränden, aber La Malagueta liegt deutlich näher an der Innenstadt, weshalb man hier die meisten Touristen findet. Playa de la Caleta ist ca. 1 km lang und 20 Meter breit.

Playa de la Malagueta, Málaga

Wie am Nachbarstrand gibt es auch hier verschiedene Grünflächen, wo man unter Schatten spendenden Bäumen und Palmen träumerisch aufs Meer hinausblicken kann. Wer dieses lieber bei einem Cocktail macht bzw. eine Kleinigkeit essen möchte, findet eine breite Palette an einladenden Chiringuitos.

An den Playa de la Caleta sollten Sie auf jeden Fall zu Fuß oder mit dem Bus kommen. Hier ist es unglaublich schwierig, einen Parkplatz zu finden.

Die schönsten Ferienwohnungen in Strandnähe von La Malagueta präsentieren wir Ihnen hier.

Hiermit schließen wir unseren umfassenden Reiseführer über die besten Stränden der Costa del Sol ab. Hoffentlich konnten Sie den perfekten Strand für Ihren nächsten Urlaub an dieser sonnenverwöhnten Küste finden. Sollten Sie dennoch zweifeln, auf welchen Ferienort Ihre Wahl fällt, sehen Sie sich all unsere Ferienhäuser an der Costa del Sol an!

Sollten Sie weitere Strände an der Costa del Sol kennen, die Sie anderen empfehlen möchten, dann hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!

Ferienwohnung in Benalmádena

(2)
  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 1 Badezimmer
  • 54 m² Wohnfläche
  • 4 m² Terrasse
  • Internet
  • Balkon
  • Gartenmöbel
  • Satellit

Penthouse in Málaga Stadt (Centro)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 2 Badezimmer
  • 65 m² Wohnfläche
  • 20 m² Terrasse
  • Internet
  • Gartenmöbel
  • Klimaanlage
  • Heizung

Penthouse in Benalmádena (Torrequebrada)

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 1 Badezimmer
  • 70 m² Wohnfläche
  • 40 m² Terrasse
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Innenhof
  • Garten
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.