Bewertungen für Asturien Region

Durchschnitt der Bewertungen - Basierend auf 37 Bewertungen.

Stadt

Küste

Familie

Top Ferienimmobilien in Spanien

Landhaus in Relleu

(11)
  • 4 Schlafzimmer
  • Personen 8
  • 3 Badezimmer
  • 358 m² Wohnfläche
  • 150 m² Terrasse
  • Privater Pool
  • Internet
  • Garten
  • Gartenmöbel

Villa in Peñíscola (Monte Pichells)

(73)
  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 2 Toiletten
  • 130 m² Wohnfläche
  • 200 m² Terrasse
  • Privater Pool
  • Beheizter Pool
  • Internet

Herrenhaus in Begur

(66)
  • 7 Schlafzimmer
  • Personen 16
  • 9 Badezimmer
  • 600 m² Wohnfläche
  • 3000 m² Terrasse
  • 3000 Garten in m
  • Privater Pool
  • Internet
  • Balkon
Asturien

Das herrschaftliche Asturien liegt an der Nordküste Spaniens am Golf von Biskaya (Kantabrisches Meer). Es ist eine autonome Region innerhalb Spaniens und zählt zu den Regionen, die weithin als das "Grüne Spanien" bezeichnet werden. Dieser Titel gilt für die gesamte grüne Küste, wo üppiges Gras direkt am Atlantik wächst. Er verläuft von Norden parallel zu den kantabrischen und baskischen Bergen am weiten Golf von Biskaya entlang und schließt die gesamte Zone von Galicien bis zur französischen Grenze ein.

Asturien ist eine uraltes Kulturland voller Magie und ebenso majestätisch und spannend, wie es traditionell und romantisch ist. Ein Ort, wo man sich verändert und jeden Tag nach dem Aufwachen regelrecht beschwingt fühlt. Das mag an der bezaubernden Landschaft liegen und einem unbestimmbaren beruhigenden Gefühl, dass man sich in einem Land befindet, dass seit frühester Zeit besiedelt war. Es gibt sogar in Fels abgedrückte Fußspuren von Dinosauriern hier!

Naturlandschaft Asturien

Asturien ist voller Kontraste und eine spannende Reiseregion, wo sich zerklüftete und üppige Vegetation sowie dichte Wälder der bergreichen Nationalparks, dramatische Gebirgszüge und Biosphärenreservate abwechseln.

Berühmt sich auch seine tiefen und teilweise noch unerforschten vielen Höhlen, wo man Höhlenmalereien aus der Altsteinzeit sehen kann.

Wer einen Urlaub inmitten von Schönheit und Erhabenheit der Natur verbringen will und frische Luft, Berge und grüne Wiesen mag, ist in Asturien genau richtig. 

Die abwechslungsreiche asturische Landschaft und die naturbelassene Küste sorgen für den perfekten Urlaub für diejenigen, die gerne wandern und die Natur genießen. Das Küstengebiet besteht aus atemberaubenden und dramatischen Regionen, langen Sandstränden mit guten Surfkonditionen und versteckten. Höhlen,  Die spektakuläre Kulisse der schroffen Berggipfel der Picos de Europa erhebt sich direkt hinter der Küste. Weite Teile des Meeres der asturischen Küste wurde als erste in Spanien zu einem Naturschutzgebiet erklärt, wo nicht gefischt werden darf.

Landeinwärts ist die Landschaft nicht weniger spektakulär. Bergdörfer, smaragdgrüne Wälder, Schluchten, fruchtbare Ebenen, rauschende Flüsse und die herrlichen, schneebedeckten Picos de Europa sind eine zauberhafte Naturlandschaft und bei Wanderfreunden aus der ganzen Welt beliebt.

Im Hochgebirge Asturiens leben immer noch Braunbären, die sonst in Westeuropa kaum zu finden sind. Dies ist auch die Heimat von wilden Wölfen, Gemsen und Steinadler.

Dass Asturien wirklich ein uraltes Land ist, bezeugen auch die Fußspuren der Dinosaurier aus der Jurazeit, die rund 150 Millionen Jahre alt sind. 


Geschichte

In der Region wird eine eigene Sprache gesprochen, das "Asturiano". Die meisten Asturier sprechen jedoch auch Castellano (traditionelles Spanisch). In den westlichen Randzonen entlang der Grenze zu Galicien wird auch Galicisch gesprochen.

Reiseziele in Asturien

Es gibt drei Hauptstädte im Fürstentum - Oviedo, Avilés und Gijón.


Oviedo ist die Hauptstadt von Asturien, eine historische Universitätsstadt, die Studenten aus der ganzen Welt anzieht. In Oviedo wird auch der jährliche Prinz-von-Asturien-Preis vergeben, für Menschen, die  herausragende Leistungen in den Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und im öffentlichen Leben erzielt haben. Die Auszeichnungen gehören zu den renommiertesten in der Welt. Jeder Gewinner erhält eine Skulptur von Joan Miró. Unter anderem wurde Bob Dylan im Jahr 2007 mit dem Preis ausgezeichnet.



Avilés liegt an der Kantabrischen
Küste. Obwohl dies die kleinste der wichtigsten drei Städte in Asturien ist, gehört
sie zu den meistbesuchten und beliebtesten Orten von Touristen. Hier findet man
eine interessante Mischung aus alter Seefahrerkultur, bäuerliche Städte aus dem
Umland und den Kontrast einer modernen, lebendigen Stadt. Die UNESCO hat die Innenstadt mit den vielen wichtigen architektonischen Sehenswürdigkeiten zum historischen Erbe erklärt.


Gijón liegt in der Mitte der Küstenlinie Asturiens. Die Stadt ist so alt, dass man ihre Entstehung auf fast 3000 Jahre als Fischerdorf zurück datieren kann. Gijón gilt heute als die maritime Hauptstadt von Asturien. Hier
befindet sich einer der am meisten beschäftigten Schifffahrtshäfen Spaniens.
Die Stadt vereint auf ideale Weise ihrer historischen Vergangenheit mit ihrer
jetzigen Rolle als moderne, energische und wohlhabende Stadt. Sie ist lebendig und
schön und bietet gute Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.


Gastronomie in Asturien

Die Asturische Küche besteht aus gesunder und herzhafter Hausmannskost. Wenn man in Asturien Urlaub macht, sollte man unbedingt den deftigen Bohneneintopf – die berühmte "Fabada Asturiana" – probieren. Diese Suppe besteht aus feinen fabes (weiße Bohnen), Paprikawurst, Blutwurst (Blutwurst) und lacón
(Schweineschulter), tocino oder Pancetta (Speck) und Safran. Es ist eine ziemlich üppige Mahlzeit, die auch stets in großen Mengen aufgetischt wird. Man isst die Fabada also am besten in der Mittagszeit und entspannt sich anschließend bei der Siesta. Eine andere Möglichkeit ist es, eine kleinere Version als Vorspeise zu bestellen. Fabada sollte man typischerweise mit  asturischem starken Apfelwein (Sidra) oder einem guten Rotwein als Verdauungshilfe genießen.

Eine weitere kulinarische Besonderheit der Region ist der berühmte Queso de Cabrales (Cabrales-Käse) aus der Stadt Cabrales in den Bergen Picos de Europa. Dieser nur in Asturien auf traditionelle Art und Weise hergestellte Blauschimmelkäse ist sowohl in Geruch und Geschmack herzhaft, köstlich und pikant. Die Milch, die zur Produktion des Cabrales verwendet wird, stammt ausschließlich von Ziegen, Schafen und Kühen, die frei grasend in den Bergen der Picos de Europa aufgezogen werden.


Anreise nach Asturien

Die Reise nach Asturien ist heute einfacher als zuvor dank neuer Flugverbindungen. Man kann mit der spanischen Fluglinie Vueling direkt aus deutschen Städten wie Berlin, München, Frankfurt oder  Düsseldorf nach Oviedo einfliegen.


Klima und Wetter
Das Wetter ist im bergreichen Asturien so kontrastreich wie die Landschaft. Es kann extrem nass und mild sein für einen Großteil des Jahres. Deshalb ist auch die Landschaft so grün. Im Winter wird es, vor allem in den Bergregionen, ziemlich kalt. Immerhin befinden sich hier auch beliebte Skigebiete. Doch eben wegen des Klimas ist Asturien vom
Massentourismus verschont und hat doch mit seinen schneebedeckten Bergen und vom
Sturm umtosten Stränden herrliche Naturerlebnisse zu bieten. Viele Regionen
verfügen zudem über ein eigenes Mikroklima, aufgrund der unmittelbaren Nähe des
Meeres und mit Schutz durch das Kantabrische Gebirge. Die beste Reisezeit ist im Hochsommer, doch dann kann es auch etwas voller werden, da viele Spanier ihren "grünen Norden" sehr lieben und nur in der trockenen Zeit kommen möchten.



 

 

 

Tipps für Ausflüge in der Gegend

Tolle Reiseziele in Asturien Region

Bewertungen für Asturien Region

Durchschnitt der Bewertungen - Basierend auf 37 Bewertungen.
Stadt
Küste

Stadt:
Küste:
Eingereicht von:
14. Aug 2016
Diese Bewertung erscheint in Deutsch Diese Bewertung erscheint in Deutsch

Arriondas Bewertung



Costa Verde Bewertungen

War die Bewertung hilfreich? Ja Nein Stornieren
Missbrauch melden Sie halten dies für Missbrauch?

Stadt:
Küste:
Eingereicht von:
26. Jul 2016
Diese Bewertung erscheint in Deutsch Diese Bewertung erscheint in Deutsch

Ribadesella Bewertung



Costa Verde Bewertungen

War die Bewertung hilfreich? Ja Nein Stornieren
Missbrauch melden Sie halten dies für Missbrauch?

Stadt:
Küste:
Eingereicht von:
1. Jun 2015
Diese Bewertung erscheint in Deutsch Diese Bewertung erscheint in Deutsch

Ribadesella Bewertung



Costa Verde Bewertungen

War die Bewertung hilfreich? Ja Nein Stornieren
Missbrauch melden Sie halten dies für Missbrauch?

Stadt:
Küste:
Eingereicht von:
28. Aug 2014
Diese Bewertung erscheint in Deutsch Diese Bewertung erscheint in Deutsch

Ribadesella Bewertung

Sehr schöner Ort mit kleinem Hafen und sehr guten Auflugsmöglichkeiten.


Costa Verde Bewertungen

Schöne Küste mit vielen kleinen Buchten, geeignet zum surfen und baden.
War die Bewertung hilfreich? Ja Nein Stornieren
Missbrauch melden Sie halten dies für Missbrauch?

Stadt:
Küste:
Eingereicht von:
28. Okt 2012
Diese Bewertung erscheint in Deutsch Diese Bewertung erscheint in Deutsch

Villaviciosa Bewertung

Hat für Kinder wenig zu bieten.


Costa Verde Bewertungen

Im Herbst toll, weil wenig los.
War die Bewertung hilfreich? Ja Nein Stornieren
Missbrauch melden Sie halten dies für Missbrauch?

Stadt:
Küste:
Eingereicht von:
13. Aug 2012
Diese Bewertung erscheint in Deutsch Diese Bewertung erscheint in Deutsch

Gijón Bewertung

Gijon ist eine (barrierefreie), freundliche und moderne Stadt.


Costa Verde Bewertungen

Die Küste besteht aus mehreren Buchten (Playas), die über einen sehr schön angelegten Wanderweg miteinander verbunden sind; dieser Weg startet in Gijon und endet an der Playa Nora; die einzelnen Strände sind sehr schön und werden täglich gesäubert.
War die Bewertung hilfreich? Ja Nein Stornieren
Missbrauch melden Sie halten dies für Missbrauch?
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie könnten einen Rabatt von 750€ auf Ihren nächsten Urlaub in Spanien bekommen. Wählen Sie aus mehr als 7500 Ferienwohnungen!

 Geschenkgutschein im Wert von €750!