Die besten Urlaubsdestinationen in Spanien im Januar

Entdecken Sie die Top 7 Reiseziele in Spanien im Januar. Setzen Sie das Reisen einfach auf Ihre Liste der Neujahrsvorsätze. Finden Sie Ferienunterkünfte in Spanien und besuchen Sie eine festliche Veranstaltung, profitieren Sie von den Januar-Abverkäufen, fahren Sie Ski in der Sierra Nevada oder holen Sie sich Vitamin D auf den Kanarischen Inseln. An diesen Orten finden Sie für jeden etwas, wählen Sie zwischen kosmopolitischen Städten und entspannten Badeorten.

Granada

Im Gegensatz zu anderen Städten in Südspanien hat Granada im Januar ein viel kälteres Klima mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 7°C, was es jedoch zu einem hervorragenden Ziel für einen Winterurlaub in Spanien macht. Nur 31km von Granada entfernt liegt die Sierra Nevada. Dies ist eines der besten Skigebiete in Spanien und eines, das die meisten Sonnenstunden in Europa garantiert. Die Sierra Nevada bietet mehr als 110km markierte Loipen für Skifahrer,  Snowboarder und Freestyler aller Schwierigkeitsgrade sowie die längste Skisaison in Europa.

Entdecken Sie Granada selbst - eine der schönsten Städte Spaniens - und schlendern Sie durch das Labyrinth der Straßen im Albayzín. Dies ist das arabische Viertel der Stadt und wurde von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Bummeln Sie auch durch das Barrio del Sacromonte, wo Zigeuner- und Flamencokultur an jeder Ecke spürbar sind.

Besuchen Sie während Ihres Urlaubs in Granada unbedingt Spaniens zweitberühmtestes Denkmal, die Alhambra. Auch das Albaicin-Viertel in Mirador San Nicolas ist einen Besuch wert, mit seinem atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt, die schneebedeckte Sierra Nevada und die Alhambra. Gönnen Sie sich am Ende des Tages ein traditionelles arabisches Bad in einem der Spas in Granada.

San Sebastian

Der Januar ist ein wichtiger Monat für die Donostiarras, die Einwohner von San Sebastian ("Donostia" in baskischer Sprache). Am 20. Januar findet eine der wichtigsten Feierlichkeiten des Stadtkalenders statt, die traditionelle Fiesta de San Sebastián, die dem Schutzpatron der Stadt gewidmet ist. Das Festival hat seinen Ursprung im frühen 19. Jahrhundert, als die Stadt von Napoleons Truppen belagert und in Brand gesteckt wurde.

Als die französischen Truppen feierlich mit ihren Trommeln in die Stadt einmarschierten, kreuzten sie die Wege mit den Frauen, die atemlos Wasser trugen, um die Feuer zu löschen Die Soldaten "spielen" die Wasserfässer mit Löffeln und Holzstöcken, um sie zu provozieren. Es war der Beginn der Tamborrada, dies ist der spektakulärste Moment der Fiesta de San Sebastian: Am 20. Januar geht eine Parade von Männern und Frauen in historischen Kostümen für 24 Stunden hintereinander auf die Straße der Stadt und spielt Schlagzeug . Eine einzigartige und aufregende Parade, die es sich lohnt, mindestens einmal zu erleben

Die goldenen Sandstrände in San Sebastian sind ideal für den Sommer, aber es gibt immer Leute, die im Winter baden, besonders an der berühmten Playa de la Concha, auch wenn der Sand mit Schnee bedeckt ist. Viele Einheimische glauben, dass die Vorteile eines Bades im kalten Wasser (um das Immunsystem zu stärken) die eisige Kälte überwiegen. Das Baden im Meer im Winter ist eine der Traditionen von San Sebastian, die bis heute gepflegt wird. Wenn Sie mutig genug sind, schließen Sie sich den Einheimischen an und schwimmen Sie im Atlantik am bekanntesten Strand Nordspaniens.

San Sebastian ist eine der wichtigsten gastronomischen Hauptstädte Spaniens. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, authentische baskische Gerichte zu probieren, die von einem Apfelwein begleitet werden. Die Apfelsaison beginnt Mitte Januar, nur eine Woche vor La Tamborrada.

Kanarische Inseln

Beginnen Sie das Jahr mit einer Dosis Vitamin D. Die Kanarischen Inseln sind einer der besten Orte, um Spanien im Januar zu besuchen, da sie eine Durchschnittstemperatur von 20 Grad und 9 Stunden Sonnenschein pro Tag aufweisen. Wenn Sie das Gefühl der Sonne auf Ihrer Haut vermissen, mieten Sie eine Villa auf den Kanarischen Inseln und erkunden Sie Orte wie den Kaktusgarten von César Manrique auf Lanzarote oder unternehmen Sie Outdoor-Aktivitäten auf Teneriffa und besuchen Sie das malerische Dorf Masca.

Ebenfalls im Januar findet das Musikfestival der Kanaren statt, an dem Orchester aus aller Welt teilnehmen. Dieser Event läutet die Festivalsaison in Europa ein. Um herauszufinden, welche Insel am besten zu Ihren Urlaubspräferenzen passt, hier eine Bescheibung der Unterschiede zwischen den Kanarischen Inseln.

Madrid

Die Hauptstadt Spaniens wird im Januar zum Feinschmeckerparadies. Mieten Sie eine Wohnung in Madrid und besuchen Sie das Gastrofestival in Madrid, eine jährliche Veranstaltung, die das gastronomische Angebot der Stadt zeigt und die Verbindung zwischen der Kochkunst und anderen künstlerischen Disziplinen wie Malerei, Literatur, Musik, Film, Theater, Fotografie, Design und Mode schafft. Sobald Sie in Madrid angekommen sind, ist das Gastrofestival nicht mehr zu verfehlen. Jedes Viertel lebt seine eigene Interpretation des Festivals in seinen Bars, Geschäften, Museen und Märkten.

Die kühlen Temperaturen in Madrid im Januar überschreiten nicht die 7-Grad-Marke. Dies ist die perfekte Jahreszeit, um das typischste Gericht zu genießen - Cocido Madrileño (Madrider Eintopf), am besten an einem gemütlichen Ort, geschützt vor der Kälte. Erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Madrids, schlendern Sie über die Plaza Mayor, die Puerta del Sol, die Gran Vía, Cibeles und die Puerta de Alcalá und suchen Sie Schutz in den besten Museen der Stadt.

Costa del Sol

Weiß getünchtes mit Pflanzen geschmücktes Haus in Torremolinos

Mieten Sie eine Ferienvilla an der Costa del Sol und genießen Sie im Januar Durchschnittstemperaturen von 18 Grad. In Malaga Stadt und entlang der Küste gibt es eine Reihe von verschiedenen Orten, an denen Sie an der Costa del Sol übernachten können.

Malaga Stadt - die Hauptstadt der Costa del Sol - ist eine der besten spanischen Städte zum Shoppen in Spanien. Januar ist die beste Zeit, um den Abverkauf in dieser trendigen Stadt zu nutzen. Schlendern Sie durch die Straßen, und finden Sie die schönsten Kleider und Schuhe mit unglaublichen Rabatten. Durchstöbern Sie Vintage-Läden bis hin zu Designer-Boutiquen. Die Calle Larios (Malagas Haupteinkaufsstraße) ist ein Muss für Shopping-Süchtige mit beliebten spanischen Marken wie Massimo Dutti, Woman's Secret und Bimba y Lola. Wenn Sie die Calle Larios hinaufgehen, finden Sie auf der linken Seite die Calle Liborio García ab und dort finden Sie Zara. Am Ende der Straße Liborio García erreichen Sie die Calle Nueva, eine weitere beliebte Einkaufsstraße. Vergessen Sie nicht, eines der Einkaufszentren in Malaga zu besuchen, um noch mehr Auswahl zu haben.

Die Costa del Sol gilt als Synonym für Sandstrände und ganzjährigen Sonnenschein, aber im Januar ist das Meer möglicherweise nicht warm genug zum Schwimmen. Das Wetter ist jedoch angenehm genug, um die Kultur und die Landschaft der Region zu erkunden. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um bezaubernde Bergstädte und weiß getünchte Dörfer wie Frigiliana, Mijas oder Ronda zu besuchen.

Cordoba

Cordoba ist eine der schönsten Städte Andalusiens mit beeindruckenden historischen Denkmälern. Eine der besten Zeiten, um Cordoba zu besuchen, ist im Winter, denn im Sommer kann die Hitze sehr unangenehm sein. Bummeln Sie durch die Stadt, und entdecken Sie die berühmte Moscheekathedrale (Mezquita), die römische Brücke, die Synagoge und das jüdische Viertel. Besuchen Sie auch die Medina Azahara - die Ruinen einer einst majestätischen Stadt, die einst Abd-al Rahman III nur acht Kilometer außerhalb der Stadt Cordoba bauen ließ.

Mieten Sie eine Wohnung in Córdoba, wenn die Stadt ihre mittelalterlichen Wurzeln feiert. Diese Veranstaltung findet am letzten Wochenende im Januar statt. Der Calahorra Tower und seine Umgebung verwandeln sich in einen alten mittelalterlichen Markt mit mehr als 200 Handwerksständen, die Sie zurück ins Mittelalter führen. Hier können Sie verschiedene Käsesorten, Kuchen, Honig, Würste und vieles mehr kaufen. Die Atmosphäre ist fantastisch mit einem berauschenden Duft von Gewürzen und bunten Basaren voller Menschen. Für die Kleinen ist Spaß garantiert mit unterhaltsamen Paraden, Greifvogelausstellungen, Magiern, Spielen und Jonglieren. Hier finden Sie auch alte Handwerksbetriebe, die von Männern und Frauen in mittelalterlicher Kleidung repräsentiert werden.

Mallorca

Erleben Sie eines der beliebtesten Festivals der Insel, indem Sie im Januar eine Ferienvilla auf Mallorca mieten. Palma feiert am 20. seinen größten Tag zu Ehren von San Sebastian. In den Tagen davor finden in der Stadt Konzerte und Lagerfeuer statt. In der Nacht vor der Feier beginnen die Festivitäten mit einem großen Lagerfeuer auf der Plaza Mayor. Eine Parade von Riesen und dem legendären Drachen Drac Na Coca belebt die Straßen von Palma und keltische Musik wird von traditionellen "Xeremiers" gespielt.

Egal, ob Sie als Familie, als Paar oder auf der Suche nach einem aktiven Urlaub sind, es gibt viele Winteraktivitäten auf Mallorca. Abgesehen von den weißen Sandstränden (ideal für den Sommer) hat Mallorca viele schöne Städte sowie atemberaubende Naturlandschaften. Im Januar gibt es in den Bergen der Sierra de Tramontana oft eine leichte Schneeschicht. Bringen Sie also warme Kleidung mit, wenn Sie zu dieser Jahreszeit aktiv sein und diese faszinierende Seite Mallorcas entdecken möchten

Stadthaus in Mijas Costa

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • Internet
  • Gemeinsamer Pool
  • Eingezäunter Pool
  • Terrasse
  • Balkon
  • Innenhof

Ferienwohnung in Nerja (Torrecilla Beach)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 45 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Balkon
  • Lift
  • Satellit
  • Klimaanlage

Villa in Moraira

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 7
  • 3 Badezimmer
  • 100 m² Wohnfläche
  • Privater Pool
  • Beheizter Pool
  • Internet
  • Innenhof
  • Grill
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.