Die besten Strände in Katalonien

Katalonien ist übersät mit wunderschönen Stränden, die sich durch türkises Wasser, goldenen Sand und atemberaubende Landschaften auszeichnen. So zieht die Region jedes Jahr tausende von Besuchern an, die das milde mediterrane Klima, das kristallklare Wasser und die goldenen Sandstrände genießen wollen. Die katalanische Küstenlinie erstreckt sich über die Küsten Costa Barcelona, Costa Brava und Costa Dorada. Entdecke in diesem Guide die besten Strände in Katalonien und lass dir bei der Wahl der perfekten Strandvilla in Katalonien behilflich sein.  

 

1. Cala Montgó

Einige der besten Strände in Katalonien findest du an der Costa Brava. Dieser Küstenabschnitt zeichnet sich durch ein mildes mediterranes Klima und eine schroffe Landschaft aus, was ideal für Naturliebhaber ist. Cala Montgó gehört zu den besten Stränden in L’Estartit und ist der weiteste Sandstrand an der Costa Brava. Seine runde Form lässt vermuten, dass es sich um eine ehemalige Sinkhöhle handelt, welche sich über viele Jahre ausgedehnt hat. Aufgrund des feinen Sandes, dem umliegenden Pinienwald und dem funkelnden, türkisen Wasser gilt Cala Montgó auch als einer der schönsten Strände an der Costa Brava.

Cala Montgó ist vom Montgrí Gebirge umgeben, welches die Bucht vor starken Nordwinden schützt und die Wellen ruhig hält. Verschiedenste Serviceeinrichtungen kannst du entlang der Promenade vorfinden. Wer die Umgebung des Strandes erkunden will, brauch nicht weit zu laufen, denn der Mongrí Naturpark befindet sich gleich hinter dem Strand.

 

2. Sa Caleta

Sa Caleta ist eine kleine Bucht mit einer Länge von 110 Metern und einer Breite von 50 Metern. Sie befindet sich im Zentrum von Lloret de Mar und ist ideal für einen Familienurlaub in Katalonien. Mit türkisem Wasser, einer üppigen Vegetation, steinigen Klippen und der Burg Plaja gehört diese kleine Bucht zu den wahren Juwelen an der Costa Brava. 

Der steinige Meeresboden von Sa Caleta beschenkt die Bucht mit einer vielfältigen Meeresfauna und ist daher sehr beliebt bei Tauchern. Es sollte im Hinterkopf behalten werden, dass diese kleine Bucht während der Sommermonate sehr beliebt ist. Um sich einen guten Platz für den Tag sichern zu können, sollte man hier daher sein Handtuch früh aufzuschlagen. 

 

3. Cala Giverola

Cala Giverola zählt zu den schönsten Stränden in Tossa de Mar. Diese kleine versteckte Bucht zeichnet sich durch einen feinen, goldenen Sand, kristallklares Wasser sowie den umsäumenden Klippen und dem üppigen Pinienwald aus. Cala Giverola ist einfach zu erreichen, da sich die Bucht nur 5 Kilometer vom Zentrum von Tossa de Mar befindet und auch per Boot zugänglich ist.

Diese kleine Bucht bietet alle notwendigen Serviceeinrichtungen für einen entspannten Tag am Strand wie Duschen, Sonnenliegen und -schirme, Restaurants und Chiringuitos. Zudem besteht die Möglichkeit Kayaks zu mieten oder Boottrips auf Katamaranen oder Glasbodenbooten zu machen. Es werden auch Tauch- und Schnochelexkursionen angeboten, bei denen die vielfältige Unterwasserwelt bewundert werden kann.

 

4. Cala Sa Tuna

Sa Tuna, Sosta Brava, Begur

Cala Sa Tuna ist eine 80 Meter lange pittoreske Bucht, die sich in Begur befindet. Da sich nichts an ihrem natürlichen Zustand geändert hat, ist es der ideale Strand für Naturliebhaber. Kleine bunte Fischerhäuser am Uferrand und vor Anker liegende Fischerboote prägen das Bild von Cala Sa Tuna. Die Bucht bleibt vom Massentourismus verschont, da sie nicht einfach zu erreichen ist. Eine der Möglichkeiten den Strand zu erreichen, ist mittels des Camino de Ronda, einem prächtigen Wanderpfad in umwerfender Naturkulisse. Die Mühe ist es auf jeden Fall wert. Cala Sa Tuna ist ideal für diejenigen, die auf der Suche nach Ruhe und Gelassenheit sind.

Während der Sommermonate kannst du Schutz vor der Sonne in der Höhle Cova de Sant Pau finden. Einheimische nutzen dieses Schattenplätzchen, um hier ihre traditionelle katalanische Musik zu spielen. Da die Bucht abgelegen ist, gibt es kein Angebot an Aktivitäten für Kinder, nichtsdestotrotz findest du hier Duschen und Toiletten.

 

5. Cala El Golfet

Playa de El Golfet

Cala El Golfet ist eine geschützte Bucht von 75 Metern Länge und 20 Metern Breite, die von beeindruckenden Felsformationen überragt wird. Sie gehört zu den schönstenen Stränden in Calella de Palafrugell. Da die Bucht weiter entfernt von den Hauptbadeorten liegt, ist sie eher unbekannt und dadurch voller Charme. So findest du an diesem wilden Strand keinerlei Serviceeinrichtungen, aber dafür viel atemberaubende Natur. Rötliche Felsen ragen aus dem Meer und stehen im Kontrast zu den üppigen, grünen Pinien und dem türkisen Wasser. Der felsige Meeresboden schafft an der Cala El Golfet perfekte Bedingungen, um die Unterwasserwelt erkundschaften zu können. Daher gehört die Bucht auch zu den besten Stränden in Katalonien für Taucher und Schnorchler. Zusätzlich ist der Ausblick auf die Formigues Inseln unbeschreiblich von diesem Strand aus.

Cala El Golfet ist vom Camino de Ronda aus zugänglich sowie vom bekannten Urlaubsort Calella de Palafrugell, welcher nur 30 Minuten zu Fuß entfernt liegt.

 

6. Platja d'es Codolar 

Platja d'es Codolar ist eine kleine Bucht am Fuße der Altstadt von Tossa de Mar und Torre de Codolar. Verpasse nicht die überwältigende Aussicht von der Vila Vella, an dem du in 50 Meter Höhe über dem Meeresspiegel auf das Mittelmeer blicken kannst.
 
Diese kleine Bucht war einst ein wichtiger Hafen in Tossa de Mar. Heutzutage legen nur noch einige Fischer ihre bunten Boote vor Anker, welches der Bucht ihren Charme verleiht. Das kristallklare Wasser ist perfekt für Taucher und Schnorchelfans. Demgegenüber ist jedoch das Gefälle des Meeresbodens recht steil, so dass Kinder zwingend sorgsam im Auge behalten werden sollten.
 
Aufgrund seiner Nähe zum Ortszentrum und den Ferienwohnungen in Tossa de Mar ist Platja d'es Codolar sehr beliebt während der Sommermonate. Am besten erreichst du den Strand, in dem du der Calle del Portal del Socors, einer lebhaften Straße mit vielen Restaurants, Bars und Geschäften, folgst.
 
 

7. Cala Treumal

Die kleine Bucht Cala Treumal von 100 Metern Länge ist nur 4 Kilometer von Blanes, einem der besten Urlaubsorte an der Costa Brava, entfernt. Das türkisblaue Wasser und die leuchtend grünen Pinien stehen im Kontrast zu den schwarzen Klippen und sorgen daher für eine paradiesische Kulisse. Der riesige Fels, der Cala Treumal von der Cala Santa Cristina trennt, sorgt für einen noch wilderen Charakter der kleinen, schmalen Bucht. Zudem schützt er den Strand vor starken Winden.

Cala Treumal findest du alles, was du für einen perfekten Strandurlaub in Katalonien benötigst. Die Bucht ist relativ einfach zu erreichen und am Strand befinden sich Restaurants, Duschen, Sonnenliegen und -schirme. Zudem besteht die Möglichkeit nautische Ausrüstungen zu mieten. Nichtsdestotrotz ist es notwendig zu erwähnen, dass an diesem Strand das Gefälle stark ist, was bei stärkeren Wellen gefährlich werden könnte. Wer eine kleine Auszeit von der Sonne braucht, kann den anliegenden Botanischen Garten Pinya Rosa, der über einen Pfad schnell erreichbar ist, besuchen. Hier können mehr als 7000 tropische Pflanzenarten bewundert werden. 

 

8. Platja de Altafulla

Die Costa Dorada, “Goldene Küste”, wurde nach seinen unzähligen goldenen Sandstränden mit kristallklarem Wasser, welche von Palmen gesäumt werden, benannt. Ruhige und flache Gewässer machen diesen Abschnitt der katalanischen Küstenlinie zu einem perfekten Ort für einen Familienurlaub am Strand. Zusätzlich findet man hier aber auch Abschnitte für FKK-Anhänger sowie Buchten für Wassersportfans.

Platja de Altafulla reicht vom Kap Gros bis Roca del Gaia und gehört zu den größten Stränden in Katalonien. Aufgrund seiner Sauberkeit und der hervorragenden Wasserqualität wird ihm regelmäßig der Status der Blauen Flagge verliehen. An diesem Strand ist das Meer ruhig und das Wasser seicht. Segelliebhaber werden sich über den hier etablierten Segelklub, an dem auch internationale Wettkämpfe ausgetragen werden, freuen. Unweit vom Strand befindet sich die mittelalterliche Stadt Altafulla, einer der schönsten Urlaubsorte an der Costa Dorada.

 

9. Platja de Tamarit

Play de Tamarit, Tarragona, Costa Dorada

Platja de Tamarit ist ein 1750 Meter langer Strand, der von Pinienbäumen umgeben ist und von der eindrucksvollen Burg von Tamarit überragt wird. Der Strand befindet sich außerdem unweit vom Riu Gaià Naturreservat in Tarragona, welcher sich perfekt eignet für Spaziergänge in der Natur.

Platja de Tamarit ist der ideale Strand für Familien. Dank seiner ruhigen Wellen, dem sauberen, transparenten Wasser und dem feinen, goldenen Sand wurde er ebenfalls mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Der Strand ist mit jeglichen Serviceeinrichtungen wie Duschen, Toiletten, Sonnenliegen und -schirme und einer Erste-Hilfe-Station ausgestattet. Zudem befinden sich Restaurants und Chiringuitos am Strand, in denen du ein paar traditionelle Spezialitäten probieren kannst.

 

10. Playa de Calafell

Nur 1,5 Kilometer von der alten Römerstadt Tarragona entfernt, befindet sich der wunderschöne Playa de Calafell, ein 5 Kilometer langer Sandstrand mit seichtem Wasser.

Aufgrund seiner Sauberkeit und der hohen Wasserqualität war Playa de Calafell einer der ersten Strände in Katalonien, der die Auszeichnung der ISO 14 001 sowie die der Blauen Flagge erhielt. Groß und Klein werden an diesem Strand keine Langeweile haben, denn von Segel- und Paddelbooten, über Jet-Skis, bis hin zu Kinderspielplätzen ist das Aktivitätenangebot groß. Zudem kannst du auch nach Tarragona schlendern und die beeindruckenden römischen Ruinen bewundern.  

 

 11. Cala Fonda or Waikiki beach

Cala Fonda, Tarragona

Cala Fonda wird aufgrund seiner Ähnlichkeit zu den Stränden auf Hawaii auch als Waikiki Strand bezeichnet. Es handelt sich um eine kleine Bucht von 200 Metern Länge mit feinem Sand und seichtem, türkisen Wasser. Obwohl sich der Strand nur 10 Kilometer von den Ferienwohnungen in Tarragona befindet, ist er nicht ganz einfach zu erreichen, dafür ist er aber in seinem natürlichen Ursprung geblieben. Cala Fonda ist ein abgelegener Geheimtipp, welcher beliebt bei FKK-Anhängern ist.

Umgeben von Felsen und einem Pinienwald, ist es der ideale Ort für diejenigen, die auf der Suche nach Ungestörtheit und Ruhe sind, weit weg von den Massentouristen. Wenn du planst dort den Tag zu verbringen, vergiss nicht alles Notwendige für einen Strandtag mitzunehmen, denn hier gibt es keinerlei Serviceeinrichtungen.

 

12. Platja de Riumar

Playa Riumar, Tarragona, Costa Dorada

Platja de Riumar befindet sich im Delta del Ebro Reservat, welches zu den größten humiden Gebieten im Mittelmeerraum zählt. In diesem geschützten Gebiet befinden sich Gärten mit Obstbäumen, Reisfelder und wenn du den richtigen Zeitpunkt im Jahr für deinen Besuch abpasst, dann wirst du die Möglichkeit haben, Zugvögel und nistende Vögel zu sehen. Der sich hier befindliche Strand Platja de Riumar ist über 4 Kilometer lang und zeichnet sich durch wunderschöne Dünen, seichtes Wasser und einen feinen, goldenen Sand aus.

Aufgrund der besonderen Konditionen, die an diesem Strand vorherrschen, ist er ideal für Kitesurfer und Surfer. Zusätzlich findest du hier alle notwendigen Serviceeinrichtungen inklusive der Möglichkeit die notwendige Ausrüstung für verschiedene Aktivitäten auszuleihen, wie zum Beispiel Duschen, einen Bootsverleih, eine Erste-Hilfe-Station sowie Bars und Restaurants.

 

 13. Platja de Cunit

Cunit Beach, Tarragona, Costa Dorada

Platja de Cunit ist 50 Kilometer von Tarragona entfernt und zeichnet sich durch eine wunderschöne Naturkulisse aus. Er gehört zu den Stränden in Katalonien, die größtenteils vom Massentourismus verschont werden. Auf 2,5 Kilometern länge wirst du sieben Seebrücken vorfinden, die jeweils eine Art Höhle bilden, in denen sich verschiedene Serviceeinrichtungen befinden. Von Sonnenliegen und -schirmen, über Duschen, bis hin zu  Volleyballnetzen und Toren für Strandfußball ist das Angebot groß. Es besteht auch die Möglichkeit Paddelboote zu mieten oder an Wassersportaktivitäten teilzunehmen.

An diesem Strand achten Rettungsschwimmer während der Sommermonate auf die Sicherheit der Badegäste, was ihn zu einem idealen Ort für einen Familienurlaub macht. Schlendere die Strandpromenade entlang und gönne dir etwas leckeres in einem der Chiringuitos, in denen lokale Spezialitäten angeboten werden.

Ferienwohnung in L'Ametlla del Mar

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 5
  • 2 Badezimmer
  • 100 m² Wohnfläche
  • 10 m² Terrasse
  • Internet
  • Balkon
  • Heizung
  • Lift

Ferienwohnung in Cambrils

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 5
  • 1 Badezimmer
  • 65 m² Wohnfläche
  • Terrasse
  • Gartenmöbel
  • Lift
  • Waschmaschine
  • TV

Ferienwohnung in L'Estartit

(2)
  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 65 m² Wohnfläche
  • 15 m² Terrasse
  • Gemeinsamer Pool
  • Kinderpool
  • Balkon
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.