Die schönsten Strände von Tossa de Mar

Die Stadt Tossa de Mar in der Provinz Girona ist nicht nur dafür bekannt, eine der schönsten Küstenstädte Spaniens zu sein, sondern auch für ihre wunderbaren Strände. Sie fügen sich in die typische, raue Landschaft der "wilden Küste" und bezaubern mit ihren fantastischen Farben. Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub in einer Strandvilla an der Costa Brava und überzeugen Sie sich selbst von diesem herrlichen Urlaubsort!

Ausblick über Tossa de Mar und die Playa Gran

Foto Jordi Ferré

Entdecken Sie mit uns die 13 besten Strände in und um Tossa de Mar, aufgelistet von Norden nach Süden (am Ende dieses Artikels finden Sie eine Karte, auf der alle Strände verzeichnet sind):

1. Cala Futadera 

Cala Futadera, Tossa de Mar

Foto Jordi Ferré

Nördlich von Tossa de Mar, etwa 6 km entfernt, findet man diese kleine Bucht. Sie ist grade mal 100 mal 10 Meter groß und bemerkenswert ruhig und naturbelassen. Es gibt keinerlei Einrichtungen, nacktbaden ist hier erlaubt und manchmal kommen Boote vorbei. Pure Idylle!

Das türkisfarbene Wasser ist hier nicht besonders tief, so dass man eine tolle Sicht auf den besonderen, farbenfrohen Boden der hat, der für diese Küstenlandschaft sehr typisch ist. Am besten kommt er im morgendlichen Sonnenlicht zur Geltung, es lohnt sich also, früh aufzustehen.

Die gesamte Bucht mit ihren vielen Farben kann man am besten von oben bewundern. Es ist kein Zufall, dass diese Bucht auch "Bucht der 300 Stufen" genannt wird, und der Ausblick ist die Mühen des Aufstieges wert. Ein unberührtes Juwel und ein typisches Bild der Costa Brava: kristallklares Wasser, eine felsige Umgebung und duftende Pinienwälder.

Anfahrt:

Die Bucht liegt an der Straße, die Tossa de Mar und Sant Feliu de Guíxols verbindet. Am Kilometerpunkt 29 finden Sie eine asphaltierte Straße in Richtung Meer, die jedoch bald endet. Ab hier geht es nur noch zu Fuß weiter, auf Treppenstufen, die in den Fels geschnitten sind. Gefährlich ist es zwar nicht, allerdings ist dieser Weg nur bedingt für ältere Menschen, kleine Kinder, Menschen mit weniger guter Kondition oder Höhenangst zu empfehlen - seien Sie vorsichtig!

2. Cala Giverola

Cala Giverola in Tossa de Mar

Foto Jordi Ferré

Etwa 5 km nördlich von Tossa finden Sie diese hufeisenförmige Bucht, die mit purer Natur, blau-grüner Farbenpracht und feinem, goldenem Sand lockt. Der Strand ist etwa 170 Meter lang und die Breite variiert zwischen 15 und bis zu 50 Meter.

Es gibt alle möglichen Annehmlichkeiten für einen entspannten, sorgenfreien Tag am Wasser, einschließlich Duschen und einem Sonnenschirmverleih. Außerdem können Sie hier Boote und Kajaks mieten, oder sich einfach in einem der tollen Glasbodenboote an der wunderschönen Küste entlangfahren lassen und die Aussicht genießen. Am Strand gibt es eine nette Chiringuito-Bar, und falls Sie der Hunger überkommen sollte, finden Sie hier ein Restaurant mit einer wunderbaren Terrasse! Von hier aus können Sie die Bucht überblicken, während Sie die ausgezeichnete Paella, Fideuà oder eine andere Spezialität von der Karte probieren.

Wer diese Bucht besucht, sollte seine Taucherbrille, Schnorchel und (falls vorhanden) Unterwasserkamera nicht vergessen! Das Wasser wird ziemlich schnell tief und eignet sich perfekt, um schwimmend oder tauchend auf Entdeckungstour zu gehen. Wer eher wasserscheu ist, kann die Bucht alternativ auch von oben bestaunen und die benachbarten Berge und Hügel bei einer Wandertour erklimmen.

Anfahrt:

Dieser Strand ist sehr leicht zugänglich, sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto. Von der Straße zwischen Tossa de Mar und Sant Feliu aus können Sie den Campingplatz Pola und die hübsche Stadt Giverola sehen und schon sind Sie fast da. Es gibt sogar einen Parkplatz am Strand!

3. Cala Pola

Ungefähr 4 km nördlich von Tossa de Mar befindet sich dieser Strand, direkt neben einem gleichnamigen Campingplatz. Diese Bucht und die umgebende Natur zeigen die typische Landschaft der Costa Brava von ihrer schönsten Seite.

Anfahrt:

Die Cala Pola befindet sich am Anfang der GI-682 zwischen Tossa de Mar und Sant Feliu de Guíxols. Grundsätzlich können Sie auch vom Zentrum von Tossa zu Fuß gehen, allerdings ist der Weg hier nicht so gut ausgeschildert. Mit dem Auto ist es einfacher: Folgen Sie einfach den Schildern, die zum Campingplatz Pola weisen. Am Strand gibt es einen Parkplatz, der sich aber, vor allem im Sommer, schnell füllt - hier fängt der frühe Vogel den Wurm (oder eben den Parkplatz). Vom Parkplatz sind es noch etwa 350 zum Strand, die Sie zu Fuß zurücklegen müssen. 

4. Cala Bona

Cala Bona, Tossa de Mar

Foto Jordi Ferré

Diese nette, kleine Bucht liegt ungefähr 3 km nördlich von Tossa de Mar. Der Strand ist sehr klein und Sie haben nur ein paar Quadratmeter um Ihr Handtuch auszubreiten, aber im klaren Wasser lässt es sich wunderbar schwimmen und schnorcheln, und es gibt keine starken Strömungen oder Wellen, da die Bucht von beiden Seiten von langen Felswänden abgeschirmt wird.

Dieser Strand ist zwar nicht so gut zugänglich und (wie schon erwähnt) sehr klein, aber dafür um so feiner - die Atmosphäre ist sehr entspannt und ruhig und wer möchte, kann im Sommer einen Drink an der gemütlichen Strandbar genießen. Die Bucht wird von Klippen und Pinienwäldern eingerahmt und die Landschaft ist absolut idyllisch.

Anfahrt:

Die beste Art zu diesem Strand zu gelangen ist tatsächlich mit dem Boot, aber das ist für die meisten unter uns nicht unbedingt realistisch. Die zweitbeste Möglichkeit ist zu Fuß. Vom Stadtzentrum von Tossa de Mar braucht man etwa 45 Minuten, oder Sie können von den benachbarten Buchten Pola und Giverola einen kleinen Spaziergang (etwa 15 Minuten) durch die duftenden Wälder zu diesem Strand unternehmen.

5. Mar Menuda

Playa Menuda, Tossa de Mar

Foto Jordi Ferré

Neben der Playa Gran ist dies der Hauptstrand von Tossa de Mar. Hier finden Sie viele Annehmlichkeiten und es werden diverse Aktivitäten angeboten; unter anderem gibt es eine Tauchschule. Die Wasserqualität und die Sauberkeit des Strandes sind mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet.

In unserem Video über Tossa de Mar können Sie ab Minute 2:45 einen Blick auf den Strand werfen und sich selbst überzeugen!

Am nördlichen Ende des Strandes findet man eine kleine Bucht, die als "la bañera de las mujeres" ('das Bad der Frauen') bekannt ist. Das Wasser ist hier besonders seicht und ruhig, also ideal für Familien mit kleineren Kindern.

Anfahrt:

Dieser Strand ist nur wenige Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt und somit sehr leicht zugänglich. Dementsprechend ist er im Sommer sehr gut besucht. Wer also gerne seine Ruhe haben möchte, sollte sich vielleicht eher einen anderen Strand aussuchen (was aber bei so vielen Auswahlmöglichkeiten überhaupt kein Problem darstellt).

6. Playa Gran

Platja Gran in Tossa de Mar

Playa Gran ist der berühmteste Strand von Tossa der Mar, direkt am Stadtzentrum und mit Blick auf die mittelalterliche Burg und die ummauerten Teile der Stadt (Vila Vella). Dieser Strand ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Fotomotive der gesamten Costa Brava!

Die sichelförmige Bucht ist 385 Meter lang und die Qualität und Sauberkeit des klaren, ruhigen Wassers ist mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Dieser Strand schaffte es 2013 sogar auf eine Liste der National Geographic, auf der die '25 besten Strände der Welt' aufgezählt wurden!
Gerade im Sommer ist es mit dem Parken hier eher schwierig, aber ein Besuch lohnt sich sehr. Es gibt eine romantische Strandpromenade, die zum Flanieren einlädt und am südlichen Ende des Strandes Zugang zur Altstadt von Tossa de Mar bietet.

Sie möchten sich von zu Hause aus selbst ein Bild machen? In unserem Video über Tossa de Mar (etwas weiter oben verlinkt) ist dieser Strand ab Minute 0:55 zu sehen!

7. Playa d'es Codolar

Playa D'es Codolar, Tossa de Mar

Foto Jordi Ferré

Dieser Strand ist der ehemalige Fischerstrand und befindet sich auf der anderen Seite des Cabo de Tossa, am Fuße der Stadtmauer. Er ist etwa 60 mal 80 Meter groß und lädt seine Besucher zum Schwimmen oder Sonnenbaden ein...

Die Umgebung des Strandes verbindet Natur pur mit den mittelalterlichen Mauern der Burg auf eine spektakuläre Art und Weise. Die bunten Fischerboote am Strand vervollständigen das malerische Bild.

Diese Bucht ist durch die Mauern vor dem Nordwind geschützt und das Wasser ist sehr klar und wird schnell tief, es ist also ein ausgezeichneter Strand zum Schnorcheln und Tauchen! An den Seiten der Bucht gibt es viele Unterwasserpflanzen und Fische zu entdecken.
Ein Vorteil der guten Lage des Strandes sind die vielen Annehmlichkeiten: Es gibt ein Chiringuito, Verleihe von Sonnenliegen und Kajaks oder anderen Wassersportgeräten...also alles, was das Herz begehrt!

Anfahrt:

Der Strand liegt sehr zentral, nur ein paar Minuten von Tossas Altstadt entfernt. Folgen Sie der Calle del Portal del Socors, aber lassen Sie sich nicht zu lange von den Geschäften und Restaurants ablenken, denn der Strand ruft und dank der guten Lage kann es hier im Sommer sehr voll werden.

8. Cala Llevadó

Dieser Strand ist ebenfalls sehr beliebt. Er befindet sich ungefähr 3 km südlich von Tossa und ist etwa 65 mal 35 Meter groß. Es ist ein typischer Costa-Brava-Strand, mit goldenem Sand , türkisfarbenem Wasser, bewachsenen Klippen und Pinienwäldern, die beinahe bis zum Wasser reichen. Hier finden Sie pure Entspannung, weit entfernt von Autos und Stadtstress.

Da der Strand sehr klein ist, gibt es hier nicht sehr viele Annehmlichkeiten oder Einrichtungen, aber man kann wunderbar Kajak fahren oder im kristallklaren Wasser schnorcheln. Der Meeresboden ist in dieser Gegend felsig und es gibt eine aufregende Unterwasserwelt zu entdecken!

Anfahrt:

Diese Bucht erreichen Sie über die GI-682, die Straße die Tossa de Mar mit dem beliebten Ferienort Lloret de Mar verbindet. Folgen Sie der Straße bis zum Wegweiser zum Campingplatz Llevadó. Am Campingplatz gibt es einen Parkplatz, wo Sie Ihr Auto abstellen können. Von dort sind es etwa 10 Minuten zu Fuß bis zum Strand, vorbei am Campingplatz und einigen Ferienhäusern. Ein großer Teil des Weges besteht aus Stufen, aber der Strand ist es absolut wert.

Dank der Nähe zum Campingplatz und einigen Hotels und Ferienwohnungen ist dieser Strand besonders im Sommer sehr gut besucht und besonders bei ausländischen Touristen sehr beliebt. Die Preise an der Strandbar sind dementsprechend ein bisschen höher, allerdings bekommen Sie auch gutes Essen und angemessene Portionen für Ihr Geld.

9. Cala d'en Carlos

Diese herrliche Bucht lockt mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser. Sie befindet sich an der malerischen Küstenstraße, die von der Cala Llevadó aus direkt am Meer entlang führt. Der Strand wird von zwei imposanten Felswänden eingerahmt und grenzt im Süden an die Cala Figuera.

Dieser Strand ist 125 mal 55 Meter groß und bietet viele Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel Duschen und ein Chiringuito. Er wird regelmäßig gereinigt und wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Aber dennoch ist er kein typischer 'Stadtstrand' mit einer Promenade und neben den Einrichtungen findet man auch durchaus noch Natur.

Anfahrt:

Da die Cala d'en Carlos von unberührter Natur umgeben ist, können Sie sie am besten zu Fuß oder mit dem Boot erreichen. An der GI-682 (Lloret-Tossa) gibt es einen bewachten Parkplatz mit mehr als 100 Stellplätzen, und von dort aus gibt es einen gut ausgeschilderten Fußweg.  Kein Auto? Kein Problem! Etwa 800 Meter vom Strand entfernt gibt es eine Bushaltestelle, an der die Busse auf der Lloret-Tossa-Linie halten.

10. Cala Figuera

Diese winzige Bucht misst gerade mal 20 mal 5 Meter und bietet ihren Besuchern einen kleinen, aber feinen Kiesstrand. Sie ist von absolut unberührter Natur umgeben und liegt zwischen der Cala d'en Carlos und den Playas de Llorel, etwa 3 km südlich von Tossa de Mar. Hier ist man in der Regel sehr ungestört und kann auch im Sommer die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen. Nacktbaden ist hier kein Problem!

Anfahrt:

Parken Sie Ihr Auto entweder am Eingang des Campingplatzes Cala Llevadó oder am Anfang von Santa Maria de Llorell. Von dort aus können Sie die Cala Figuera zu Fuß erreichen.

11. Playas de Llorel

Dieser Strand besteht eigentlich aus zwei kleinen Stränden (Llorel Levante und Llorel Garbi).  Er befindet sich etwa 3,5 km südlich von Tossa de Mar und bietet sehr viele Annehmlichkeiten und Einrichtungen, vor allem für Wassersportarten. Wenn Sie also surfen, tauchen oder segeln wollen, sind Sie hier gut aufgehoben!

Anfahrt:

In der Umgebung gibt viele Wohnhäuser und Ferienwohnungen, weshalb man den Strand mit dem Auto nicht besonders gut erreichen kann, aber es dafür zu Fuß umso einfacher.

12. Porto Pi

Unser letzter Strand in dieser Liste befindet sich in der gleichen Bucht wie die Playas de Llorel. Er befindet sich am Fuß einer riesigen Klippe und ist vom Land aus eher schwierig zu erreichen, weshalb er ruhiger und friedlicher ist als die beiden anderen Strände in dieser Gegend. Es gibt ein paar Häuser, die aber nicht weiter stören, da sie sich hoch oben auf den Klippen über dem Strand befinden. Hier finden Sie Entspannung pur, umgeben von einer absolut atemberaubenden Landschaft!

Anfahrt:

Sie erreichen den Strand entweder vom Wasser aus, oder über einen Wanderweg, der von Santa Maria de Llorell entlang der Roca Negra ('schwarzen Felsen') nach Süden verläuft. 

Hinter Porto Pi gibt es dann nur noch die Cala Morisca. Es ist der letzte Strand von Tossa de Mar und liegt mitten in der Natur...

13. Cala Salionç

Obwohl er etwa 7 km nördlich des Stadtzentrums von Tossa liegt, ist Cala Salionç ein Strand, den Sie unbedingt gesehen haben sollten. Die ruhige und fast unberührte Bucht ist eine authentische Naturoase, die sich ideal zum Schnorcheln eignet. Trotz der geringen Größe (der Strand ist etwa 80 Meter breit und etwa 40) und der relativ geringen Besucherzahl, findet man in der Cala Salionç einige Serviceeinrichtungen, wie z. B. ein Restaurant am Strand, Duschen und einen Rettungsposten. Der Strand wird von einer kleinen Landzunge im Norden begrenzt, von der man - vor allem bei Sonnenaufgang - einen fantastischen Ausblick genießen kann.

Strand in Tossa de Mar

Wie Sie sehen, bietet Tossa de Mar eine fantastische Auswahl von Stränden - hier können Sie diverse Ruheoasen und Paradiese der Entspannung Stück für Stück erobern. Und wenn Sie mal keine Lust mehr auf Sand und Sonne haben, können Sie die schönen Städte in der Umgebung besuchen (zum Beispiel die mittelalterliche Stadt Besalú) oder sich auf eine Entdeckungstour ins Inland wagen.

Packt Sie bei so vielen überzeugenden Argumenten nicht auch das Reisefieber? Hier finden Sie die perfekte Ferienunterkunft für Ihren Urlaub in Tossa de Mar!

Karte

Villa in Tossa De Mar (Santa Maria de Llorel)

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 90 m² Wohnfläche
  • 25 m² Terrasse
  • 700 Garten in m
  • Privater Pool
  • Internet

Ferienwohnung in Tossa De Mar

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 60 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Waschmaschine
  • TV

Stadthaus in Tossa De Mar

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 78 m² Wohnfläche
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Terrasse
  • Gartenmöbel
  • Klimaanlage
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.