24 Stunden in Granada - ein Stadtrundgang durch das Paradies

Herbst ist die beste Zeit des Jahres, um die Stadt Granada zu besuchen, da es weder zu kalt,  noch zu heiß ist und eine wundervolle Atmosphäre herrscht. Im Gebirge der naheliegenden Sierra Nevada kann man zu dieser Jahreszeit ab und zu bereits Schneegipfel sichten. Die Straßen sind voll von jungen Menschen, da Granada eine beliebte Studentenstadt ist, im Sommer hingegen wirkt die Stadt aufgrund der hohen Temperaturen wie leergefegt. Dies ist eine der Städte, die Sie mindestens ein Mal im Leben gesehen haben müssen.

Sie müssen den Kontrast der Straßen und bunten Nachbarschaften, die atemberaubende Alhambra und eines der besten Ski Resorts selbst erlebt haben. Welch andere Stadt ist nur eine Stunde Fahrt vom Strand und eine halbe Stunde Fahrt vom Schnee entfernt? Machen Sie eine 24 stündige Tour durch Granada und entdecken Sie die spektakulären Ecken der maurischen Stadt, sowie die schönsten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Hochburg des Al-Andalus,

Sind Sie bereit für den Stadtrundgang?

Cafe Fútbol

Lassen Sie uns den Tag mit einem Frühstück im Café Fútbol starten. Diese Cafeteria ist eine der wenigen, die es geschafft hat ihren ursprünglich traditionellen Charme während der Jahre beizubehalten. Bereits seit 1903 existiert dieses Lokal, das damals von Antonio Suarez eröffnet wurde. Generation für Generation wird es von der Suarez Familie weitergeführt. Die Familie hält ihre Traditionen bei und so können Sie hier die besten Churros Granadas probieren und eine leckere leche rizada trinken.

Adresse:
Plaza de Mariana Pineda, 6
Granada
Telefon: +34 958 22 66 62

Die Alhambra

Nun sind wir bereit die beeindruckenste Sehenswürdigkeit Granadas, Spaniens und der Welt zu begutachten. Diese imposante Festung, die von üppigen Bäumen umgeben ist, wurde 1994 als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet. 

Die Alhambra ist ein Wunder und die älteste maurische Festung weltweit. Im Inneren können Sie eine chronologische Tour machen und sich auf die Pfade der Könige, die eins hier lebten, begeben. Dieser Ort ist voll von beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, wie den Nasridenpalästen, der Generalife Gärten, der Alcazaba oder des Comares Palasts.

Calle Reyes Católicos

Jetzt haben Sie die Möglichkeit ein paar Souvenirs und Mitbringsel zu kaufen. Das machen Sie am besten in der Hauptstraße, die sich Calle Reyes Católicos nennt. Diese Straße ist zusammen mit der Gran Via, der Calle Recogidas und dem Camino de Ronda einer der wichtigsten Straßen Granadas, in denen sich die meisten Geschäfte befinden. Wussten Sie, dass diese Straße schlangenförmig verläuft, weil sich hier ursprüglich zwischen 1854 und 1884 der Fluss Daro befand?

Spazieren Sie durch die naheliegenden Straßen und lassen Sie sich überraschen!

Fotos von ROSAMARI (Flickr)

Die Kathedrale von Granada

Jede große Stadt bietet ihren Besucher eine geschichtsträchtige Architektur. In Granada ist dies definitv der Fall. Erforschen Sie die Kathedrale Granadas, die in fünf Schiffe unterteilt ist. In der Hauptkapelle befindet sich eine Statue der Katholischen Könige. 

Adresse:
Calle Gran Vía de Colón, 5
18001 Granada
Telefon: +34 958 22 29 59

Gran Vía de Colón

Dies ist eine der wichtigsten Straßen der Stadt und führt zwischen Gebäuden des 19. Jahrhunderts entlang. Die vielen Seitenstraßen führen Sie zu vielen kleinen Shops und dem Plaza de Isabel la Catolica.
Fotos von puma3023 (Flickr) 

Wo kann man in Granada Tapas essen?

Falls Sie Lust auf einen kleinen Snack zwischendurch haben und die Gastronomie Granadas besser kennenlernen möchten, dann sollten Sie defintiv eine Tapas Bar besuchen. In den meisten Lokalen erhalten Sie zu Ihrem Getränk eine kostenlose Tapas hinzu und teilweise fallen diese Tapas sehr großzügig aus. In den meisten Etablissements können Sie sich die Tapa nicht aussuchen, jedoch variieren die kleinen Köstlichkeiten mit jeder Runde. In der Regel bezahlen Sie für Getränk und Tapa nicht mehr als 2€.

Die besten Tapas Bars Granadas finden Sie in dem Chana Viertel. Hier reihen sich Bars mit Terrasse aneinander, die sich perfekt dazu eignen ein Bierchen mit den leckersten Tapas der Stadt in der Sonne zu genießen. Eine weitere gute Gegend nennt sich Realejo in der Nähe des Campo del Principe, das Zaidín Viertel und die Gegend um die Calle San Matias enttäuscht auch nie.

Einige bekannte und typische Tapas Bars sind: 

  • Cafe Bar Avila in Calle Veronica 
  • El Reventaero
  • La Taberna de Jam in Realejo
  • La Tana on Calle Rosario
  • The old bodega Castañeda
  • Los Diamantes 
  • El Sol in San Matias
Studentenfreundliche Bars:
  • K-ito -eine sehr kleine, aber charmante Bar
  • Mariano el Pescador
In dem Chana Viertel:
  • El Guijarreño
  • El Tinao
  • La Bodeguita 
  • El Locura Del Rey 
  • El Dcuadros Deluxe

Mittagsessen im La Gondoliere

Wenn Sie Lust auf ein ruhiges, sowie leichtes Mittagessen haben, empfehlen wir Ihnen La Gondoliere. Dieses italienische Restaurant befindet sich im Herzen Granadas, existiert bereits seit 1989 und hat seitdem nicht mehr aufgehört zu wachsen. Das Lokal hat schon viele Auszeichnungen für seine italienische Küche, die minimalistische Dekoration und die entspannte Atmosphäre bekommen. 

Adresse:
Calle Martínez Campos, 24
18002 Granada
Telefon: +34 958 25 18 34

El Parque de las Ciencias

15 Minuten von der Altstadt entfernt finden Sie ein tolles Museum, das sowohl jung, als auch alt gefällt. Dieses interaktive Museum führt Sie durch verschieden Themen wie zum Beispiel dem menschlichen Körper, Wissenschaft und Technologie während der Al-Andalus Ära und neue Technologien.

Im Außenbereich werden Sie einen botanischem Garten und ein astronomisches Observatorium finden. Außerdem haben Sie von hier oben auch einen einzigartigen Ausblick. 

Adresse:
Avda. de la Ciencia s/n
18006 Granada
Telefon: +34 958 131 900
www.parqueciencias.com

Teeläden

Das muslimische Erbe ist in dieser Stadt allgegenwärtig, daher sollten Sie so viele Orte wie möglich davon besuchen, da jeder individuell und wunderbar ist. Teeläden erinnern an den vergangenen arabischen Einfluss und nicht nur das, auch die Düfte sind einmalig. Die besten Teeläden finden Sie in Calle Calderería Nueva, auch die Teeladenstraße genannt. Vergessen Sie Ihre Diät, probieren Sie ein arabisches Küchlein und lassen Sie sich den Geschmack von Honig und Nuss auf der Zunge zergehen. Falls Sie also noch nie arabisches Gebäck probiert haben, sollten Sie ihre Diät für einen Tag aussetzen. 

Fotos von Abariltur (Flickr)

Baden Sie in Geschichte, genießen Sie ein arabisches Bad...

Baden Sie in Geschichte. In diesen Bädern ist die Zeit stehengeblieben. Die Dekoration, sowie die Atmosphäre kreieren die perfekte Stimmung, um hier ein paar Stunden zu verbringen, verschiedene Aromen und Gerüche einzuatmen und dem Körper eine Pause zu gönnen. Dies können Sie zum Beispiel im Arabischen Bad im Albaicín Viertel Hammam Al Andalus machen.

Adresse:
Calle Santa Anna, 16 
18009, Granada
Telefon: +34 958 229 978

Ein Spaziergang durch das Viertel Albaicín...

Dieses Viertel ist ein wahrer Schatz in Granada. Die engen Gassen führen Sie hoch zu dem Aussichtspunkt Mirador de San Nicolas von dem aus Sie den besten Ausblick auf die Alhambra haben. Wenn Sie das Zambra Maria La Canastera Museum besuchen, werden Sie einen sehr besonderen Ort vorfinden, in dem sich alles um die Geschichte des Flamencos dreht.

Das Albaicín Viertel ist eines der emblematischsten Viertel Spaniens. Die Farben, Düfte, Straßen und Bewohner, überzeugen jeden, der an dieser Aussage zweifelt. 

Nachdem Sie Ihren Spaziergang beendet haben, präsentiert Ihnen dieses Viertel einen seiner größten Schätze: den schönsten Sonnenuntergang, den Sie sich vorstellen können. Die Silhouette der Alhambra in der Landschadt, sowie die warmen Sonnenstrahlen, die auf die Mauern der Festung treffen sind einer der schönsten Szenen dieser Welt.

Abendessen im El Carmen del Agua

Der perfekte Weg, um diesen Tag voll von Emotionen und Eindrücken zu beenden, ist das Restaurant El Carmen del Agua zu besuchen. Das Finden des versteckten Eingangs ist ist ein kleines Abenteuer für Touristen, die dieses Lokal zum ersten Mal besuchen. Es befindet sich im Placeta del Aljibe de Trillo. Neben der unglaublichen Küche haben Sie von hier aus auch noch einen atemberaubenden Ausblick.

Adresse:
Placeta del Alijibe de Trillo, 7 
18010, Granada
Telefon: +34 958 22 43 56

 Bevor wir zum Ende kommen, noch ein paar Worte des mexikanischen Dichters Francisco A. de Icaza:

 

"Dale limosna mujer

que no hay en la vida nada

como la pena de ser

ciego en Granada"

 

"Gib ihm Almosen Frau,

denn es gibt nicht schlimmeres im Leben

als blind in Granada zu sein"

 

Karte: Tapas essen in Granada...

Ferienwohnung in Granada Stadt

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 75 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Balkon
  • Heizung
  • Waschmaschine
  • TV

Stadthaus in Granada Stadt (Albaycin)

(1)
  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 1 Badezimmer
  • 2 Toiletten
  • 130 m² Wohnfläche
  • 30 m² Terrasse
  • Internet
  • Balkon
  • Gartenmöbel

Ferienwohnung in Granada Stadt (El Realejo)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 47 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Klimaanlage
  • Lift
  • Waschmaschine
  • TV

Kommentare

X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.