Ein Museumsführer für die schönsten Kunstsammlungen in Valencia

Die Hafenmetropole Valencia bietet dem passionierten Reisenden ein reiches kulturelles Erbe mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Die drittgröβte Stadt Spaniens steckt voller Überraschungen. Die beeindruckende Architektur, eine ehrwürdige Kathedrale, der gröβte Stadtpark Europas und die wunderschönen Stadtstrände sind nur einige der Attraktionen, die den Besucher in ihren Bann ziehen. Insbesondere Kunstliebhaber aber schätzen die Stadt im östlichen Spanien, denn kaum anderswo auf der Iberischen Halbinsel gibt es eine so vielseitige Museenlandschaft. Insgesamt 35 Museen stehen den kulturinteressierten Besuchern offen und lassen sie eintauchen in eine Welt der Kunst, des kulturellen Erbes, der Geschichte und Traditionen.

Aus dem riesigen Angebot möchten wir Ihnen im Folgenden diejenigen Museen vorstellen, die auf Ihrer Reiseliste auf keinen Fall fehlen sollten. Von Galerien mit Gemälden weltberühmter Meister, zeitgenössischen Ausstellungen, vergänglichen, satirischen Werken, das für Valencia so typische Fallas-Museum bis hin zum größten Wissenschaftsmuseum Europas zeigen wir Ihnen jene Ausstellungsräume, deren Besuch ein Muβ sind, wenn Sie nach Valencia kommen. Selbst diejenigen, denen Kunst bislang vielleicht langweilig erschien, werden von den groβartigen Kunstsammlungen dieser Stadt begeistert sein.

IVAM - Institut Valencià d’Art Modern -Valencianisches Institut für Moderne Kunst

IVAM - Institut Valencià d’Art Modern -Valencianisches Institut für Moderne Kunst

Das Institut Vanlencià d'Art Modern (IVAM) ist das bedeutendste Museum für moderne Kunst in Valencia. In einer Dauerausstellung hält es über 11.000 Kunstwerke, darunter Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Fotografien. Gemälde von dem aus Valencia stammenden Joaquín Sorolla, Pablo Picasso oder Kunstwerke des spanischen Bildhauers Julio González, nach dem der 1989 erbaute Teil des Museums, das sogenannte Centre Julio González benannt ist, lassen sich ebenso bewundern, wie zahlreiche Stücke aus temporären Ausstellungen. Im Café des Museums kann man während seines Besuches eine Pause machen und das Gesehene auf sich wirken lassen.

Neben den klassischen Ausstellungen bietet das Museum jeden Monat eine Reihe kostenloser Aktivitäten wie Lesungen von Büchern und Gedichten, Filmvorführungen, Darbietungen verschiedener Musikgruppen und detaillierte Präsentationen lokalerWerke.

In der Sala de la Muralla, der zweiten groβen Einheit des Museums, die 1991 eröffnet wurde, können die eindrucksvollen Reste der alten Stadtmauer besichtigt werden, die bei der Errichtung des Gebäudes entdeckt wurden. Daneben hält dieser Teil immer wieder wechselnde Expositionen mit Gemälden und Fotografien bereit. Kunst- und Kulturliebhaber sowie Studenten finden mit Sicherheit auch groβes Interesse an der Bibliothek, die mit rund 47.000 Dokumente ausgestattet ist.

Adresse: IVAM, Calle Guillem de Castro, 118, Valencia. 

Website: https://www.ivam.es/en/

Museo Catedral de Valencia - Museum der Kathedrale von Valencia

Die Kathedrale von Valencia, in derem Inneren sich das Museum befindet. August 2017

Die Catedral de Santa Maria de Valencia ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ihr Museum, welches im Jahr 1761 gegründet wurde, befindet sich im Herzen der Capilla de Santo Cáliz (Kapelle des Heiligen Cáliz). Es beherbergt Werke aus dem 15. und 16. Jahrhundert, darunter unter anderem zwei Gemälde des berühmten Malers Goya aus dem Jahr 1799. Die Kathedrale, die einst römischer Tempel und später Moschee war, ragt stolz hinter dem hübschen Platz Plaza de la Reina auf. Sehenswert ist neben dem Museum auch der 51 Meter hohe Glockenturm El Micalet (span. El Miguelete), von dem aus man ein herrliches Panorama auf die Stadt genießen kann. Allerdings müssen Sie vorher die 207 Treppenstufen bewältigen!

Adresse: Plaza de la Reina,  46003 Valencia.

Museo de las Ciencias Príncipe Felipe - Naturwissenschaftliches Museum Príncipe Felipe

Einige der Gebäude der "Ciudad de las Artes y de las Ciencias" in Valencia

La Ciudad de las Artes y de las Ciencias, die "Stadt der Künste und Wissenschaften" in Valencia,  ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen der Stadt. Sie ist ein naturwissenschaftlicher und kultureller Freizeitkomplex, der aus mehreren futuristisch anmutenden Gebäuden besteht, die aufgrund ihrer originellen Architektur zu Symbolen der Stadt geworden sind. Das Museo de Las Ciencias Príncipe Felipe ist ein Teil dieser architektonischen Einheit und präsentiert dem Besucher auf über 26.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche die technologische und wissenschaftliche Entwicklung von ihrer Entstehung bis in die heutige Zeit. Das Wissenschaftsmuseum in Valencia ist das gröβte seiner Art in Spanien und erlaubt dem Besucher - frei nach dem Motto "nicht Anfassen verboten" - die Welt der Wissenschaft auf spielerische und interaktive Weise zu begreifen. Das Oceanogràfic, das gröβte Aquarium Europas, das Hemisfèric mit seinem IMAX- und 3D-Digital-Kino sowie das Ágora, ein Multifunktionsraum für Events und der Umbracle, ein frei zugänglicher riesiger Garten sind nur einige der herausragenden Einrichtungen der "Stadt der Künste und Wissenschaften". Mieten Sie ein Ferienhaus am Strand von Valencia und verbringen Sie den Tag mit Ihrer Familie in diesem beeindruckenden Freizeitkomplex, der viel Lehrreiches und gleichzeitig jede Menge Spaβ bietet. 
 
Adresse: Avenida Autopista del Saler 1-7 46013, Valencia.
 

Museo Fallero - das Fallas-Museum

Das "Fallas-Museum" in Valencia, August 2017

Dieses einzigartige und originelle Museum befindet sich direkt neben der "Stadt der Künste und Wissenschaften". Seine Sammlung beinhaltet die Figuren, die während des mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannten Frühlingsfestes Las Fallas, einem der verrücktesten Feste Spaniens, in der Stadt ausgestellt werden. Die teilweise haushohen Pappmachee-Figuren, an denen die Mitglieder der Fallas-Vereine oft ein ganzes Jahr bauen, werden pünktlich zur sogenannten Plantà am 15. März aufgerichtet. Während der nachfolgenden Tage gleicht die Stadt einem Freilichtmuseum - jedes Stadtviertel hat "seine" Falla ausgestellt. Dabei handelt es sich oftmals um Persönlichkeiten aus der Politik, lokale Prominente und Sportler, die auf satirische Art und Weise verspottet werden. Während der Cremà, dem Höhepunkt der Feierlichkeiten, werden in der Nacht des 19. März sämtliche Figuren verbrannt. Nur eine einzige entkommt den lodernden Flammen. Sie wurde zuvor von einer Jury zur Siegerin gekürt und von ihr wird ein Miniaturexemplar im Fallas-Museum ausgestellt. Das Museo Fallero befindet sich in einem ehemaligen Kloster, das auch als Herberge und Lazarett diente und beherbergt heute sämtliche Ninots (Figuren in Kleinformat), die seit 1934 dem "Feuertod" entrinnen konnten.
  
Adresse:  Museo Fallero, Calle Monteolivete, 4, Valencia 

Centre Del Carme - ein Zentrum für zeitgenössische Kultur

Centre Del Carme - zeitgenössische Kultur in Valencia

Im Herzen des historischen Zentrums von Valencia gelegen, beheimatet dieses ehemalige Kloster aus dem Jahr 1281 heute das Centre del Carme, eine neue kulturelle Einrichtung mit Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. In dem architektonisch beeindruckenden Zentrum, welches dem "Konsortium der Museen von Valencia (CMCV)" angehört, erwartet den Besucher ein umfangreiches Programm an Aktivitäten und temporären Ausstellungen. Es ist sehr angenehm, durch dieses wunderschöne Gebäude zu schlendern, von dessen geräumigen Zimmern aus man einen herrlichen Blick auf einen begrünten Innenhof hat. Und wer denkt, ein Museum sei kein Platz für kleine Kinder, liegt in diesem Fall falsch. Im Espai de Telles können sich bereits Kinder im Krabbelalter in einem eigens für sie eingerichteten Raum krativ entfalten.
 
Adresse: Calle Museo, 2, 46003 Valencia / España
 
Website: http://www.consorcimuseus.gva.es/centro-del-carmen/

Casa de las Rocas - das Fronleichnamsmuseum

La Casa de Las Rocas - das Fronleichnamsmuseum in Valencia

Dieses Museum steht ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zu Fronleichnam, deren Tradition nach wie vor tief im Leben der Bürger von Valencia verankerte ist. Der Ursprung des Museums datiert zurück auf das Jahr 1434, als man eine Art Lagerraum für die verschiedenen Elemente und Gegenstände benötigte, die im Zuge der Prozessionen und Feierlichkeiten verwendet wurden. Bei den seit 1355 jedes Jahr im Juni stattfindenden Fronleichnamsprozessionen tragen Mitgliedern der verschiedenen Bruderschaften religiöse Skulpturen und Figuren auf riesigen Karossen durch die Innenstadt von Valencia. Alle diese imposanten Statuen, Gegenstände und Wägen werden in der Casa de las Rocas gelagert und ausgestellt.

Adresse : Calle Roteros, 8 - 46003 - Valencia

Museo de Bellas Artes de Valencia - Museum der Schönen Künste von Valencia

Gemäldeausstellung im Museum der Schönen Künste von Valencia. August 2017

Das Museum der Schönen Künste von Valencia befindet sich in einem Barockgebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert, in dem ursprünglich die Seminarschule des Hl. Pius V. ihren Sitz hatte. Die Pinakothek beherbergt in erster Linie Werke valencianischer Künstler und genieβt in ganz Spanien ein hohes Renommee. Hervorzuheben sind Meisterwerke von Diego Velázquez, El Greco, Goya, Joaquín Sorolla und Ribera. Die erste Sammlung des Museums, die auf das Jahr 1768 zurückdatiert, wurde im Laufe der Jahrhunderte mit Gemälden, Stichen und Skulpturen bereichert.

Angrenzend an das Museum befindet sich ein Restaurant, in dem Sie Ihren Museumsbesuch bei köstlichen Tapas und einem Glas Wein beenden können.

Adresse: Museo de Bellas Artes, Calle San Pio V, 9, Valencia.

Website: http://www.museobellasartesvalencia.gva.es/

Museo de Ciencias Naturales - Naturwissenschaftliches Museum von Valencia

Skelette und Fossilien im Naturwissenschaftlichen Museum von Valencia. August 2017

Dieses Museum, das die ganze Familie begeistern wird, liegt inmitten der wunderschönen Parkanlage Jardins del Reial (auch Jardins de Vivers genannt). Dem Betrachter eröffnet sich eine Reise durch die verschiedenen Epochen der Geschichte der Erde, bei der die Entstehung der Landschaften und Ökosysteme im Laufe der Zeit verfolgt werden kann. Zum Fundus dieses bei Groβ und Klein beliebten Museums gehören zahlreiche Fossilien und Skelette ausgestorbener Lebewesen, wie beispielsweise der Dinosaurier. Das Museo de Ciencas Naturales zeigt in einem gesonderten Bereich die Entstehung der lokalen Naturlandschaften und Ökosysteme um Valencia.

Adresse: Museo de Ciencias Naturales, Jardines de Viveros, Valencia.

Website: http://www.mncn.csic.es/

MuVim : Museo Valenciano de la Ilustración y la Modernidad - Museum für Illustration und Moderne

Ausstellung im MuVim. August 2017

Das Museum für Illustration und Moderne (MuVIM) wurde auf den Überresten alter Gebäude erbaut. Der Kontrast zwischen seiner modernen Architektur und den Spuren vorangegangener Epochen, die sich im unmittelbar angrenzenden Park zeigen, verleihen dieser Kultureinrichtung seine Originalität. Das ganze Jahr hindurch lassen sich verschiedene temporäre Ausstellungen zum Thema Design, Fotografie, Zeichnung oder Werbung besichtigen. Dabei werden Werke aus Zeiten der Aufklärung bis hin zur wissenschaftlichen und architektonischen Avantgarde gezeigt.  Ein Besuch voller "Frische", der Sie begeistern wird! Unweit des MuVim befindet sich der wunderschöne Zentralmarkt von Valencia. Ein Besuch in dieser beeindruckenden Markthalle sollte unbedingt Teil Ihres Stadtrundgangs sein!  Hier können Sie in das Alltagsleben der Valencianer eintauchen und nebenbei einige der kulinarischen Köstlichkeiten der Region probieren.

Adresse: Gillem de Castro, 8 / Quevedo 4, Valencia.

Museo Nacional de Cerámica y Artes Suntuarias González Martí - Nationalmuseum für Keramik und angewandte Kunst "González Martí"

Nationalmuseum für Keramik und angewandte Kunst "González Martí", Valencia
 
Spanien ist berühmt für seine Keramik, Töpferwaren und traditionellen Mosaiken. Wenn Sie einzigartige Stücke bewundern möchte und mehr über diese alte Handwerkskunst lernen möchten, sollten Sie unbedingt einen Abstecher in das Nationalmuseum für Keramik und angewandte Kunst machen. Auβer Keramik findet man auch andere dekorative Kunstobjekte wie Möbel und traditionelle Kleider.
 
Das Museum ist in dem prächtigen Palais des Marquis von Dos Aguas aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. Liebhaber barocker Architektur werden von den mit Stuck verkleideten Wänden und den prächtigen Deckengemälden ebenso beeindruckt sein wie von den zahlreichen originalen Möbelstücken und Kunstgemälden, die den eleganten Lebensstil der valencianischen Aristokratie jener Epoche zeigen. Der Palast ist eines der architektonischen Schmuckstücke Valencias und eines der besten Beispiele des Rokoko, der fantasievollen Weiterbildung barocker Schmuckformen. Die europäische barocke Künstlerbewegung wurde seinerzeit von Michelangelo beeinflusst.
 
Adresse : Calle Poeta Querol, 2, Valencia 
 
Website:  https://www.mecd.gob.es/mnceramica/home

Museo de Prehistoria de Valencia - Museum für Vorgeschichte Valencia

Ausstellungssaal im Museo de Prehistoria de Valencia, August 2017

Dieses Museum wurde 1927 gegründet und widmet sich dem archäologischen Erbe der Stadt Valencia und seiner Region. Es beherbergt eine große Sammlung von Gegenständen aus archäologischen Ausgrabungen wie Knochen, Münzen, Werkzeuge und Keramikstücke. Das Museum ist aufgeteilt in ein Erdgeschoss, zwei Stockwerke und fünf Innenhöfe. Jeder Raum erklärt detailliert eine Ära. Im ersten Stock befinden sich neben der Bibliothek Teile der Dauerausstellung, die von der Altsteinzeit über die Jungsteinzeit bis in die Ära der Bronzezeit reichen. Teile der Dauerausstellung im zweiten Stock erklären die Entwicklung der Kultur auf der Iberischen Halbinsel und den Einfluss des Römischen Reiches.

Adresse:  Corona, 36 (Centre Cultural La Beneficència)

Website: http://www.museuprehistoriavalencia.es/web_mupreva/?q=es

Die beste Art und Weise, um sich in Valencia fortzubewegen, ist mit der Valencia Tourist Card. Sie umfasst die kostenlose Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel. Zudem profitieren Sie von freien oder reduzierten Eintritten in viele Sehenswürdigkeiten, einschließlich Museen. Einige Museen bieten einen freien Eintritt an Sonn- und Feiertagen.
 
Die pulsierende Mittelmeer-Metropole eignet sich hervorragend, um eine Städtereise mit einem Strandurlaub zu verbinden. Buchen Sie eine unserer attraktiven Ferienwohnungen in Valencia und genieβen neben den zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten vor allem die vielen interessanten Museen der Stadt!

Karte 

Ferienwohnung in Valencia Stadt (Zentrum Valencia)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 40 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Lift
  • TV

Landhaus in Valencia Stadt (Zentrum Valencia)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 60 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Terrasse
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Waschmaschine

Ferienwohnung in Valencia Stadt (Algirós)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 2
  • 1 Badezimmer
  • 65 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Lift
  • TV
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.