Sortiert nach: Spanien

Die ausgelassensten LGBT Events 2018 in Spanien

Spanien hat den Ruf, ein liberales Land im Umgang mit Homosexualität zu sein. Nachdem die konservative Regierung durch die Sozialisten abgelöst worden war, wurde Spanien bereits 2005 das weltweit dritte Land, das homosexuellen Paaren die Ehe und Adoption ermöglichte. Und die Studie eines Meinungsforschungsinstituts belegte 2013 Spaniens Spitzenplatz hinsichtlich sozialer Akzeptanz, nachdem 88% der befragten Bevölkerung der Meinung war, "Homosexualität solle von der Gesellschaft akzeptiert werden". Dass Spanien eines der gay-freundlichsten Länder der Welt ist, zeigt sich auch an der groβen Anzahl an LGBT (Lesben, Schwule, bisexuell und transsexuell)-Partys und Veranstaltungen, die landesweit stattfinden.
 
2018 scheint in dieser Hinsicht ein besonders vielversprechendes Jahr zu werden, da man sich im ganzen Land auf verschiedene Arten von Festivitäten vorbereitet. Wenn Sie planen dieses Jahr in Spanien zu urlauben, dann werfen Sie einen Blick auf unseren Veranstaltungskalender für Lesben und Schwule.
 

1. Madrid Gay Pride

Madrid gilt international bereits als eine der tolerantesten Städte. Während der Feierlichkeiten finden im Stadtviertel Chueca und den Hauptstraβen im Zentrum Madrids zahllose multikulturelle Veranstaltungen, Open-Air-Konzerte, Demonstrationen und Protestaktionen statt. Die Veranstaltung verspricht so spektakulär wie nie zuvor zu werden, da mit bis zu drei Millionen Teilnehmern gerechnet wird, die nach Madrid kommen und die spanische Hauptstadt in den Mittelpunkt des Stolzes der weltweiten LGBT-Community stellen werden.
 
 
Mit einem umfangreichen Programm aus Musik, Tanz, Parties, Sport, Ausstellungen und einem Freizeitangebot für die Kleinsten, ist in der Woche vom 27. Juni bis 1. Juli in Madrid für ein facettenreiches Angebot gesorgt. 
 
Für die Feierlichkeiten der diesjährigen Events steht ein neues Areal des kulturellen Austausches bereit: das sogenannte Pride Village, welches in Madrid Río - einer Parkanlage entlang des Flusses Manzanares - liegt und wo zahlreiche pädagogische und kulturelle Aktivitäten für die ganze Familie angeboten werden.   Was 1977 noch ein eher unbedeutender Protestmarsch war, verspricht 2018 eines der spektakulärsten Festivals zu werden. ¡Viva la Vida! - Ein Hoch auf das Leben! Dieses Event ist auf jeden Fall familienfreundlich und Sie sollten es definitiv bei Ihrem  Familienurlaub in Spanien einplanen!
 

2. Gay Pride Barcelona

Die Daten für die Gay Pride Barcelona 2018 stehen fest! Das gröβte LGBT-Event des Mittelmeerraumes kommt zwar noch lange nicht an das Ausmaβ des Festivals von Madrid heran, doch lässt die Pride Barcelona niemanden unbeeindruckt. Am 23. Juni ist es soweit! Dann beginnt das beliebte Festival mit der Eröffnungsrede auf der Plaça de la Universitat (Universitätsplatz), direkt am Eingang des Szeneviertels Gayxample, einem kleinen Viertel in Barcelonas Stadtmitte, in dem die meisten LGBT-freundlichen Bars, Hotels und Shops liegen.
 
Am Freitag, den 23. und am Samstag, den 30. Juni ist die Moll de la Fusta, eine der beiden Hafenmolen, die in eine moderne Flaniermeile umgewandelt wurde, Austragungsort für zahlreiche Volksfeste und Veranstaltungen, die der Sensibilisierung dienen sollen. Am Samstag findet zudem auch der groβe Demonstrationsmarsch statt, der an der Plaça Espanya beginnt, im weiteren Verlauf über die Avinguda Paral·lel geht, um schlieβlich am Hafen zu enden. Der bunte Konvoi, dessen Symbol die vielen Fahnen in Regenbogenfarben ist, wird von mehr als 20.000 Personen aller Altersstufen begleitet, die zum Ausdruck bringen wollen, dass jeder selbstbewusst zu seiner sexuellen Identität stehen kann. Gleichzeitig soll die Demonstration ein Appell an Aufgeschlossenheit und Gleichberechtigung sein.
 
Vom Hafen aus lohnt sich übrigens der Besuch des Künstlerviertels El Born, einem trendigen Stadtquartier, das in den letzten Jahren zunehmend populär geworden ist. El Born ist in nur wenigen Gehminuten vom Hafen bzw. Barcelonas Strand aus zu erreichen.
 

3. Sitges Gay Pride

Ein Gay-Festival am Strand? Das genau ist die Sitges Pride 2018, ein Event das sich, seit seiner Gründung vor acht Jahren, Jahr für Jahr einer gröβeren Beliebtheit und eines ständig wachsenden Publikums erfreut. In diesem Jahr findet das Festival vom 14. bis 18. Juni statt. Gerechnet wird wieder mit tausenden von Menschen, die die Gratis-Live-Konzerte, DJ-Darbietungen und Modenschauen begleiten.
 
Ein mit Spannung erwartetes Highlight ist die Gay Parade, die am Sonntag, den 17. Juni entlang der Strandpromenade stattfindet. Das genaue Programm steht derzeit noch nicht fest, doch ist davon auszugehen, dass wieder zahlreiche internationale DJs und Künstler auftreten. Der Umzug mit seinen 26 Wagen und tausenden Teilnehmern machen die Sitges Pride 2018 zu einer der besten Partys der Sommermonate am Mittelmeer.
 
Wollen Sie nach der Sitges Pride noch ein paar Tage Urlaub anhängen? Dann buchen Sie eine unserer tollen Villen in Sitges und genieβen Sie das perfekte Badeparadies mit Flair und Kultur.
 

4. We Pride Festival 2018 in Madrid 

Als offizielle WorldPride Party findet das Sommerfestival der Gay-Community, das We Pride Festival in Madrid statt. Es handelt sich um eine der weltweit besten Gay-Partys und ein mit Sicherheit einzigartiges Erlebnis mit hochklassigen Elektro-Sessions und einmaligen Kunstdarbietungen. Musik, Dekoration, Spezialeffekte, Tanz und vieles mehr werden auf den verschiedenen Bühnen der Stadt präsentiert und ziehen jedes Jahr Tausende von jungen Leuten aus der ganzen Welt in ihren Bann.
 
 

5. Velvet in Ibiza

Velvet ist ein fröhliches Event, das nur für Frauen ist und in einem privaten Resort auf Ibiza stattfindet. Dieses Jahr wird dieses Fest zum vierten Mal vom 26.-30. April gefeiert. Vier Tage lang Parties, Pools, Clubs, Musik, Sonne , Strand und Sport. Dieses Lesben-Wochenende steht unter dem Motto Spass, Freundschaft, Liebe und Leben!

6. Delice Dream Spring Break - Torremolinos

2018 findet zwischen dem 29.April und 6. Mai die 8. Ausgabe des Delice Dream Spring Break in Torremolinos statt. Es werden viele lustige Aktivitäten und Events, wie zum Beispiel die Mister Delice Dream 2018 Kompetition, "olynpische Spiele", Strand- und Poolparties mit den besten DJs Europas. Torremolinos ist ein sehr schwulenfreundlicher Urlaubsort, in dem es viele Schwulenbars, Restaurants, Strände, Sonne und Wärme gibt.

7. Maspalomas Gay Pride - Gran Canaria

Die 17. Veranstaltung des Maspalomas Gay Prive wird in Europas schwulen Paradies Gran Canaria stattfinden. Knapp 10.000 Personen nehmen an diesem zehntägigen Event bestehend aus Paraden, Pool Parties, Shows und Boottrips teil. 2018 findet die Veranstaltung vom 3. bis zum 13. Mai statt.

8. ARN Culture Pride in Arona (Teneriffa)

Die ARN Culture Pride widmet sich 2018 als erstes Festival seiner Art in Spanien der Kultur, Wirtschaft, dem Tourismus und der Rechte des LGTBQI-Kollektivs. Schauplatz ist Playa de las Américas in der Provinz Arona im Süden der Kanareninsel Teneriffa.
 
Fünf Tage lang steht Arona im Zeichen der Kultur mit den unterschiedlichsten Konzerten, Ausstellungen, Literaturkonferenzen, eine Filmreihe über die sexuelle Vielfalt bis hin zur Verleihung des Alan-Turing-Preises. Turing, ein britischer Mathematiker und Informatiker, schuf einen Groβteil der theoretischen Grundlagen für die moderne Informations- und Computertechnologie. Aufgrund seiner Homosexualität, wurde er 1952 zur chemischen Kastration verurteilt worauf hin er zwei Jahre später Selbstmord beging.
 
Wer bei der ARN Culture Pride dabei sein möchte, dem empfehlen wir, einen Blick auf unser Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf Teneriffa zu werfen. Die Insel ist besonders im Frühsommer ein herrliches Reiseziel! 
 

 

9. Wonder Gay Festival in Torremolinos

Das Wonder Gay Festival  ist einer der besten Veranstaltungen für Schwule und Lesben und findet diesen Sommer vom 23. - 29. Juli an der Costa del Sol statt. Dieses Event zieht tausende von Männern und Frauen aus Madrid und anderen Orten an, die die wunderbaren Strände der Costa del Sol erforschen möchten und mit internationalen DJs wilde Parties feiern wollen.

10. La Troya Ibiza

Eine der bekanntesten Partys des Sommers auf Ibiza ist La Troya. Die ehemalige Underground-Party hat sich über die Jahre hinweg zur berühmtesten gay-friendly Party der Welt entwickelt, die für ihre explosive Mischung aus Euphorie und Verrücktheit bekannt ist. Gogo-Tänzer auf Plateauabsätzen und High heels, DJ-Darbietungen, Extravaganz und Exzesse charakterisieren diese hemmungslose Party, die während des Sommers einmal wöchentlich stattfindet und die zur extravagantesten polysexuellen Party Spaniens geworden ist.

Derzeit sind noch keine genauen Details zur La Troya 2018 bekannt, doch sicherlich wird sie auch in diesem Jahr wieder mit unglaublichen Auftritten und theatralischen Themen überraschen.

 

11. Circuit Festival Barcelona  

Das Circuit Festival Barcelona verfolgt nur ein einziges Ziel: es soll Dir als die beste Sommerparty Deines Lebens in Erinnerung bleiben! Das Festival ist eines der gröβten, welches im Sommer in Europa gefeiert wird. Mehr als 20 verschiedene Partys und bis zu 70.000 Feierlustige, die überwiegend aus dem Ausland kommen, verwandeln die Metropole am Mittelmeer während der Sommermonate in die Hauptstadt der LGBT-Community.
 
In diesem Jahr dauert das Festival vom 9. bis zum 19. August und bietet neben jeder Menge Freizeitveranstaltungen viel Kultur, Sport und natürlich zahlreiche Veranstaltungen, mit denen die LGBT-Gemeinde auf ihre Rechte und Forderungen aufmerksam machen möchte. Hochkarätige, internationale Gröβen aus der DJ-Szene werden dabei sein und als besondere Attraktion steht die Wasserparty mit mehr als 8.000 Personen (!) in der Illa Fantasia - einem von Europas gröβten Wasserparks - in Vilassar de Dalt auf dem Programm.
 
Parallel zum Circuit Festival Barcelona findet vom 14. bis 19. August das Girlie Circuit Barcelona statt. Erwartet werden über 10.000 weibliche Festivalteilnehmer, die an unterschiedlichen Plätzen in Barcelona feiern werden.
 

12. LesGaiCineMad in Madrid

Madrid, eine Stadt, die per se ein beeindruckendes Kulturangebot bereit hält, steht im Herbst erneut im Mittelpunkt der 23. Ausgabe des Filmfestivals LesGaiCineMad, welches sich im Laufe seiner Geschichte zur wichtigsten LGBT-Filmveranstaltung der spanischsprachigen Welt entwickelt hat.
 
Das Festival findet seinen Ursprung in der Idee, dem Kino mit lesbischen, schwulen und transsexuellen Schauspielern mehr Sichtbarkeit zu verleihen. Jedes Jahr konkurrieren Filme, Kurzfilme, Dokumentarfilme und Videokunst miteinander. Das Streben nach einer Sensibilisierung für sexuelle Vielfalt findet eine stetig wachsende Anerkennung und so ist das Festival heute eine feste internationale Gröβe in der LGBT-Filmproduktion.
 
Bis zu 12.000 Besucher nehmen gewöhnlich am LesGaiCineMad-Festival teil. Nach der Vorführung einiger Filme werden Symposien und Debatten zur Filmthematik abgehalten, zu denen oft Gastredner eingeladen sind und an denen das Publikum aktiv teilnehmen kann. 
 

 

13. Maspalomas Fetish Week auf Gran Canaria

Für alle Liebhaber der Unzucht und des Fetischismus kehrt zwischen dem 6. und 14. Oktober die alljährlich stattfindende Maspalomas Fetish Week nach Gran Canaria zurück. Im Centro Comercial Yumbo finden die unterschiedlichsten Mottopartys statt; dabei ist vom Leder-Outfit über Jogginganzug bis hin zu Sadomaso-Ketten und Unterhosen alles dabei...

Bei der Maspalomas Fetish Week handelt es sich zweifelsohne um eine der grellsten Partys des Landes, die niemanden unbeeindruckt lässt. Auf dem Programm stehen Auftritte bekannter DJs, pornografische Darbietungen, Kunstausstellungen zum Thema Fetischismus, Poolpartys und vieles mehr. Das gute Wetter auf den Kanaren im Oktober trägt dazu bei, dass tausende Szene-Anhänger an diesem Festival teilnehmen und Sie einen wunderbaren Urlaub auf den Kanaren  auf den Kanaren verbringen können.

 14. MadBear Madrid

Zeitgleich mit den beiden spanischen Feiertagen Anfang Dezember (6. und 8.) findet  im Dezember MadBear, das 18. Internationale Gay-Treffen der "Bären", in Madrid statt. Das Event überrascht jedes Jahr mit jeder Menge Partyspaβ in Bars und Clubs. So steht auch in diesem Jahr wieder eine Tour für "Bären", "Welpen", "Jäger", "Pummelchen" und deren Bewunderer durch die besten Bars auf dem Programm. 

Bis in die Nacht hinein geht die Party dann mit besonderen Abendessen und heiβen Sauna-Partys im Stadtviertel Chueca weiter. Den krönenden Abschluss bildet die Wahl zum Mister Madbear; es wird also sicherlich nicht an starken und attraktiven Männern fehlen!
 
Wer nicht bis Dezember warten möchte, kann bereits vom 8. bis 16. August in den Genuss der Mad Bear Beach in Torremolinos kommen. Hier finden die tollsten Schiff-, Pool- und Strandpartys statt und Ihr trefft auf die "bärigsten" Männer der Costa del Sol.
 

15. We Party New Year Festival 2018/19 in Madrid

Im Sommer ist Madrid die unangefochtene Hauptstadt der LGBT-Szene und auch im Winter bleibt sie diesem Ruf treu, wenn sie Schauplatz des We Party New Year Festivals, dem gröβten europäischen Gay-Event des Winters ist. Sieben Nächte lang wird durch gefeiert und knapp 20.000 Feierfreudige sind dabei, wenn das alte Jahr auf spektakuläre Weise verabschiedet wird.
 
Zu dem sagenhaften Festival Ende Dezember kommen die besten internationalen DJs und Dutzende von Gogo-Tänzern heizen die Stimmung an. Gibt es etwas Besseres, als das alte Jahr auf einer der verrücktesten Partys Madrids, mit den schönsten Jungs und einer unglaublichen Stimmung zu verabschieden?
 

Spanien weit werden Riesenpartys und Kulturfestivals veranstaltet, mit denen auf die sexuelle Vielfalt aufmerksam gemacht werden soll. Dank der offenen und toleranten Mentalität der Spanier, werden diese Events immer erfolgreicher und gewinnen zunehmend an internationalem Prestige. Doch das Beste von allem ist, dass diese Events für jedermann sind, egal welche sexuelle Identität er besitzt. Setzen Sie also die Regenbogenbrille auf und feiern Sie mit!

Artikel Teilen

Kommentare