Sortiert nach: Spanien

2018 - 12 der besten Events in Spanien, wenn Sie mit der Familie reisen!

Suchen Sie noch nach einem Ziel für Ihren nächsten Familienurlaub? Spanien bietet jede Menge Spaβ und Freizeitaktivitäten, gerade für Familien. Als familien- und kinderfreundliches Land der Fiestas bietet es unzählige Feste, Veranstaltungen und Events für Groβ und Klein. Ein perfekter Urlaubsort also, um auf unterhaltsame Weise die spanische Kultur kennenzulernen und einzigartige Erlebnisse mit Ihren Kindern zu machen.
 
Das kulturelle Angebot, das abwechslungsreicher nicht sein könnte, reicht von Festzügen, mittelalterlichen Festspielen und Sportevents über ökologische und multikulturelle Festivals. Lesen Sie im Folgenden alles über die besten Events, die Sie sich auf keinen Fall bei Ihrem Besuch in Spanien in diesem Jahr entgehen lassen sollten. Und falls Sie noch eine familienfreundliche Ferienwohnung in Spanien suchen, haben wir bestimmt das richtige für Sie.
 

1. Erleben Sie den Zauber der cabalgata de los Reyes Magos

Am Vorabend des Dreikönigsfestes erfüllt eine Mischung aus Magie, Süβigkeiten und Spaβ die Straβen der spanischen Städte und Dörfer. Ihre Majestäten, die Könige Caspar, Melchior und Balthasar geben sich, gemeinsam mit ihren Pagen und Helfern die Ehre, wenn Sie auf geschmückten Festwägen durch die Straβen ziehen und dabei der begeisterten Menge zuwinken und Süβigkeiten ins Volk werfen. Die meisten Kinder schlafen an diesem Abend vor Aufregung kaum ein, denn sie wissen, dass die Drei Heiligen Könige nach dem Festzug in jedes einzelne Haus gehen, um die Weihnachtsgeschenke zu bringen.
 
Der Festumzug der Drei Heiligen Könige ist ein zauberhaftes Spektakel voller Illusion, das Kinderaugen zum Leuchten bringt. Gefolgt von den Tänzen und Spielen der Pagen, bildet der Festwagen der Könige den absoluten Höhepunkt des Festes. Lassen Sie sich dieses Ereignis auf keinen Fall entgehen, sollten Sie Anfang Januar nach Spanien reisen und bedenken Sie, dass der 6. Januar einer der höchsten Feiertage in Spanien ist.

2. Erleben Sie die berühmtesten Karnevalsfeste

Nach den ausgiebigen Festen zum Jahreswechsel ist es dann im Januar eher ruhig.  Aber nicht lange, denn bereits im Februar geht es weiter mit einem der buntesten und fröhlichsten Feste des Jahres, dem Karneval.
Bei den Karnevalsfeiern in Spanien geht es um mehr, als nur um Kostüme. In vielen Städten finden Umzüge statt und es werden Spiele und Wettbewerbe veranstaltet, die dieses Fest zu einem groβartigen Ereignis werden lassen. Besonders beeindruckend sind der Karneval auf Teneriffa, in Cádiz und in Águilas (Murcia). Die Karnevalsveranstaltungen hier gehören zu den berühmtesten im ganzen Land und fallen unter die Fiestas de Interés Turístico Internacional. Es ist also fast schon ein Muss für einen ausländischen Gast, dieses fröhliche und bunte Spektakel mitzuerleben.
 
Der Karneval von Santa Cruz de Tenerife hat es zu Weltruhm gebracht. Während ganzer zwei Wochen erstrahlt die Stadt in einem farbenfrohen Ambiente, mit flotten Rhythmen, zahlreichen Veranstaltungen und jeder Menge Freude und Spaβ. Während die Feierlichkeiten der Kanareninsel eher an die von Rio erinnern, findet zur gleichen Zeit in Galicien ein ganz anderer Karneval statt. Ourense ist Schauplatz für den sogenannten Entroido, ein altertümliches Faschingsfest mit groβem, kulturhistorischem Wert, welches zu den zehn ältesten der Welt zählt. 
 
Wo auch immer Sie Ende Februar in Spanien unterwegs sind, teilen Sie die Feierlaune und schlieβen Sie sich der ausgelassenen, kostümierten Menge an!
 

3. Las Fallas - eine apokalyptische Straβenparty in Valencia

Wenn Sie Ihre Kinder mit einem unvergesslichen Spektakel überraschen möchten, sollten Sie sich die Fallas in Valencias Innenstadt nicht entgehen lassen. Dieses Fest ist einzigartig in der Welt - farbenfroh, mit meterhohen und tonnenschweren Figuren aus Pappmaché, die am letzten Tag in lodernden Flammen aufgehen.
 
Während dieses Frühlingsfestes füllen sich die Straβen von Valencia mit Tänzern und Musikgruppen und es gibt jede Menge Aktivitäten und Attraktionen für Kinder. Eine der Hauptattraktionen der Stadt ist übrigens das gröβte Riesenrad Europas!
 
 
Tagsüber lohnt sich ein gemütlicher Spaziergang durch die Stadt, bei dem Sie die beeindruckenden Fallas in einer Open-Air-Austellung bewundern können. Die riesigen Pappmaché-Figuren stellen oft Persönlichkeiten aus der Politik, lokale Prominente oder Sportler dar, die humorvoll glorifiziert oder verspottet werden. Während der Mittagszeit empfiehlt es sich, die sogenannten Mascletàs mitzuerleben. Hierbei handelt es sich um ein riesiges Knallkörper-Spektakel, das in der Festwoche täglich um 14:00h auf dem Rathausplatz stattfindet. Dabei explodieren Knaller und Böller im Sekundentakt und entfachen ein Donnerkonzert, das dem Besucher durch Mark und Bein geht. Ein tolles Erlebnis, das Sie mit kleineren Kindern allerdings aus sicherer Entfernung betrachten sollten, da sich der Platz mit riesigen Menschenmengen füllt. Am Abend gibt es dann nichts Schöneres, als durch die Altstadt Valencias zu schlendern, um die Festbeleuchtung und das Feuerwerk zu genieβen.
 

4. Das internationale Festival del Viento in Valencia

Anfang April mischen sich die bunten Farben hunderter leuchtender Drachen in das intensive Blau des Himmels über dem Strand von Malvarrosa. Das Festival Internacional del Viento de Valencia ist ein wunderschönes Schauspiel hunderter fröhlich tanzender Drachen in allen Farben und Formen. Etwas, das Ihre Kinder sicher noch nie gesehen haben!
 
Mitte November findet im Naturpark von Corralejo auf Fuerteventura ein ähnlicher Event statt: das Festival Internacional de Cometas, bei dem das Farbschauspiel der Drachen eine einzigartige Kulisse bildet. Im Rahmen dieses Festivals gibt es Kurse für Kinder, in denen sie lernen können, ihren eigenen Drachen zu bauen.
 

5. Starten Sie die Motoren für das Lloret Formula Weekend

Wenn Sie beim Anlaufen von PS-schweren Rennmotoren eine Gänsehaut bekommen, ist das Lloret Formula Weekend Ihr Event. Es findet Mitte Mai in Lloret de Mar in der Provinz Girona statt und ist ein heiβ begehrter Termin für alle Formula-1-Fans.
 
Hier gibt es neben jeder Menge Spaβ und Aktivitäten für die Kleinen auch tolle Erlebnisse insbesondere für Vater und Sohn. So kann man nicht nur die geschichtsträchtigen Rennautos von Schuhmacher, Hamilton & Co. bestaunen, sondern auch seine eigenen Fahrkünste auf der Go-Kart-Bahn oder in einem echten Ferrari unter Beweis stellen. Und für all diejenigen, die noch tiefer in die Ferrari-Welt eintauchen möchten, können Sie das Ferrari Land in PortAventura (Tarragona) besuchen.
 
Ungefähr zur gleichen Zeit findet in der nahegelegenen Stadt Girona die wunderschöne Blumenwoche Temps de Flors statt. Während dieser Woche werden zahlreiche Innenhöfe alter Herrenhäuser im jüdischen Altstadtviertel, die für den Besucher während des Rest des Jahres unzugänglich sind, für das Publikum geöffnet. Eine faszinierende Gelegenheit das jüdische Viertel dieser wunderschönen Stadt im Festtagskleid kennenzulernen.
 

6. San Juan - Sonnwendfeier in Spanien

San Juan, die Johannisnacht, ist eines der ältesten und magischsten Feste in Spanien. Im ganzen Land feiert man die kürzeste Nacht des Jahres, doch wir empfehlen Ihnen, die Nacht des 24. Juni am Strand mitzufeiern, wo die Spanier den Sommer bei zahlreichen Parties am Lagerfeuer willkommen heiβen.
 
Darüber hinaus gibt es in Städten wie Barcelona oder Valencia spektakuläre Feuerwerkswettbewerbe. Sollten Sie es vorziehen, sich nicht unter die Menschenmassen am Strand zu mischen, können Sie sich einen Aussichtspunkt mit Blick über die Stadt suchen - in Barcelona eignet sich hierfür der Parque de Montjuïc hervorragend - um aus der Ferne die vielen Lagerfeuer am Strand und die Feuerwerke zu genieβen. Sichern Sie sich rechtzeitig eine Ferienwohnung in Barcelona, da in Spanien kurz vor San Juan die Sommerferien beginnen!
 
An den Stränden von Barcelona feiert man mehr oder weniger zur gleichen Zeit die Full Moon Party, ein Fest im Schein des Vollmondes, das im Zeichen "feuriger" Darbietungen steht, die von Stammesrhythmen begleitet werden. 

7. Die ferias medievales - eine Reise zurück ins Mittelalter

Würden Sie gerne eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen? Wenn Sie während der dritten Juniwoche den kleinen Ort Briones in der Weinregion La Rioja besuchen, werden Sie sich ins XIV Jahrhundert zurückversetzt fühlen. In einem mittelalterlichen Ambiente können Sie viel Wissenswertes über die Berufe der damaligen Zeit erfahren, die Jongleure bei ihren akrobatischen Vorführungen bewundern, bei traditionellen Spielen und Tänzen zusehen und typische Speisen probieren.
 
Mehr als siebenhundert Einheimische tragen während der Festtage die typische Kleidung der Epoche und auch die Straβen sind nicht wiederzuerkennen. Überall liegt Stroh und nachts säumen brennende Fackeln die Gassen des Dorfes, was die mittelalterliche Stimmung perfekt macht.
 
Gleichermaβen beeindruckend ist die Feria Medieval de Montblanc, in der Provinz Tarragona. Eine der Darbietungen ist die Geschichte des Heiligen Georg (Sant Jordi), der den Drachen tötet, um die Prinzessin zu retten. Desweiteren findet ein groβer, mittelalterlicher Markt statt, auf dem viel Kunsthandwerk und Schmuck angeboten wird und man regionale Speisen probieren kann. Besonders sehenswert ist das Licht- und Feuerspektakel La Noche del Dragón und die romantische Darbietung Entrega de la Rosa.
 

8. Das Calafell Family Weekend - ein Festival für und von Familien

Das Calafell Family Weekend, das Anfang Mai in Calafell, Tarragona, stattfindet, ist ein Festival, bei dem die Familien die Protagonisten sind. Hier gibt es jede Menge Aktivitäten speziell für Familien und zahlreiche Einrichtungen bei denen insbesondere die Jüngsten auf ihre Kosten kommen.
 
Während des gesamten Wochenendes wartet ein buntes Programm auf Groβ und Klein - von der Schnitzeljagd über spezielle Kochkurse für Kinder, Theaterstücke, Geschichtenerzähler und Wasserspiele. Die meisten Aktivitäten sind kostenlos, für einige wenige muss man einen kleinen Beitrag entrichten. 
 

9. Der August ist die Hochsaison der spanischen fiestas

Wenn Sie vorhaben, im Hochsommer nach Spanien zu reisen, werden Sie ganz sicher das ein oder andere Fest miterleben.  Der August ist nach wie vor der traditionelle Urlaubsmonat der Spanier und während dieses Monats gibt es so gut wie keinen Fleck im ganzen Land, an dem nicht gefeiert wird. Die Freizeit mit der Familie steht dann für fast alle Spanier im Mittelpunkt und so genieβt man allerorts die lokalen Volksfeste und viel, viel Musik.
 
In Madrid gibt es z.B. das Sommerfest Veranos de la Villa mit Pop-, Jazz- oder Elektrokonzerten, Tänzen auf den Hauptplätzen der Stadt, Open-Air-Kino, Kite-Events oder Rugby-Spielen.
 
In Barcelona sind die Fiestas de Gracia das Ereingis des Sommers. Dann übertreffen sich die Straβen der unterschiedlichen Viertel an originellen Dekorationen und es gibt ein riesiges Angebot an Konzerten, Aktivitäten für Kinder und traditioneller Folklore.
 

10. Flamenco und viel spanisches Temperament während der Feria de Málaga

Die Feria de Málaga oder Feria de Agosto, wie sie auch genannt wird, gehört zu den ältesten europäischen Festivals. Eine Woche lang feiern die Malagueños eine Non-Stop-Party. Tagsüber, während der Feria del Día, zieht man durch die mit Blumen geschmückten Straβen und trifft sich mit Familie und Freunden in den sogenannten casetas, kleinen Ständen, in denen man die herrlichsten Leckereien bekommt. Durch die Straβen der Stadt ziehen Paraden von Musikanten, traditionellen Tänzern und für die Kleinsten gibt es Spiele, (Marionetten-) Theater und vieles mehr.

Am Abend trifft man sich dann zur Feria de la Noche auf dem Recinto Ferial, einem riesigen Festgelände etwas auβerhalb des Zentrums von Málaga. Hier gibt es neben Kirmesattraktionen, viel Flamenco und die casetas, wo mit Begeisterung getanzt und gegessen wird.

11. Ein Fest der Kulturen - das Festival Boreal auf Teneriffa

Es ist wie eine Reise um die Welt, eine Verschmelzung von Umwelt, Kultur, Musik und Kunst - das Festival Boreal de Los Silos auf Teneriffa.  Kommen Sie mit Ihrer Familie und besuchen Sie dieses alljährlich im September stattfindende Festival, eines der gröβten Multi-Kulti-Feste in Spanien! Der Eintritt ist kostenlos und Sie haben die Möglichkeit, viele internationale Köstlichkeiten zu probieren, zu exotischen Rhythmen zu tanzen und Ihren Kindern die ein oder andere, bislang unbekannte Tradition näherzubringen.
 
Ebenfalls auf Teneriffa, der schönen Insel, die ohnehin ein groβes Freizeitangebot hat, findet dann Ende September die Noche de los Volcanes in Puerto de la Cruz statt. Diese europäische Initiative wurde für Familien initiiert und soll den Erwachsenen und Kindern die Welt der Wissenschaft näher bringen. Und was liegt näher, als dieses in einer der bekanntesten Vulkangegenden Europas zu tun? Jede Menge wissenschaftliche Aktivitäten, Dokumentarfilme, Theatervorführungen und Ausflüge zu den Vulkanen warten auf Sie!
 

12. Ein Festival für jedermann - La Fiesta de las Capacidades

Bei diesem Fest, welches im Dezember in Arona auf Teneriffa stattfindet, steht die Integration im Vordergrund. Alle angebotenen Aktivitäten zielen darauf ab, durch Kultur und Innovation eine zukunftsweisende Vision für Leute mit Behinderungen zu schaffen.
 
Es ist ein Fest voller Spaβ, mit Tanzaufführungen, Theater, Konzerten, Spielen und Marionettentheater, wodurch insbesondere den Kindern die Werte von Toleranz und Gleichheit auf spielerische Art und Weise näher gebracht werden. 
 
Wie Sie sehen, macht Spanien seinem Ruf alle Ehre. Irgendwo im Land gibt es - egal zu welcher Jahreszeit - immer einen Grund zum Feiern. Und das die Spanier das am liebsten mit der Familie tun, versteht sich von selbst.
 
Erleben Sie diese originellen Feste selbst! Es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub und viel Spaβ beim Feiern! Viva la fiesta!

Artikel Teilen

Kommentare