Top Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Palma de Mallorca

Die wunderbare Stadt Palma de Mallorca ist sehr vielseitig und hat so einiges zu bieten: perfektes Klima, traumhafte Strände, eine verzaubernde Altstadt, ein pulsierendes Nachtleben und eine Menge Aktivitäten für tagsüber und nachts. Wir präsentieren Ihnen die schönsten Monumente in Palma de Mallorca

Kathedrale in Mallorca

Palma ist Mallorcas größte Insel. Es ist die kosmopolitanische Hauptstadt der balearischen Inseln und ein sehr beliebtes Reiseziel im Mittelmeer. Wenn Sie nach Mallorca reisen, können Sie Palma gar nicht umgehen, da sich sowohl der Flughafen, als auch der Hafen in dieser Stadt befinden. Viele Besucher halten sich trotzdem nicht lange in Palma auf und reisen direkt zu Ihrer Ferienvilla auf Mallorca weiter. 

Aber wir sind der festen Überzeugung, dass ein Mallorca Urlaub ohne einen Palma Besuch unvollständig ist. Sie sollten hier mindestens einen Tag verbringen, um durch die Gassen der Altstadt zu schlendern  und die ganzen versteckten Plätze zu erkunden - hier werden Sie sich nicht langweilen.

La Seu Kathedrale

La Seu

La Seu Kathedrale ist im gothischen Stil erbaut und befindet sich direkt neben dem Meer und dem Hafen. Sie ist einer der drei größten Kathedralen Europas (44m hoch, 121m lang, 55m breit) und gehört defintiv zu den sehenswertesten Monument auf Mallorca, da sie ein Symbol der Insel ist.

La Seu Cathderal

Im Inneren der Kathedrale können Sie einen beeindruckenden Kronleuchter, der von Gaudi entworfen wurde und einer Dornenkrone sehr ähnlich sieht, bewundern. Bunte Farbrosetten schmücken die Fenster und werfen ein kunterbuntes Licht in die Kathedrale. Das größte Glasfenster mit einem Durchmesser von 14m befindet sich direkt über dem Altar und wird auch ojo del gótico (das Auge der Gothik) genannt. 

Die Kathedrale und Parks

Der Umgebung der Kathedrale sollten Sie ebenfalls Ihre Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie auf das Meer blicken, befindet sich zwischen dem Tempel und der Straße einer der bekanntesten Parks der Stadt: El Parque del Mar. Ein besonders wichtiger Teil des Parks besteht aus dem Salzwasser Teich, Brunnen, einer Palmenpromenade, Grünflächen, sowie Spielplätzen. 

Parque del Mar

Auf der anderen Seite der Kathedrale befindet sich der Palacio Real de La Almudaina, ein Überbleibsel der arabischen Herrscher, das später von den Spanischen Königen erobert wurde. Ein Rundgang durch die Gemächer, Flure und den Hof wird Sie in die Vergangenheit versetzen. Falls Sie Zeit mitbringen und neugierig sind, sollten Sie ebenfalls die königlichen Gärten in S'Hort del Rei besuchen, die voll von frischem Grün, bunten Blumen und kühlenden Brunnen sind.

Der Königspalast Almudaine befindet sich in der Nähe des Plaça de la Llotja, an dem Sie auch das Gebäude La Llotja finden können. Dieses Gebäude ist ebenfalls eine wichtige Sehenswürdigkeit in Palma und wurde einst für den Börsenhandel verwendet. Jetzt ist es ein Kulturzentrum, sowie eine Kunstgallerie. Der Parque de la Feixina ist ebenfalls in unmittelbarer Nähe gelegen. Hier finden Sie Brunnen, Spielpläze und Sportmöglichkeiten.  

Parque de la Feixina

Des Weiteren gibt es ein emporragendes Monument, das der Besatzung des Schiffs Baleares gewidmet ist, welches während des Spanischen Bürgerkriegs im März 1938 versunken ist. Der Park ist in drei verschiedene Ebenen auf unterschiedlichen Höhen unterteilt. Auf der oberen Ebene  befindet sich ein Brunnen, dessen Wasser langsam in einen Teich fließt, der das besagte Monument auf mittlerer Ebene umrundet. Auf der unteren Ebene ist ein Brunnen in Pyramidenform angebracht. Von hier aus ist es nicht weit bis zur Strandpromenade.

Paseo Marítimo

Der Paseo Marítimo, der am Hafen, sowie am Meer entlang verläuft, ist ein sehr beliebtes Touristenziel. An diesen Ort zu kommen kann besondern entspannend sein. Im Hafen befinden sich viele Yachten und schöne kleine Boote. Die Promenade ist von vielen Palmen und Bänken umgeben, die zum Ausruhen im Schatten einladen. Setzen Sie sich und beobachten Sie, wie Touristen zu Fuß oder auf Fahrrädern an Ihnen vorbeiziehen.  

Paseo Marítimo

Auf der anderen Straßenseite sind mehrere Bars, Hotels, Restaurants und Nachtclubs angesiedelt. Paseo Marítimo ist in der Tat ein Ausgehspot, an dem sich Clubgänger und Leute, die auf der Suche nach Unterhaltung sind, einfinden. Wenn Sie ein Raver oder eine Tanzmaus sind, dann gibt es zwei Clubs, die Sie defintiv besuchen sollten. Tito's, ist der bekannteste Club der Stadt. Er setzt sich aus drei Dancefloors mit verschiedenen Musikrichtungen zusammen. Der andere nennt sich Pacha, Mallorcas Ableger von Ibizas berühmtesten Nachtclub, in dem regelmäßig internationale DJs auflegen. 

Mallorca Rocks, Magaluf

In dieser Gegend werden Sie das große Einkaufszentrum Porto Pi finden, in dem Sie tolle Kleidung und Andenken erwerben können. 

Windmühlen 

Alte Windmühlen sind typisch in Mallorcas Landschaft. In vielen Städten, wie zum Beispiel Muro oder Campos, gibt es sehr schöne Windmühlen zu begutachten. 

Windmühle

Wenn Sie durch Palmas Innenstadt spazieren, werden Sie auch zwischen der Kathedrale und dem Paseo Marítimo auf Höhe des Hard Rock Cafés in der Jonquet Gegend windmühlen finden. Ursprünglich befanden sich hier sieben Windmühlen, die man bereits vom Meer aus erkennen konnte, heute sind noch fünf davon erhalten. Eine von ihnen, El Molí d'en Garleta, wurde von der Stadt renoviert und in ein kleines Museum umgewandelt. Hier können Sie vieles über die Windmühlen lernen. 

Plaça Major

Plaça Major

Plaça Major ist der Hauptplatz der Stadt. Er befindet sich in mitten von für Mallorca charakteristische gelbe Gebäude mit grünen Fensterläden. An diesem Platz finden Sie Bars, Restaurants und kleine Boutiquen. Auf dem Platz stehen in der Regel kleine Stände, die selbstgemachte und regionale Produkte verkaufen. Falls Sie mit dem Auto nach Palma fahren, können Sie in dem unterirdischen Parkhaus unter dem Platz parken, da es etwas günsitger ist, als auf der Straße zu parken. Am besten lassen Sie ihr Auto stehen und entdecken die Stadt zu Fuß.

La Rambla und Passeig des Born

Es gibt zwei Straßen, die Sie während Ihrer Palma Erkundung definitiv nicht verpassen dürfen. Zum einen La Rambla, die sich auf dem ehemaligen Flussbett von La Riera befindet und eine große Auswahl an Blumengeschäften hat. Um zu La Rambla gelangen, müssen Sie die Treppen des Plaça Major herunterlaufen. Auch die kleinen Nebenstraßen der Rambla sind authentisch und verbreiten eine spanische Atmosphäre.

La Rambla, Palma

Die zweite charakteristische Straße nennt sich Passeig des Born und verbindet Plaza Juan Carlos I mit der Avenida de Antonio Maura. Diese Allee ist mit zwei Sphynx Statuen dekoriert und Bäume bieten viel Schatten. In dieser Straße befinden sich viele Bars und Restaurants, in denen Sie mallorquinische Gerichte probieren können. 

Passeig des Born

Planen Sie etwas Zeit ein, um diesen Boulevard entlangzuschlendern und für einen Café oder ein Bier anzuhalten. Entlang des Passeig des Born wartet eine Auswahl von Designer Boutiquen auf Sie, die diesen Teil zu einer sehr beliebten Shopping Zone machen. Zur Weihnachtszeit wird die Straße mit wunderschönen Lichtern dekoriert

Palma Aquarium

Ein Besuch des Aquarium in Palma ist eine tolle Idee für Ihren Familienurlaub auf Mallorca. Dies ist eines der größten Aquarien Europas und ist in verschiedene thematische Zonen aus der ganzen Welt aufgeteilt. Außerdem befindet sich hier das tiefste Haibecken Europas. 

Haibecken, Palma Aquarium

Palma Aquarium bietet eine Vielzahl von Attraktionen und organisierten Events wie zim Beispiel Hochzeiten, Kommunionen oder Geburtstagsfeiern. Sie können außerdem mit Stachelrochen schwimmen oder mit Haien tauchen! Beim Tauchen mit den Haien werden Sie von einem Instruktor begleitet, der Sie durch das Haibecken mit elf Haien aus zwei verschiedenen Spezies (Sandtigerhai und Sandbankhai) führt. Dieses Erlebnis kostet pro Stunde 200€, allerdings benötigen Sie einen Tauchschein dafür. 

Marineland

Marineland Palma

Delphin-Liebhaber und Familien mit Kindern sollten einen Besuch des Marineland in Erwägung ziehen. Besuchen Sie eine Show, um zuzusehen wie diese intelligenten Tiere Tricks und Stunts machen. Außerdem gibt es auch eine Papagaien- und Robben-Show. Gegen einen Aufpreis können Sie die Delphine auch persönlich kennenlernen (aber nicht mit ihnen schwimmen).  Sie können alles über ihr Leben erfahren und sie streicheln.  

Marineland öffnet von Mitte Mai bis Ende Oktober und befindet sich in dem Dorf Costa d'en Blanes (Calvia), das ungefähr 13km von Palma de Mallorca entfernt ist. 

Wenn Sie einen Billigurlaub auf Mallorca planen möchten und mehr über diese traumhafte Insel lernen möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere weiteren Mallorca Artikel wie zum Beispiel: 

5 Tipps für einen Kursztrip nach Mallorca

Die 10 schönsten Badebuchten auf Mallorca

Villa in Palma

  • 4 Schlafzimmer
  • Personen 8
  • 3 Badezimmer
  • 145 m² Wohnfläche
  • Privater Pool
  • Internet
  • Privater Parkplatz
  • Bettwäsche
  • Handtücher

Stadthaus in Palma

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 150 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Heizung
  • Satellit
  • TV

Ferienwohnung in Palma

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 45 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Balkon
  • Satellit
  • Klimaanlage
  • Heizung
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.