Traditionelle mallorquinische Gerichte

Mallorca bietet nicht nur schöne Sehenswürdigkeiten und traumhafte Strände. Nein, die Gastronomie der Insel hat ebenfalls sehr viel zu bieten, wehalb wir Ihnen in diesem Artikel die besten Gerichte der mallorquinischen Küche präsentieren möchten, damit Sie Ihren Hunger auf Mallorca stillen können. Auch wenn die Gerichte nicht besonders angerichtet sind und auch nicht schmackhaft aussehen, sind sie trotzdem eine Geschmacksexplosion.  

Pimientos de Padrón

Pimientos de Padron, Mallorca

Pimientos de Padrón sind eine beliebte Vorspeise. Bestellen Sie eine ración davon und teilen Sie sie mit Ihrer Begleitung.

Die kleinen, lokalen, grünen Chillis werden in Olivenöl gebraten und mit grobem Salz bestreut serviert. In der Regel sind sie nicht scharf, dennoch gibt es immer ein oder zwei, die sehr scharf sind. Bestellen Sie eine Schüssel Alioli (Knoblauchmayonnaise) dazu - die perfekte Mischung. Packen Sie die Chillis am Stiel und essen Sie sie mit den Händen. Den Stiel isst man nicht mit. 

Frito Mallorquín

Frito Mallorquin, Majorca

Dieses Gericht besteht aus Kartoffeln, roter Paprika, manchmal Artischocken, Erbsen, Fenchelspitzen, Olivenöl, Knoblauch, Zwiebel, Blutwurst und als Hauptzutat dienen Innereien, wie zum Beispiel Leber oder Niere. 

Frito Mallorquín kann ebenfalls als Vorspeise zum Teilen bestellt werden, außer Sie möchten es lieber als Hauptgericht verzehren. Wenn Innereien nicht Ihr Geschmack sind, können Sie Frito Marisco (frittierte Meeresfrüchte) probieren. Beide Speisen sind sehr lecker, auch wenn Sie vielleicht etwas mutig sein müssen, um sie zu probieren. 

Pa amb Oli 

Pa amb oli, Mallorca

Pa amb Oli ist Brot mit Öl. Es handelt sich um ein sehr einfaches, aber auch leckeres Essen, das ein typisches Gericht auf Mallorca ist. Das schwierige daran sind jedoch kleine Detials: so ist das Brot zum Beispiel eine bestimmte lokale Sorte, genauso wie die Tomate.  Dieses Frühstück ist ein absoluter Klassiker, daher müssen Sie es während Ihres Mallorca Urlaubs unbedingt probieren.

Es existieren verschiedene Variationen dieses Gerichts. Auf dem Foto sehen Sie, wie das Pa mb Oli in dem Abuela in Sant Elm zubereitet wird. Die meisten Bars servieren es in der Regel zusätzlich mit Jamón (Schinken) oder Queso (Käse) als Belag. 

In seiner einfachsten Form ist Pa amb Oli eine Scheibe mallorquinisches Brot, eingerieben mit rohem Knoblauch, sowie einer Ramallet Tomate (gibt es nur auf der Insel) und besprenkelt mit Olivenöl. Zusätzlich werden manchmal andere Beläge serviert. Lustigerweise ist das Pa amb Oli in einigen Bars und Cafés recht teuer, aber immerhin kriegen Sie dann etwas Oliven und Snacks dazu serviert. Also probieren Sie es, wenn Sie die Chance dazu kriegen sollten. 

Lesen Sie sich außerdem unsere Tipps für einen Kurztrip nach Mallorca durch.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Gästehaus in Son Serra de Marina

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 150 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Balkon
  • Grill
  • Kamin
  • TV

Ferienwohnung in Cala Ratjada

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 5
  • 1 Badezimmer
  • 70 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Terrasse
  • Balkon
  • Satellit
  • Gartenmöbel

Villa in Santanyi (Porto Petro)

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 125 m² Wohnfläche
  • 50 m² Terrasse
  • 1000 Garten in m
  • Internet
  • Privater Pool
  • Sonnenliegen
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.