Die besten Aktivitäten in Benidorm

Wie jedes echte Urlaubsparadies hat Benidorm nicht nur wunderschöne Sandstrände und ein wohlwollendes Klima zu bieten, sondern auch viel Sehenswertes und zahlreiche  Aktivitätsmöglichkeiten. Entdecke in diesem Guide Empfehlungen für die besten Aktivitäten und sehenswerten Orte in und um Benidorm. Buche deine Ferienwohnung in Benidorm und mach dich auf einen unvergesslichen Aufenthalt gefasst.

Ein Spaziergang durch die Altstadt

Benidorm - Parroquia de San Jaime y Santa Ana

Vor gar nicht so langer Zeit war Benidorm noch ein kleines Fischerdorf. Daher ist das historische Zentrum im Vergleich zu den Bereichen der Stadt, die in jüngeren Jahren erbaut wurden, relativ klein. Die Hauptsehenswürdigkeiten liegen alle eng beieinander und sind durch ein paar wenige Straßen umschlossen. Sie befinden sich auf dem höchsten Punkt der Stadt, einer Klippe, die Playa de Levante und Playa de Poniente trennt.

Das ist der Spot mit dem schönsten Panoramablick im Stadtzentrum. Um Plaza Santa Ana (der Hauptplatz im casco antiguo) gibt es jedoch mehrere Aussichtspunkte, an denen du das perfekte Bild von der Küste machen kannst. Den besten Ausblick hast du vom Mirador del Castillo und Balcón del Mediterráneo. Diese befinden sich direkt am Klippenende, nur ein paar Schritte südlich von Plaza Santa Ana.

Benidorm - Balcon del Mediterraneo

Plaza Santa Ana selbst ist ebenfalls einen Besuch wert. Hier findest du regelmäßig einen kleinen Handwerksmarkt, Straßenkünstler, die ihre Künste zu fast jeder Tageszeit zur Schau stellen und mehrere Bars inklusive Terrasse, die dich zum Cocktailtrinken einladen. Auf der rechten Seite des Platzes befindet sich Iglesia de San Jaime y Santa Ana, die Hauptkirche der Stadt, welche im 18. Jahrhundert erbaut wurde.

Benidorm - Mirador del Castillo

Wenn du die enge Gasse hinter Plaza Santa Ana hinunterläufst, wirst du dich im Herzen des Stadtzentrums wiederfinden. Die große Anzahl der Geschäfte, Einkaufszentren, Bars und Restaurants auf kleinem Raum wird dich beeindrucken (diese befinden sich oft in ehemaligen Fischerhäusern). Wenn du Lust auf ein wenig Shopping hast oder die lokalen Gerichte probieren willst, wirst du hier schnell fündig.

Unternimm einen Trip zur Insel Benidorm

Die Insel Benidorm liegt nur ein paar Kilometer von der Küste entfernt und ist ein fantastisches Ziel für einen Tagesausflug. Diese steinige Insel ragt aus dem Meer und ist nur 400 Meter lang. Sie ist eigentlich ein Teil der Gebirgskette der Sierra Helada, welche entlang der östlichen Küste von Benidorm verläuft.

Heute ist die Insel nicht mehr bewohnt, aber bis zum 18. Jahrhundert befand sich hier eine kleine Gemeinde von Fischern, die vor den Gefahren, die sich auf dem Festland befanden, entfliehen wollten. Gleichzeitig wollten diese auch das reiche Fischvorkommen vor der Inselküste ausnutzen. Der felsige und seichte Meeresboden der Insel beheimatet eine Vielzahl von Fischen und Meerestieren (Oktopusse, Barrakudas, Zahnbrasses, Stachelmakrelen, Aale und viele mehr), was dieses geschützte Meeresgebiet zu einem Tauchparadies macht.

Familien mit Kindern und Naturliebhaber werden einen Ausflug zur Insel genießen. Während eures Rundgangs auf der Insel werdet ihr viele Vogelarten erblicken. Diese haben sich für den Nestbau diese Insel ausgesucht, da es hier kaum Raubtiere gibt. Es sei zu beachten, dass obwohl die Insel mit Vegetation bedeckt ist, diese fast ausschließlich aus Sträuchern und Büschen besteht. Daher sind Schattenplätze ziemlich knapp. Wenn du zusammen mit deinen Kindern einen Ausflug hierher machst, empfiehlt es sich, die Zeiten mit der stärksten Sonneneinstrahlung im Sommer zu vermeiden.

Der Preis für Hin- und Rückfahrt beträgt 15 € pro Person (12 € für Kinder) und beinhaltet auch eine kurze Fahrt mit einem Glaswasserboot entlang der Küste. Während der Hochsaison besteht eine Verbindung mit einer Fähre, welche stündlich ab 10 Uhr am Hafen abfährt. Hier befindet sich auch ein Tauchzentrum, welches Tauchexkursionen anbietet.

Wasseraktivitäten

Benidorm Jet-Ski

Benidorm bietet eine große Anzahl an Möglichkeiten, um auf, unter und am Wasser Spaß haben zu können. Die Strände in diesem Urlaubsort und sein Hafen besitzen viele Nautikzentren, die jederlei Ausrüstung für Sportliebhaber bereitstellen: Segel- und Motorboote, Kajaks, Kanus, SUPs, Surf-, Angel- oder Tauchequipment.

Wer es rasanter bevorzugt, kann entweder ein Boot oder Jetskis mieten oder eine Fahrt mit dem Bananaboot, Flyfish oder Wasserskiern buchen. Wenn noch mehr Abenteuer suchst, dann solltest du Gleitschirmfliegen ausprobieren (70 € für einen 15-Minuten Flug) oder eine Runde auf der Wasserskiseilbahn drehen (21 € pro Stunde). Wenn du mit Freunden im Urlaub bist, verpasse nicht die Gelegenheit, eine Bootsparty zu besuchen (die Preise beginnen bei zirka 65 € pro Person mit offener Bar und einer Party auf einem Katamaran).

Freizeit- und Wasserparks

Delfinshow im MundoMar, Benidorm, Alicante

Das Reisen mit Kindern kann für Eltern manchmal auch stressig sein, da diese oft den Druck haben, Aktivitäten finden zu müssen, die die Aufmerksamkeit von Kindern ergreifen und ihnen erlauben, sich auszutoben. Entlang der Küste der Costa Blanca befinden sich unzählige Freizeit- und Wasserparks, was in Benidorm nicht anders ist. In der Stadt und in seiner Umgebung befinden sich einige der größten und beliebtesten Wasserparks der Costa Blanca (und ganz Spanien). Die meisten sind für Kinder und Erwachsene ansprechend.

Mundomar ist ein Tierpark, der in der Nähe des Sierra Helada Naturparks liegt, nur ein paar Minuten vom Stadtzentrum von Benidorm. Hier hast du die Möglichkeit viele Tierarten zu sehen (Delfine, Seelöwen, Lemuren, Papageien, Flamingos, Otter, Affen, Tukane, Schwäne), bei Shows zu assistieren, Fotos mit Tieren zu machen und mit Seelöwen zu schwimmen.

Terra Natura beheimatet ebenfalls viele Tiere auf 320000 m² Fläche. Diese ist in vier verschiedene Bereiche unterteilt, die sich auf unterschiedliche Gebiete auf der Welt beziehen. Der Park liegt nur ein paar Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und besitzt ebenfalls einen Wasserpark mit vielen Attraktionen (Pools, Restaurants und Wassershows mit Tieren). Die Preise betragen 25 € für Kinder und 31 € für Erwachsene und gelten für den ganzen Tag. Wer einen Zusatzbetrag von 13,50 € zahlt, hat die Möglichkeit beide Bereiche des Parks (Wasser- und Tierpark) zu besuchen.

Terra Mitica ist ein Vergnügungspark, der viele spannende Attraktionen für jedes Alter hat und Shows, welche durch die altertümliche Zeit inspiriert sind, anbietet. Die Preise reichen von 28 € für Kinder bis 39 € für Erwachsene, jedoch sind online Rabatte verfügbar.

Aqualandia gehört zu den beliebtesten Wasserparks der Region. Er befindet sich direkt im Zentrum von Benidorm - nur ein paar Hundert Meter vom Playa Levante und neben Mundomar. Aqualandia bietet 15 Attraktionen (Rutschen, Jacuzzis, Wasserfälle, Wellenpools) für jedes Alter an. Der Park besitzt die höchste Rutsche in Europa. Der Startpunkt der Plattform der Rutsche liegt in 33 Metern Höhe und die Geschwindigkeit kann bis zu 100 km/h bei der Abfahrt erreichen.

Erkunde den Sierra Helada Naturpark

Wenn du die Natur liebst, dann solltest du einen Wanderung durch den Sierra Helada Naturpark unternehmen, welcher sich nördlich vom Playa Levante befindet. In diesem Park stehen bestimmte Gebiete des Wassers und des Gebirges unter Schutz.

Ein spektakuläres Küstengebirge zieht sich durch den Park, bestehend aus Felsklippen, die das Mittelmeer überragen. Es ist der perfekte Ort zum Wandern. Hier findest du mehrere Pfade wie zum Beispiel die blaue Route, welche die niedrigste Schwierigkeitsstufe hat und auch mit Fahrrädern und Rollstühlen befahrbar ist oder die gelbe Route, die eher für erfahrene Wanderer zu empfehlen ist.

Während der Wanderung wirst du nicht nur auf mehrere Aussichtspunkte stoßen (wie auf Punta del Cavall oder den Leuchtturm Albir), sondern auch Überbleibsel von mehreren Wachtürmen, die über die Jahrhunderte als Schutz vor Piratenangriffen dienten, vorfinden.

Ein Tagesausflug nach Guadalest, Villajoyosa oder zu den Algar Wasserfällen

Wenn du für einen Tag eine Auszeit von den Strandbesuchen nehmen willst und ein wenig mehr von Benidorm sehen magst, wirst du in der Umgebung so einige verborgene Schätze vorfinden.

Guadalest ist ein bezauberndes Dorf, welches sich nur 20 Kilometer von Benidorm befindet. Das Dorf ist bekannt für seine eindrucksvolle Burg, die auf einer Klippe sitzend, sowohl ein blühendes Tal voller Mandelbäume und Kiefern wie auch ein faszinierendes Reservoir überblickt. Die Festung wurde während der Besetzung durch die Mauren errichtet und als sich die Katholiken das Gebiet im 13. Jahrhundert sicherten, weiter ausgebaut.

Algar Wasserfälle

Über die Jahre haben Erdbeben und Kriege die Burg in Ruinen hinterlassen, jedoch besteht die Möglichkeit die Mauern, Türme und einige Bereiche des Hauptgebäudes zu besichtigen. Von hier aus hast du auch einen atemberaubenden Ausblick auf die Berge und das Tal. Ein Besuch des Dorfes lohnt sich ebenfalls. Reizende Handwerksgeschäfte, kleine Läden voll mit lokalen Produkten und Restaurants schmücken das Bild von Guadalest. 

Die Algar Wasserfälle sind ein natürliches Wunder. Sie befinden sich gleich außerhalb von Callosa d’En Sarrià, weniger als 20 Kilometer von Benidorm. Es handelt sich um ein entzückendes, mittelalterliches Dorf maurischen Ursprungs. Diese Gegend ist übersät von unzähligen Wasserquellen. So zaubern die Naturpools und Ströme zusammen mit den kleinen Wasserfällen und dem umliegenden Wald ein wunderschönes Landschaftsbild. Diese Quellen eignen sich ideal für eine Erfrischung, gefolgt von einem entspannten Picknick.

Villajoyosa ist ein kleines Fischerdorf, welches sich 10 Kilometer südlich von Benidorm befindet. Eine bunte Häuserfassade ziert das Bild dieses entzückenden Dorfes. Es ist berühmt für seine typisch mediterrane Atmosphäre, welche du beim Schlendern durch die kleinen Gassen wahrnehmen kannst. Es ist der perfekte Ort, um einen authentischen Eindruck vom Leben in einer mediterranen Küstenstadt zu erhalten. Entspanne am wunderschönen Strand Playa Paraiso oder probiere die lokale Küche.

Touristenzüge und -busse

Benidorm kann auch mittels Touristenzügen und -bussen erkundet werden. Du kannst auf einen Zug von Trainvision aufspringen (5 € für eine Stunde Fahrt) oder auf einem Doppeldeckerbus (6 €) eine geführte Tour erhalten, die entlang der Strände und an den Sehenswürdigkeiten der Stadt verläuft. Die Informationen bei der Tour sind in fünf Sprachen verfügbar.

Eine weitere großartige Option ist ein Ausflug an Bord der Trenet de la Marina. Es handelt sich um eine Straßenbahn, die Benidorm mit Alicante entlang der Küste verbindet. Während der einstündigen Fahrt kannst du eine wunderschöne Aussicht genießen (vor allem zwischen Altea und Denia). Zusätzlich hast du die Möglichkeit zwischendurch anzuhalten und die kleinen Küstenstädtchen zu besuchen, wie zum Beispiel Villajoyosa. Die Züge fahren jede Stunde ab. Die genauen Zeiten findest du auf der offiziellen Website.

Fahrradtour oder Pferdeausritt

Dank der vielseitigen Landschaft und den fantastischen ganzjährigen Wetterkonditionen, ist die komplette Costa Blanca ein Paradies für Fahrradliebhaber. Kein Wunder, dass viele Professionelle aus dem Radsport die Region regelmäßig für ihr Wintertraining aufsuchen.

Benidorm eignet sich ideal als Basis für deinen Radurlaub. Hier kannst du die Sierra Helada und den Montgó Naturpark erkunden, die vielen Straßenradstrecken, die bereits direkt außerhalb des Zentrums beginnen, nutzen oder einen Spaziergang entlang des paseo marítimo machen sowie die Aussicht und den Sonnenuntergang genießen. In der Stadt findest du auch mehrere Fahrradverleihe und lokale Fahrradorganisationen, die Veranstaltungen, Touren und Rennen das ganze Jahr über realisieren.

Wenn du auf der Suche nach einer einzigartigen Erfahrung bist, probiere den Downhill Bike Ride aus. Dabei handelt es sich um eine Tour mit wunderschönem Ausblick auf die Berge und Küste von Benidorm, bei der du den Hügel 30 Kilometer lang runter rast. Dieses Erlebnis ist für Radfahrer aller Stufen (auch für Kinder) erhältlich.

In Benidorm werden auch Liebhaber des Reitsports nicht zu kurz kommen. Nur ein paar Minuten nördlich vom Zentrum befindet sich das Reitzentrum Centro Hipico Sierra Helada. Wenn du die natürliche Umgebung erkunden willst oder auch nur für ein paar Stunden ausreiten willst, bist du hier genau richtig. Der Betrieb organisiert nicht nur geführte Touren entlang der Küste und im Sierra Helada Naturpark, sondern es werden auch Kurse sowie Stunden für alle Niveaus angeboten. Kontaktiere den Reithof, um ein Angebot zu erhalten. Viel Spaß beim Ausritt!

Ferienwohnung in Benidorm

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 65 m² Wohnfläche
  • 15 m² Terrasse
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Balkon
  • Innenhof

Ferienwohnung in Benidorm (Playa de Levante)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 40 m² Wohnfläche
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Eingezäunter Pool
  • Kinderpool

Ferienwohnung in Benidorm (Playa de Levante)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 55 m² Wohnfläche
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Eingezäunter Pool
  • Balkon
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.