Die 10 besten Aktivitäten für Familien in Benidorm

Der hübsche Küstenort Benidorm an der Costa Blanca ist ein fantastisches Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Hier finden Sie neben tollen, sicheren Sandstränden eine große Auswahl an spaßigen Vergnügungsparks und Attraktionen für die ganze Familie. Und es kommt noch besser - um die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Gegend zu erreichen, brauchen Sie nicht mal ein Auto, denn es gibt hier einen Bus, der die Besucher zu den Hauptattraktionen fährt, sowie Züge und Boote, von denen aus Sie nebenbei auch noch die tolle Landschaft bewundern können.

Der Ort entwickelte sich in den 1960er Jahren zum Touristenresort und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit unter den Besuchern der Costa Blanca. Hier findet jeder den passenden Urlaub zum Budget, ob eine gemütliche Ferienwohnung mit Selbstversorgung oder eine Suite in einem der Luxushotels.

Für Kinder gibt es hier jede Menge zu entdecken und erleben. Und für auch für das körperliche Wohl ist gesorgt und neben den fantastischen lokalen Restaurants findet man hier viele Fast-Food-Ketten und Pizzastände.

Wir haben eine Liste mit den 10 besten Aktivitäten für Sie und Ihre Familie in Benidorm zusammengestellt!

1. Terra Mitica

Achterbahn im Vergnügungspark Terra Mitica

Spaß bedeutet für Sie vor allem Adrenalin, große Höhen und Geschwindigkeit? Dann ist der Terra Mitica Freizeitpark genau das perfekte Ausflugsziel für Sie. Hier finden Sie einige der besten Achterbahnen Europas! Im Inferno werden die Passagiere auf den Kopf gestellt und bei einer Geschwindigkeit von 60 km/H gedreht und in der Synkope werden Sie bei bis zu 90km/H in eine Höhe von 35 Metern geschaukelt. Im Flight of the Phoenix können Sie den Rausch des freien Falls erleben oder Sie wagen sich in Überkopf-Achterbahn namens Titanide.

Für die Familienmitglieder, die nicht nur auf Adrenalinkicks und einen Geschwindigkeitsrausch nach dem anderen aus sind, gibt es hier auch entspanntere, ruhigere Unterhaltungsmöglichkeiten und Fahrgeschäfte.

Der Park ist in verschiedene Regionen und Themen aufgeteilt - den iberischen Park, Ägypten, Rom und Griechenland - und entführt die Besucher in die Welt der Gladiatoren oder zu den Göttern und Helden der griechischen Mythen und Legenden. Es gibt neben den Achterbahnen auch spektakuläre Liveshows wie zum Beispiel Straßentheater, choreografierte Show-Kämpfe, Tanzaufführungen und Flamenco-Shows mit edlen Pferden aus Andalusien.

Mehr Informationen zum Terra Mitica Park finden Sie auf der offiziellen Website. Hier können Sie außerdem Tickets buchen, was in der Regel günstiger ist, als vorort Eintritt zu bezahlen. Für Besucher, die über einen längeren Zeitraum in Benidorm sind, gibt es Dauerkarten. Außerhalb der Sommersaison ist der Park geschlossen.

 

2. Der Terra Natura Tierpark und der Aqua Natura Wasserpark

Ein Büffel im Terra Natura Tierpark

Der Terra Natura Tierpark bietet seinen Besuchern unter anderem Tiger, Elefanten, Affen, Schlangen, verschiedene Reptilien und Raubvögel, Büffel und Nashörner!

Die Gehege des Tierparks wurden mit dem Ziel angelegt, die natürlichen Lebensräume der Tiere so gut wie möglich zu imitieren, um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten. Die Besucher können hier jede Menge exotischer Tiere von ganz nah dran beobachten. Der Tierpark ist das Zuhause von mehr als 1500 Tierarten und über 2500 Bäumen und Pflanzen, darunter viele Arten, die vom Aussterben bedroht sind.

Es gibt verschiedene Vorführungen für die Besucher. Wir empfehlen besonders die Fütterung der Elefanten, die Flugshows der Greifvögel und die spannenden Informationsvorträge über verschiedene Tierarten. Am Wochenende können Kinder außerdem auf den Eseln des Tierparks reiten!

Die Tickets für den Terra Natura Park können Sie entweder online oder am Eingang des Parks kaufen. Es gibt neben den normalen Eintrittskarten auch Familienpässe und Dauerkarten im Angebot, mit denen Sie etwas Geld sparen können. Der Tierpark ist das ganze Jahr über geöffnet.

Direkt nebenan finden Sie den Aqua Natura Wasserpark. Einen Besuch hier können Sie mit dem Tierpark verbinden und ein Kombiticket für beide Parks lohnt sich für den Geldbeutel. In diesem Wasserpark finden Sie mehrere Wasserrutschen, ein Becken mit Wellenmaschine, ein flaches Becken für Kinder und eine große Wiese zum Sonnenbaden. Der Park ist von Mitte May bis Ende Oktober für Besucher geöffnet.

3. Die Playa de Levante und Cable-Ski

Die Hochhäuser von Benidorm

Die Strände von Benidorm gehören zu den beliebtesten in der Region, und wenn man sie erst mal mit eigenen Augen gesehen hat, weiß man auch warum. Das klare, blaue Wasser des Mittelmeers wird hier von endlosem goldenen Sand gesäumt und bildet eine perfekte Spielwiese für alle Altersgruppen.

Die Playa de Levante ist besonders beliebt unter den Urlaubern aus England, aber sie werden hier natürlich auch Touristen aus anderen Ländern und sogar Einheimische antreffen. Dieser Strand bietet tolle Aussichten in jede Richtung: Wer auf das Meer schaut, kann die hübsche Isla de Benidorm sehen und in Richtung Land bekommt man ein beeindruckendes Panorama der Stadt Benidorm mit ihren Wolkenkratzern und den Bergen im Hintergrund zu sehen.

An der Strandpromenade findet man viele kleine Cafés, Bars und Restaurants, in denen Sie kalte Getränke, leckeres Eis oder warme Mahlzeiten bekommen. Viele Restaurants haben günstige Angebote oder Happy Hours, und es gibt oft Livemusik oder Unterhaltungsangebote für die Gäste.

Der Strand ist mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet und im Sommer sorgen Bademeister für Sicherheit und Ordnung. Wer gerne Wasserski oder Wakeboard fahren möchte, wird beim Cable-Ski (etwa 100 Meter vom Strand entfernt) fündig. Hier gibt es auch noch weitere Wassersportangebote, allerdings nur in der Saison zwischen April und Oktober.

4. Die Altstadt von Benidorm

Die Altstadt

In der charmanten Altstadt von Benidorm können Sie immer noch einen Hauch der traditionell spanischen Atmosphäre fühlen. Die schmalen Straßen und kleinen Plätze sind voller Leben und in den vielen Läden, Bars, Restaurants und Hotels tummeln sich jede Menge Menschen. Neben vielen Läden bekannter Marken gibt es hier außerdem viele kleine Marktstände die Kleidung und Souvenirs verkaufen.

Man kann hier wunderbar einen entspannten Tag zwischen den Geschäften verbummeln oder von einer Restaurantterrasse aus bei einer leckeren Mahlzeit die vorbeilaufenden Menschen beobachten.

In der Markthalle können Sie frischen Fisch, hausgemachte Wurst, Käse, Obst und Gemüse kaufen (und das günstiger als im Supermarkt!).

Im Bereich um die Calle Santo Domingo herum befinden sich jede Menge traditioneller Tapasbar, in denen Sie typisch spanische Snacks wie zum Beispiel Tintenfisch, Fleischbällchen, scharfe Würstchen, Schinken oder Käse für nur ein paar Euro probieren können.

5. Der Balcon del Mediterraneo

Balcon del Mediterraneo

Dieser Aussichtspunkt ist sehr berühmt und wurde zu einem der schönsten in ganz Spanien gewählt. Wir empfehlen also unbedingt, hier bei Ihrem Besuch der Altstadt einen Zwischenstopp einzulegen und die Aussicht zu genießen.

Von der Strandpromenade der Playa de Levante können Sie zu Fuß zur Altstadt und dem beliebten Balcon del Mediterraneo mit dem Aussichtspunkt der alten Burg spazieren. Von hier aus können Sie die Playa de Levante, Playa de Poniente und das Meer sowie die farbenfrohen Hochhäuser der Stadt überblicken.

6. Die Gastronomie von Benidorm

Jamon Serrano mit Melonenkugeln

In Benidorm finden Sie mehr als 500 Restaurants, hier werden also selbst die wählerischsten Gourmets mit Sicherheit etwas nach ihrem Geschmack finden. Die besten Restaurants findet man in der Nähe der Playa de Levante, im britischen Viertel und in der Altstadt.

Im britischen Viertel können Sie zu jeder Uhrzeit ein typisch englisches Frühstück genießen, oder Sie wählen aus den anderen angebotenen Spezialitäten wie Fish and Chips, Sunday Roast (Sonntagsbraten) oder den leckeren gefüllten Pies (Pasteten). Die Restaurants hier sind sehr günstig und Sie können ein kühles englisches Bier zum Essen genießen.

Falls Sie Ihre Kinder dazu überreden können, mal etwas Neues und typisch Spanisches zu probieren, werden Sie in den Tapasbars der Altstadt bestimmt fündig. Die kleinen Portionen werden in der Regel miteinander geteilt, sodass Sie einfach eine Auswahl verschiedener Kleinigkeiten bestellen können - da findet garantiert jeder etwas nach seinem Geschmack.

7. Ein Bootsausflug zur Isla de Benidorm

Blick auf die Isla de Benidorm von der Playa de Levante

Für einen Ausblick auf Benidorm von einer ganz anderen Perspektive aus empfehlen wir einen Ausflug zur Isla de Benidorm, die auch als Pfaueninsel bekannt ist. Die Bootsfahrt dauert etwa eine halbe Stunde und Sie können sich entspannt zurücklehnen, während die Skyline der Stadt mit ihren Wolkenkratzern immer kleiner wird...

Auf der Insel selbst gibt es nicht besonders viel zu tun, aber die Fahrt lohnt sich trotzdem auf jeden Fall, denn die Boote sind mit Glasböden ausgestattet, was einen Blick in die spannende Unterwasserwelt während der Fahrt möglich macht.

Die Boote finden Sie im Hafen von Benidorm und sie fahren auch außerhalb der Sommersaison, gutes Wetter vorausgesetzt.

8. Eine Busrundfahrt durch Benidorm

Der Strand von Benidorm

Falls Ihre Kinder schnell müde (und somit schlecht gelaunt) werden, so bietet sich eine Rundfahrt mit einem der Touristenbusse von Benidorm zum Sightseeing an.

Von den oberen Sitzen des Busses aus hat man den besten Blick. Die Route der Busse führt allen großen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt vorbei, wie zum Beispiel der Altstadt, den beiden großen Stränden Levante und Poniente, dem Balcon del Mediterraneo und dem Gran Hotel Bali, welches mit 52 Stockwerken das höchste Hotel Europas ist.

Die Fahrt dauert etwa eine Stunde und die Fahrgäste bekommen Kopfhörer zur Verfügung gestellt, mit denen sie den Erklärungen und Erzählungen des Busfahrers zuhören können.

9. Eine Zugfahrt von Benidorm nach Denia

Die blauen Dächer von Altea

Sie möchten gerne weitere Orte entlang der Küste besuchen? Dann nehmen Sie doch den Zug! Die Tickets sind sehr günstig und für nur ein paar Euros kommen Sie beispielsweise nach Denia - ein hübscher Küstenort mit einer Burg, tollen Stränden und einem Hafen.

Die Fahrt dauert etwa 80 Minuten. Falls das für Ihre Kinder zu lang ist, empfehlen wir einen Besuch der etwas nähergelegenen Küstenorte Altea, wo Sie wunderschöne Strände und eine tolle Altstadt finden. Oder Sie machen sich auf den Weg nach Calpe!

Die Züge fahren stündlich und Sie können die Tickets entweder online buchen, am Bahnhof kaufen oder einfach im Zug selbst beim Schaffner bezahlen. Die Züge sind nicht mit Toiletten ausgestattet und es werden auch leider weder Getränke noch Snacks an Bord angeboten.

10. Ein Strandspaziergang von Benidorm nach Finestrat

Die Cala de Finestrat in Benidorm

Früh am Morgen (bevor es warm wird), oder abends kurz vor dem Sonnenuntergang sind die besten Zeiten für einen entspannten Strandspaziergang mit der Familie zum kleinen Strand von Finestrat.

Von der Playa de Poniente sind es etwa 3 km bis nach Finestrat. Sie können entweder direkt am Strand mit den Füßen im Sand wandern oder die Küstenstraße Avda Vicente Llorca Alos entlang gehen.

Der hübsche Strand von Finestrat ist sehr klein und im Sommer kann es hier sehr voll werden. Während der Sommersaison findet man hier oft einheimische Künstler und Kunsthandwerker, die an kleinen Ständen ihre Waren (zum Beispiel Schmuck, Taschen oder Souvenirs) verkaufen.

Entlang der Cala de Finestrat finden Sie eine Reihe von Restaurants, in denen Sie leckere Fischgerichte oder Paella serviert bekommen. Außerdem gibt es nette Bars, in denen Sie ein kühles Getränk genießen können, bevor Sie sich auf den Weg zurück nach Benidorm machen. Wer auf dem Rückweg keine Lust zum Laufen mehr hat, kann übrigens auch mit dem Bus oder Taxi fahren.

Weitere Inspirationen für Ihren Familienurlaub finden Sie hier!

Und wenn Sie sich noch nicht so ganz einig sind, wohin es überhaupt gehen soll, hilft Ihnen diese Liste mit den 10 familienfreundlichsten Urlaubsresorts Spaniens bestimmt weiter!

Ferienwohnung in Benidorm

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 65 m² Wohnfläche
  • 15 m² Terrasse
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Balkon
  • Innenhof

Ferienwohnung in Benidorm (Playa de Levante)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 65 m² Wohnfläche
  • 30 m² Terrasse
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Balkon
  • Sonnenliegen

Ferienwohnung in Benidorm (Playa de Levante)

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 55 m² Wohnfläche
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Eingezäunter Pool
  • Balkon
X


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.