Die besten Tapasbars in Sevilla

Sevilla ist eine Stadt voller Kultur und einer langen aufregenden Geschichte.

Um die überwältigende Vielfalt der andalusischen Hauptstadt zu erfassen, ist es am Besten, zu Fuß durch das Labyrinth der alten Straßen und Gassen der Altstadt zu schlendern. Kein Wunder, dass man da Hunger und vor allem Appetit auf die vielen Köstlichkeiten bekommt.

Wir haben einen Tapas-Führer zusammengestellt, wo es sich lohnt einzukehren und aus dem Stadtbesuch ein unvergessliches Rund-Um-Erlebnis für die Geschmackssinne zu machen.

Tapas-Tour durch Sevilla, Andalusien

Macht es wie die Andalusier und geht auf ein Tapeo!

El Tapeo wird in Andalusien als eine Art Kulturgut zelebriert. Es bedeutet, mit Stil und in guter Gesellschaft essen zu gehen und dabei eine Tapas-Bar nach der anderen abzuklappern und sich das Essen zu teilen - eben in Form von Tapas. Das ist nicht Jedermanns Sache, der es gewohnt ist, seinen eigenen Teller vor der Nase zu haben und alles allein zu essen. Doch in anderen Ländern gibt es bekanntlich andere Sitten und da kann man als Urlauber schon mal mitmachen, oder?

Gemeinsam Tapas essen heißt dann aber auch, sich vornehm zurückhalten zu können, selbst wenn man einen Bärenhunger hat. Die Auswahl der richtigen Tapas-Bars in Sevilla für ein Tapeo ist riesig, denn es gibt so viele tolle Lokale mit leckeren Speisen und Getränken. Tapas-Bars gibt es in Sevilla wie Sand an der Costa del Sol.

Wer sich eine Tapas-Runde allein nicht zutraut, kann sich auch organisierten Tapas-Touren anschließen, wie sie von Azahar Sevilla angeboten werden. Dabei taucht man so richtig in die lokale Tapas-Szene ein und kann sich aussuchen, ob man zu Mittag (zwischen 14 und 16:30) oder am Abend (20 bis 22:30 Uhr) auf Tour gehen möchte.

Tapas-Bar, Sevilla, Andalusien

Wer doch lieber auf eigene Faust unterwegs sein möchte oder keine Lust auf hungrige Reisegruppen hat, dem empfehlen wir unserer Liste der besten Tapas-Bars in den Straßen und auf den Plätzen von Sevilla.

Diese Auswahl geht auf eigene Forschung und die Erfahrungen von Azahar-Sevilla zurück. Ihr seid also in guten Händen, wenn ihr mit diesen Tipps die Tapas-Bars von Andalusiens Hauptstadt unsicher machen wollt.

Bodeguita Romero

Das Restaurant ist für seine herausragende Hausmannskost und für die warme, einladende Atmosphäre bekannt.

Die Qualität der Tapas in diesem Familienrestaurant ist vergleichbar mit der guten alten Küche, wie man sie von Großmutter kennt. Hier wird mit Liebe gekocht und aufgetischt und das schmeckt man.

Bodeguita Romero, Tapas-Bar, Seville, Spain

Eine der besten Tapas in der Bodeguita Romero ist die pringa (zart geröstetes Schweinefleisch) im Brötchen, was vielleicht etwas sehr einfach aussieht, aber ganz exzellent schmeckt. Das saftige Fleisch ist so zart, dass es wie von allein auf der Zunge zerschmilzt.

Ebenso empfehlenswert sind Schweinebacke und ein erfrischender Kartoffelsalat.

Bodeguita Romero, Tapas-Bar in Sevilla, Andalusien

Obwohl das Restaurant recht nahe an der Kathedrale liegt, ist es nicht so einfach zu finden. Wie die meisten Tapas-Bars in Sevilla, kann es hier ziemlich voll werden. Die Kellner sprechen fast nur Spanisch, so dass der Besuch eine echte kulturelle Erfahrung ist, wenn man sich mit Händen und Füßen zu erklären versucht.

Jedes Gericht auf der Speisekarte ist erschwinglich und zugleich sehr lecker. Die meisten Tapas kosten zwischen €2 - €3.

Adresse:

Calle Harinas, 10

Tel. 954 229 556
Offen: 12:00 – 17:00 / 20:00 – 00:00
Geschlossen: Sonntagabend und Montag

Eslava

Der Charme dieser besonderen Tapas-Bar ist die Atmosphäre. Hier passt alles zusammen: Sehr guter Service, nettes Ambiente und das herausragende Essen. Die Speisekarte ist ein Mix auf traditionsreicher und experimenteller Küche, die raffiniert präsentiert wird.

Die besten Tapas im Eslava sind Schweinerippchen in Honigsauce und Ei, serviert auf einem Steinpilzküchlein mit karamellisierter Weinsauce

Eslava, Tapas-Bar in Sevilla, Andalusien

Alle Speisen sind erschwinglich und schmecken hervorragend. Das breit gefächerte Tapasangebot lockt jeden Abend eine ausgehfreudige Menschenmenge an. Es dauert nicht lange, dann ist diese Bar abends berstend voll. Ab 21 Uhr muss man um einen Tisch kämpfen oder sich an der Theke zwischen die Menschen quetschen.

Das Restaurant liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt. Die Preise reichen von €2  -€5.

Adresse:

Calle Eslava, 5

Tel. 954 906 568

Offen: 13:00 – Mitternacht (Küche geschlossen zwischen 16:30 – 19:30 Uhr)
Geschlossen: Sonntagabend und Montag

Vineria San Telmo

Wer gerne etwas Ausgefallenes probieren möchte, sollte diese Tapasbar ausprobieren. In der Vineria San Telmo geht es künstlerisch zu. An den Wänden hängen eingerahmte Gedichte, Aphorismen, Bilder und Fotos. Die Weinliste ist beeindruckend und wird durch ein jeweils mit dem Wein abgestimmtes Menü ergänzt, das täglich wechselt.

Vineria San Telmo, Tapas Bar, Seville, Spain

Tintenfisch-Spaghetti, pluma Ibérica mit Curry-Kürbis und frittiertem Rucola und einem dekadenten Zitronen-Baiser-Kuchen sind es Wert, den geringfügig höheren Preis für diese Tapas-Kreationen zu zahlen. Die meisten anderen Tapas auf der Karte kosten zwischen €3 - €5 und der Wein um die €2,50 pro Glas.

Tintenfisch-Spaghetti-Tapas in Sevilla, Andalusien

Das Lokal liegt im Stadtviertel Santa Cruz in Sevilla, in einer Gegend, die man ohnehin einmal entdecken sollte. Wer einen unterhaltsamen Abend bei fantastischer Atmosphäre und sehr gutem Essen verleben möchte, ist hier genau richtig.

Adresse:

Paseo Catalina de Ribera, 4
Tel. 954 410 600
Offen: Täglich von 11 Uhr bis Mitternacht
Küche schließt zwischen 17 und 20 Uhr.

Casa Morales

Obwohl die laute und oft ziemlich volle Bar auf sensible Gemüter einschüchternd wirken kann, ist der Besuch ein echtes Erlebnis. Hier taucht man in die typische lebenslustige andalusische Atmosphäre ein und bekommt ganz hervorragende Tapas und andere Speisen geboten.

In Spanien kann man sicher sein, dass das Essen da gut ist, wo es voll ist! Man muss ein wenig die Ellbogen nutzen, um sich den Weg zur Bar zu bahnen, wo man seine Tapas bestellt. Kellner kommen hier nur selten durch - man bestellt durch lautes Rufen direkt am Tresen.

Sehr schön ist auch die traditionelle Einrichtung, die dem Lokal einen Hauch des guten alten Andalusiens gibt. 

Tapas-Tour, Sevilla, Andalusien

Im Lokal stehen große Weinfässer aus Terrakotta, von den Decken hängen Schinken und kostbare Weinflaschen sind in Regalen gestapelt - das Ambiente in der Casa Morales ist so authentisch wie das Essen selbst.

Wählen Sie aus einer beeindruckenden Selektion an Weinen, Biersorten und Sherry-Varianten das Beste oder Schmackhafteste aus. Dazu bestellen Sie ein paar Platten mit einer Auswahl exzellenter Tapas. Angesichts der umfangreichen Speisekarte empfehlen wir, den Küchenchef um seinen Rat zu fragen und ihm die Auswahl zu überlassen. Keine Bange, es schmeckt hier immer gut und so eine Überraschung kann den Abend auch unterhaltsam machen.

Tapas-Tour durch Sevilla, Andalusien

Das Restaurant liegt nur wenige Schritte von der Kathedrale entfernt. Casa Morales ein tolle Tapas-Bar für alle, die traditionelle Tapas zu einem erschwinglichen Preis probieren möchten.

Die meisten der Tapas liegen preislich zwischen €2 - €3.

Adresse:

Garcia de Vinuesa, 11
Tel. 954 22 12 42
Offen:12 – 16 Uhr und von 20 – Mitternacht
Sonntags geschlossen

Karte für die Tapas-Tour durch die besten Bars in Sevilla

Wer sich in Sevilla in das echte andalusische Nachtleben stürzen und die besten Tapas-Bars ausprobieren will, sollte diese Karte genauer ansehen. Hier ist eine Sammlung des besten Bars mit authentischem Ambiente und dem leckersten Tapa-Angebot. Werfen Sie ebenfalls einen Blick auf unsere Ferienwohnungen in Sevilla!


Buen provecho and happy holiday in Seville, Spain!

Ferienwohnung in Sevilla Stadt

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 5
  • 1 Badezimmer
  • 35 m² Wohnfläche
  • Klimaanlage
  • Waschmaschine
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • TV

Ferienwohnung in Espartinas

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 2 Badezimmer
  • 150 m² Wohnfläche
  • Privater Pool
  • Internet
  • Grill
  • Klimaanlage
  • Waschmaschine

Herrenhaus in Marchena

  • 7 Schlafzimmer
  • Personen 14
  • 4 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 340 m² Wohnfläche
  • 300 m² Terrasse
  • 1000 Garten in m
  • Internet
  • Privater Pool
X


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.