Fünf traumhafte Wanderungen auf Lanzarote

Lanzarote wird immer beliebter als Reiseziel für Urlauber, die ein bisschen Action mögen. Vielleicht liegt das an der Mondlandschaft? Wer sich eine Reise auf den Mond nicht leisten kann, kommt hier voll auf seine Kosten. Wir stellen fünf großartige Ausflugsziele für die Lunar-Expedition vor.

Caldera Blanca

Lanzarote - Caldera Blanca 

Rund drei bis vier Stunden dauert dieser Rundgang um die Caldera Blanca, den Weißen Krater. Außer ein ppar Ziegen, die den 1,15 km breiten Vulkan als karge Weidefläche nutzen, begegnet man hier keinem einzigen Lebewesen. Als einer der niedrigsten Vulkangipfel im Parque Nacional de Timanfaya lässt sich der Anstieg leicht bewältigen.

Zu finden ist der Krater im Nordwesten von Lanzarote; eine beeindruckende Fahrt führt von der Hauptstadt Arrecife in die Orte San Bartolomé, Monumento del Campesino, Masdache und das nahe gelegene Mancha Blanca. Die Fahrt dauert nur rund eine halbe Stunde. Bei dieser Wanderung hat man einen überwältigenden Blick über die Feuerberge, die Montañas del Fuego, und den ganzen Norden der Insel.

Cueva de los Verdes

Lanzarote - Cueva de los Verdes

Diese aufregende Wanderung, die vor allem Kinder begeistert, lässt sich bei jedem Wetter durchführen. Falls es ausnahmsweise einmal auf Lanzarote regnen sollte, bekommt man bei dieser 2 km langen Wanderung durch die Unterwelt keinen Tropfen ab. Der Weg führt durch eine Lavaröhre eines Vulkans, die sich bis zum Meer erstreckt und mit ihren 6 km eine der längsten der Welt ist.

Die Röhre entstand bei einem Ausbruch des nahe gelegenen Monte Corona vor 3.000 bis 5.000 Jahren als heiße Lava vom Inneren des Vulkans in den Atlantik schoss. Benannt ist die beeindruckende Höhle nach einer gewissen Familie Verde, denen diese Höhle gehörte und die Einheimischen als ideales Versteck bei Piratenangriffen diente. Der Name ist etwas irreführend, denn nicht die Höhle ist verde, also grün, sondern der Familienname lautet Grün. Zu finden ist der Zugang zur Cueva de los Verdes in einer Absenkung mitten im erstarrten Lavameer der Region Haría. Täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr.

Von Femés nach Papagayo

Lanzarote - Femes 

Bei dieser schönen Tour von Fémes nach Papagayo kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Herrliche Berge, die wilde Küste und grandiose Ausblicke über den Atlantik bis nach Fuerteventura kann man hier genießen. Fémes ist eine der wichtigsten Startpunkte für zahlreiche Trekking-Touren über die Insel.

Es leben rund 200 Menschen in diesem Dorf, wo übrigens strengste Bauvorschriften gelten - kein neues Gebäude darf hier errichtet werden. Fémes liegt in der Inselprovinz Yaiza, zwischen den Touristenorten Playa Blanca und Puerto del Carmen. Wer sich für die etwas längere Route durch Los Ajaches entscheidet, wird nach vier Stunden mit einem Abstecher zum Strand Papagayo belohnt.

Guatiza

Lanzarote - Guatiza 

Das durch Landwirtschaft geprägte Guatiza ist der Ausgangspunkt für diese im Kreis verlaufende Wandertour, bei der ganze 27,4 km zurückgelegt werden müssen. Also nur etwas für hartgesottene Wanderer. Die Strecke führt durch Tinguaton und Los Valles. Herrlicher Weitblick vom Aussichtspunkt, dem Mirador. Dann geht es weiter Richtung Haría.

Im Laufe der Wandertag kommt man an der verlassenen Kapelle Ermita de las Nieves vorbei. Falls zwischendurch Hunger und Durst plagen, gibt es zahlreiche Ortschaften, wo man sich in Restaurants stärken kann. Guatiza, das zur Gemeinde Teguise im Nordwesten der Insel gehört, liegt auf der Route. Auch der Ort Tahiche, etwa 10 km weiter im Süden, kann für eine Verschnaufpause genutzt werden.

Schatzinsel La Graciosa

 

Islas Canarias - La Graciosa

Von der Nordküste Lanzarotes setzen vom Dorf Órzola aus zahlreiche Fähren nach Caleta de Sebo, der Hauptstadt der Insel La Graciosa, über. Die Überfahrt mit der Personenfähre ist nur 2 km lang, dauert 15 Minuten und führt durch die Meeresstraße Rio. Mit seinen tropischen Stränden, die genauso so schön wie auf den Postkarten aussehen, gilt Graciosa als Geheimtipp der Kanaren. Die Insel soll auch Inspiration für den Abenteuerroman Die Schatzinsel gewesen sein.

Schlagen Sie die Angebote mit dem 4x4-Quad für eine Inselrundfahrt freundlich aus. Denn dieses herrliche Eiland lässt sich viel schöner zu Fuß erkunden. Straßen und Autoverkehr gibt es auf dieser ruhigen Insel nicht. Es gibt unzählige traumhafte Badebuchten und Wege auf La Graciosa, die man selbst entdecken kann. Keineswegs verpassen sollte man jedoch den Traumstrand Playa de las Conchas.

 

Ferienwohnung in Guatiza

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 2
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 75 m² Wohnfläche
  • 75 m² Terrasse
  • Außen-Whirlpool
  • Internet
  • Gartenmöbel

Stadthaus in Haría

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 5
  • 1 Badezimmer
  • 140 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Gartenmöbel
  • TV
  • Waschmaschine
  • Bügeleisen

Finca in Tias

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 90 m² Wohnfläche
  • 45 m² Terrasse
  • 400 Garten in m
  • Internet
  • Innenhof
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.