L’Escala - 5 herrliche Strände und das historische Flair der Antike

Die fantastischen Strände in der Gegend um L'Escala liegen nur etwa eineinhalb Stunden von Barcelona und weniger als eine Stunde vom internationalen Flughafen der idyllischen Provinzhauptstadt Girona entfernt. Die Nähe zur katalanischen Metropole und die hervorragende Verkehrsanbindung könnten vermuten lassen, dass die Strände im Sommer restlos überfüllt sind, aber das ist in keinster Weise der Fall. Die Vielfalt der Strände ist so groβ und die meisten liegen weit entfernt vom Massentourismus, sodass man einen wirklich ruhigen Urlaub in L'Escala verbringen kann.
 

Aber nicht nur die groβe Vielfalt und die Ruhe der wunderschönen Strände (es gibt insgesamt 16) charakterisieren das pittoreske Städtchen L'Escala. Das reiche, kulturhistorische Erbe, welches die Gegend um die Stadt bereithält, macht den Ort zu etwas Besonderem. L'Escala liegt eingebettet in der Bahía de Roses, die die UNESCO 2011 zu einer der schönsten Buchten der Welt erklärt hat. Hier wandelt man auf den Spuren der Griechen und Römer, die sich die privilegierte Lage an der weiten Bucht und die Vorteile, die sich daraus für ihren Handel ergaben, zu Nutzen machten, als sie vor über 2000 Jahren nach Katalonien kamen.
 
In diesem Artikel stellen wir Ihnen die fünf besten Strände von L'Escala vor. Genieβen Sie das türkisblaue Wasser des Mittelmeers, die warme Sonne und die Sommernächte, in denen man unter einem sternklaren Himmel am Strand sitzen kann. 
 
Anzumerken sei noch, dass ein Urlaub in L'Escala und Umgebung nicht teuer sein muss.  In unserem Artikel zum Thema Spartipps geben wir Ihnen einige Ratschläge, wie Sie Ihren Urlaub genieβen können und dabei gleichzeitig Ihren Geldbeutel schonen.

Ein Kronjuwel: Die Bucht von Roses

Bucht von Roses, L'Escala

Die Hauptattraktion von L'Escala ist zweifelsohne die majestätische Bucht von Roses, die durch die Schönheit ihrer einzigartigen Landschaft besticht. Insgesamt 45 km Strand, 15 km Höhlen und 50 km beschiffbarer Seeweg prägen diesen Küstenabschnitt, der sich von den Ausläufern der Pyrenäen, dem Cap de Creus, im Norden bis zu den Bergkämmen des Montgrí-Massivs im Süden erstreckt. Die die Bucht einrahmenden Berge geben ihr einen natürlichen Schutz, daher ist das Wasser an den meist seicht abfallen Stränden sehr ruhig. Ideal also, wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist oder Wassersport betreiben möchte.
 
Eine Kuriosität am Rande: Der griechische Mathematiker Euklid, der als Vater der Geometrie gilt, legte ein Modell der idealen Schönheit fest, welches auf der Natur basierte. Dieses Modell, welches als der "Goldene Schnitt" bekannt ist, gilt als ein ideales Prinzip ästhetischer Proportionierung und wurde vermutlich in späteren Epochen bei der Proportionierung von Kunst- und Bauwerken angewendet. Darüber hinaus findet das Verhältnis des "Goldenen Schnitts" auch in der Natur, beispielsweise in der Anordnung von Blättern und Blüten bei Pflanzen Anwendung. Was Euklid seinerzeit nicht wissen konnte, ist, dass fast zweitausend Jahre später, im Jahr 1967, eine Untersuchung zu dem Ergebnis kam, dass die Umrisse der Bucht von Roses mit den Proportionen des "Goldenen Schnitts" übereinstimmen.
 
Wenn Sie es in Erwägung ziehen, nächsten Sommer ein Ferienhaus in der Provinz von Girona zu mieten, verpassen Sie es auf keinen Fall, einen Tag an einem der wunderschönen Strände an der Bucht von Roses zu verbringen.

1. Riells – Der gröβte Stadtstrand von L'Escala

Platja de Riells, L'Escala

Dieser ca. 600 m lange Sandstrand ist der gröβte Stadtstrand in L'Escala. Er ist bekannt für seine lange Strandpromenade auf der eine Skulptur des Meisterwerks "Der Kleine Prinz" von Antoine de Saint-Éxupery, steht. Der Strand, ein goldgelber Sandstrand mit ruhigem Wasser, eignet sich hervorragend für einen Aufenthalt mit Kindern und um diverse Wassersportarten zu betreiben.
 
In unmittelbarer Nähe gibt es zahlreiche Einrichtungen wie Geschäfte und Wassersportfirmen. Darüber hinaus hat man eine groβe Auswahl an Restaurants und Bars, und wenn man am frühen Abend die Strandpromenade entlang schlendert, kann man an den vielen Ständen stöbern, die dort jeden Tag aufgebaut werden und Kunsthandwerk aller Art anpreisen.
 
Am östlichen Ende des Strandes befindet sich der Fischerei- und Freizeithafen Port de la Clota und in westliche Richtung gelegen gelangt man über die Via Brava zum Strand Port d’en Perris, wo man im offenen Meer schwimmen kann.
 
 
Weiterführende Informationen:
  • Beschaffenheit: feinster Sand
  • Gröβe: 34.704 m2
  • Länge: 582 m
  • Zugang und Serviceeinrichtungen: Der Strand ist mit Rampen für Rollstühle und Kinderwägen ausgestattet. Es gibt Rettungsschwimmer, einen Kinderspielplatz und Einrichtungen, um verschiedene Wassersportarten auszuüben.

2. Del Riuet – Ein Naturstrand

Platja del Riuet, L'Escala

Dieser herrliche Strand aus feinstem Sand grenzt an ein im Norden von L'Escala gelegenes Naturschutzgebiet. Er ist ideal für Familien und für alle, die gerne windsurfen, kitesurfen oder segeln, denn die Bedingungen sind hier meist perfekt. Der Strand setzt sich aus zwei getrennten Bereichen zusammen: Der eine Teil liegt direkt unter dem Örtchen Sant Martí d' Empúries und ist über eine Treppe zugänglich. Er ist bekannt unter dem Namen Platja de la Miranda (benannt nach dem Aussichtspunkt, der über ihm liegt) und zieht die meisten Sonnenhungrigen an. Auf der anderen Seite, Richtung Norden, liegt der ursprünglichere Teil des Strandes, der bis zur Mündung des Ruiet führt.
 
 
Weiterführende Informationen: 
  • Beschaffenheit: feinster Sand
  • Gröβe: 15.667 m2
  • Länge: 445 m
  • Zugang und Serviceeinrichtungen: Hier findet man die typischen chiringuitos (Strandbars), Duschen, Sonnenliegen-Verleihe und Einrichtungen für diverse Wassersportarten.

3. Moll Grec – Nehmen Sie ein erfrischendes Bad neben den Ausgrabungsstätten der griechischen und römischen Antike!

Moll Grec, L'Escala

Moll Grec (griechische Mole) ist ein Strand mit einem historischen Ambiente, das Sie nirgendwo sonst finden. Wer sich hier ein erfrischendes Bad gönnt, schwimmt ganz in der Nähe des antiken, hellenischen Hafens, welcher einst das Tor der griechischen und römischen Zivilisation auf der Iberischen Halbinsel war. Genieβen Sie den Luxus, ein Sonnenbad neben den antiken Ausgrabungsstätten zu nehmen, deren Ruinen Sie ansonsten nur in den wichtigsten europäischen Museen bewundern könnten. Moll Grec ist eine Art Open-Air-Museum am Strand, dessen Besuch Sie sich nicht entgehen lassen sollten!
 
Am anderen Ende des Strandes befindet sich das malerische Örtchen Sant Martí d'Empúries, welches sich mit seinen mittelalterlichen Mauern majestätisch über dem Strand erhebt und welches seit über 2600 Jahren kontinuierlich bewohnt wird.
 
Egal, ob Sie am Strand die Seele baumeln lassen, einen gemütlichen Spaziergang über die Strandpromenade bzw. entlang des wunderschönen Küstenwegs unternehmen oder die Ausgrabungsstätten von Empúries besichtigen möchten, den Strand Moll Grec müssen Sie gesehen haben!
 
 
Weiterführende Informationen:
  • Beschaffenheit: feinster Sand
  • Gröβe: 17,331 m2
  • Länge: 432 m
  • Zugang und Serviceeinrichtungen: Es gibt Strandbars, Rettungsschwimmer, Duschen, einen Kinderspielplatz und einen Verleih für Sonnenliegen.

4. Pedrigolet – Eine private Oase

Pedrigolet, L'Escala

Pedrigolet ist ein Kleinod an der Küste von Empúries. Der winzige, felsige Strand - übrigens der einzige seiner Art in dieser Gegend - liegt so versteckt, dass man hier einen ganzen Tag verbringen kann, ohne jemandem zu begegnen. Es ist, als sei man an seinem eigenen, privaten Strand.
 
Pedrigolet (in diesem Namen steckt übrigens "pedra", das katalanische Wort für Stein) liegt zwischen den Stränden El Rec del Molí und Portitxol und ist nur über den Küstenwanderweg Camí de Ronda zu erreichen, der am Aussichtspunkt Les Coves vorbeiführt. Aufgrund ihrer vom Nordwind geschützen Lage, ist die kleine, malerische Bucht vor Pedrigolet ein ideales Revier zum Schnorcheln und Tauchen.
 
 
Weiterführende Informationen:
  • Beschaffenheit: Kies und Felsen
  • Gröβe: 6 m x 15 m
  • Zugang und Serviceeinrichtungen: Der Strand ist als Schnorchelrevier ausgewiesen.

5. Cala Montgó – Ein beliebter Strand im Süden von L’Escala

Cala Montgó im Süden von L'Escala

Dieser wunderschöne Strand mit seinem herrlich weichen Sand befindet sich am südlichen Ende von L'Escala. Er liegt in einer von der Tramuntana (dem Nordwind an der katalanischen Küste) geschützen Bucht, was ihn zu einem idealen Strand für Familien macht, da das Wasser stets ruhig und kristallklar ist. Aufgrund seiner halbrunden Form vermuten einige Experten, dass der Strand und die Bucht ursprünglich eine trichterförmige Vertiefung der Erdoberfläche war, die sich im Laufe der Jahre aufgrund der Meeresströmung vergröβert hat.
 
Cala Montgó grenzt an den Naturpark Montgrí und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Medes Inseln und der Flussregion Baix Ter. Lohnenswert ist die Wanderung entlang des Küstenweges mit seiner atemberaubenden Aussicht bis hin zur Felsspitze Punta Ventosa. Wenn man hier oben angelangt ist, versteht man, woher die Costa Brava, die zerklüftete, wilde Küste, ihren Namen hat. Kinder haben bestimmt auch Spaβ daran, den Wachturm Torre de Montgó, der oberhalb des Strandes liegt, zu erforschen und sich dabei eine spannende Piratengeschichte anzuhören. Der Turm aus dem Jahr 1598 wurde nämlich errichtet, um Piratenschiffe zu sichten und die Bevölkerung vor Piratenangriffen zu schützen. 
 
 
Weiterführende Informationen:
  • Beschaffenheit: feinster Sand
  • Gröβe: 200 m x 430 m
  • Zugang und Serviceeinrichtungen: Es gibt Duschen und behindertengerechte Toiletten, Rettungsschwimmer, einen Kajakverleih und Einrichtungen für diverse Wassersportarten.

Haben Sie Lust auf einen Strandurlaub bekommen? Dann sehen Sie sich unsere wunderschönen Ferienhäuser und Apartments in L'Escala an und genieβen Sie die fantastischen Strände und die herrliche Landschaft der Costa Brava!

Stadthaus in L'Escala (Punta Montgo)

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 80 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Terrasse
  • Garten
  • Grill

Stadthaus in L'Escala (Riels)

  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 92 m² Wohnfläche
  • Gemeinsamer Pool
  • Terrasse
  • Grill
  • TV
  • Waschmaschine

Villa in L'Escala (Riels)

(1)
  • 3 Schlafzimmer
  • Personen 6
  • 2 Badezimmer
  • 70 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Gemeinsamer Pool
  • Terrasse
  • Balkon
  • Grill
X


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.