Ein Überblick über die Strände in Santa Pola

Santa Pola ist ein Urlaubsort am Meer an der impresionanten Costa Blanca, der nur 30 Minuten von der lebhaften Stadt Alicante entfernt ist. Es ist ein idealer Ort für einen Familien- oder Strandurlaub. Hier kannst du entspannen, die lokalen Meeresfrüchte, die Atmosphäre und die umwerfende Landschaft genießen. Neben den umwerfenden Stränden gehören die Dünen und Salzseen, in denen pinke Flamingos hausen, zu weiteren Highlights von Santa Pola.

Die lokalen Strände gehören zu den besten Orten in dieser Kleinstadt, an denen man ideal entspannen und seinen Urlaub in Ruhe genießen kann. Egal ob du lange Sandstrände oder intime, versteckte Buchten magst, in diesem Strandparadies werden die verschiedensten Vorlieben abgedeckt. Um dir die Suche nach deinem Traumstrand während deines Aufenthaltes in einer Ferienwohnung in Santa Pola etwas zu vereinfachen, haben wir eine Übersicht über die Strände in diesem paradiesischen Küstenort zusammengestellt. Die Reihenfolge spielt hierbei keine Rolle.

Playa Levante

Playa Levante

Dieser Strand ist mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet und wird durch ein ruhiges Gewässer sowie einen dunklen Sand charakterisiert. Er ist vor allem während der Sommermonate sehr beliebt. Damit dein Tag am Strand so komfortabel wie möglich verläuft, bietet Playa Levante jede Menge Serviceeinrichtungen. So findest du hier Toiletten, Rettungsschwimmer, Restaurants und viele Parkplätze. Es befindet sich auch ein barrierefreier Zugang am Strand. Entspann auf dem feinen Sand des Playa Levante und genieß den Ausblick unter einer der Palmen im Schatten.

Playa de la Ermita

Der Naturstrand Playa de la Ermita (auch bekannt als Playa de Mare de Deu) mit seinen Steinen und dunklem Sand ist die perfekte Wahl, wenn du auf der Suche nach Seelenruhe und Zurückgezogenheit während deines Urlaubs an der Costa Blanca bist. Der Strand ist 240 Meter lang und von Dünen sowie Palmen umgeben. Spring ins kristallklare Wasser oder genieße die Ruhe und den Sonnenschein am Strand. Gönn dir im Anschluss eine köstliche lokale Spezialität im Chiringuito, der sich gleich in Strandnähe befindet.

Playa Varadero

Dieser Strand befindet sich im östlichen Teil von Santa Pola und ist vor allem beim jüngeren Publikum sehr beliebt. Er ist zirka 500 Meter lang und ebenfalls mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. So findet man hier Rettungsschwimmer, Toiletten, Volleyballfelder, Sonnenschirme und -liegen. Umgeben von Palmen, gehört Playa Varadero zu den Stränden, die man unbedingt besucht haben sollte, wenn man für einen Strandurlaub nach Santa Pola kommt. Ein weiterer Strand, der sich östlich von Playa Varadero befindet und den man ebenfalls besuchen sollte, ist Calas de Santa Pola del Este.

Gran Playa

Dieser Strand ist zirka einen Kilometer lang und ein idealer Ort, um zu entspannen und die Sonne in Santa Pola zu genießen. Nimm einen Drink zu dir im Chiringuito und genieße den Ausblick auf das ruhige Meer. Der Strand bietet fast durchgängig ideale Bedingungen, um Wassersport zu betreiben wie zum Beispiel Windsurfing. Wenn du diesen Wassersport ausprobieren willst, dann schau dich einmal auf der Website des lokalen Windsurfclubs in Santa Pola um, der sich gleich in der Nähe vom Gran Playa befindet.

Playa Lisa

Windsurfing am Playa Lisa

Playa Lisa hat eine Länge von zirka 600 Metern und  liegt unweit von den Salzseen von Santa Pola. Er ist durch einen feinen Sand charakterisiert. Playa Lisa ist perfekt zum Entspannen oder Schwimmen im ruhigen Gewässer, aber auch ein idealer Ort, um einen Drink in einer der vielen Bars zu genießen. Zusätzlich bietet dieser Strand gute Bedingungen zum Ausüben von Wassersport wie Segeln oder Windsurfen. 

Playa Tamarit

Playa Tamarit

Playa Tamarit ist ideal für Familien mit Kindern. Er misst 830 Meter und das Wasser ist sauber und ruhig. Der Name wurde ursprünglich vom Torre Tamarit abgeleitet, ein ehemaliger Wachturm, der sich im Naturpark der Salzseen in Santa Pola befindet. Hier findest du die gleichen Windbedingungen wie am Playa Lisa vor, daher kannst du hier ebenfalls oft Wind- und Kitesurfer erblicken.

Playa de la Gola

Playa de la Gola befindet sich fast neben Playa Tamarit und ist nur zu Fuß erreichbar. Hier gibt es auch keinerlei Serviceeinrichtungen im Gegensatz zu der Mehrheit der Strände in Santa Pola. Daher ist es auch ein sehr ruhiger Strand, welcher sehr beliebt bei Wassersportfans ist. Diese werden vor allem von den Wetterbedingungen angelockt. Entspann hier fern vom Trubel, der an den anderen Stränden vorherrscht.

Calas del Cuartel

Diese beiden natürlich belassenen Buchten im Nordosten von Santa Pola mit kristallklarem Wasser und Felsgesteinen bieten die besten Vorraussetzungen fürs Schnorcheln. Wenn du das lokale Meeresleben kennenlernen willst, dann besuch das Forschungszentrum für Meeresbiologie, welches in Verbindung mit der Universität von Alicante steht. Jeden Mittwoch wird eine kostenlose Führung auf Spanisch oder Englisch angeboten.

Calas de L'Aljub

Diese Buchten befinden sich in einer geschützten Zone in der Nähe des Cabo de Santa Pola (Kap von Santa Pola), welches 144 Meter hoch ist. Die Calas de L'Aljub sind ideal zum Abschalten und vom Alltag zu entfliehen. Hier befinden sich kaum Serviceeinrichtungen, aber genau das macht den Charme des Strandes aus. Hier herrscht daher eine ruhige Atmosphäre, die perfekt ist zum Entspannen oder beim Schnorcheln den Meeresboden zu erkunden.

Playa del Pinet

Playa de Pinet ist ganze 3324 Meter lang und befindet sich gleich neben der Salzseen von Santa Pola. Der Strand ist nur zu Fuß erreichbar. Es handelt sich hier um einen sehr ruhigen und naturbelassenen Küstenabschnitt von Santa Pola. Dies bietet ideale Bedingungen auf dem feinem Sand zu entspannen und das ruhige Gewässer zu genießen. Hier wirst du keinerlei Serviceeinrichtungen vorfinden, wenn du also Hunger bekommst, musst du zu den zentral gelegenen Stränden in Santa Pola düsen.

Calas Santiago Bernabeu

Der Name Santiago Bernabeu wird vielen Fußballfans bekannt vorkommen, da das Stadion von Real Madrid nach dem Ex-Spieler und Ex-Präsidenten des Clubs benannt ist. So wurde diese Strandgruppe ebenfalls nach Bernabeu benannt, da er viele Sommer in einem Haus in der Näher dieser Strände verbrachte.

Die Calas Santiago de Bernabeu bestehen aus drei Buchten: Cala I, Cala II and Cala III, die sich alle in der Nähe von Playa Levante und dem Hafen von Santa Pola befinden. Diese Strände sind alle mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, daher wirst du auch alle Serviceeinrichtungen vorfinden wie zum Beispiel Restaurants. So wird dein Besuch an den lokalen Stränden so komfortabel wie möglich.

Die Küstenlinie von Santa Pola bietet etwas für Jedermann: von weiten Sandstränden, über versteckte, naturbelassene Buchten, bis hin zu Stränden, die die perfekten Bedingungen für Wassersport bieten. Besuche Santa Pola und entdecke seine vielfältige Küste.

 

Karte von den Stränden in Santa Pola

Ferienwohnung in Torrevieja (La Mata)

(1)
  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 2 Badezimmer
  • 2 Toiletten
  • 75 m² Wohnfläche
  • 15 m² Terrasse
  • Gemeinsamer Pool
  • Internet
  • Garten

Villa in Jávea (Adsubia Vorort)

  • 2 Schlafzimmer
  • Personen 4
  • 1 Badezimmer
  • 1 Toilette
  • 350 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Privater Pool
  • Dachterrasse
  • Grill

Ferienwohnung in Villajoyosa

  • 1 Schlafzimmer
  • Personen 3
  • 1 Badezimmer
  • 40 m² Wohnfläche
  • Internet
  • Balkon
  • Satellit
  • Klimaanlage
  • Heizung
X
Geschenkgutschein im Wert von €750!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 750€ Gutschein für Ihren nächsten Spanien Urlaub.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie
 Geschenkgutschein im Wert von €750! 
Ferienwohnungen-Spanien.de verwendet eigene Cookies sowie die von Drittanbietern, um unseren Service zu optimieren und Ihnen Werbeangebote anzuzeigen, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, in dem wir Ihre Navigationsgewohnheiten analysieren. Für Einstellungsänderungen sowie weitere Informationen klicken Sie bitte hier.